5 Elemente

5-teilig

Die 5 Elemente repräsentieren unsere Existenz, ob sichtbare oder unsichtbare Welt. Über 5 × 5 Jahre begleiten mich die Fünf Elemente, die auch. Die Prinzipien von Yin und Yang, das System der 5 Elemente (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser) zeigen Disharmoniemuster.

mw-headline" id="Handlung">Handlung[Quellcode bearbeiten

DrehbuchRobert Mark Kamen, ProductionGaumont, Der Spielfilm startet 1914 in Ägypten, in einem heruntergekommenen Kloster, wo der Altertumsforscher Prof. Dr. Pacoli, in Begleitung von Billy und einem Pfarrer, eine Inschrift über das unglaubliche Übel vorfindet, das alle 5000 Jahre zurückkehrt und alles lebensgefährlich zu vernichten sucht. Dazu kommt eine Art Waffenwaffe gegen das Übel - die fünf Elemente, bei der die vier Elemente Brand, Elementarwasser, Elementarteilchen und Elementarteilchen durch vier Steinchen verkörpert werden.

Das fünfte Glied ist in einem Steinsarkophag vergraben. Würden die Elemente im Bügel platziert, könnte das Übel aufhören. Die Pfarrerin, die als Hüterin des Mysteriums des fünften Elements und des Gotteshauses auftritt, will den Lehrer und Billy umbringen. Endlich landete ein Weltraumschiff mit Aliens einer ausländischen Kultur, der Mondoshawan (ausgesprochen: Mondoshiwan), vor dem Tempell.

Aus Furcht, im kommenden Kampf nicht in Sicherheit zu sein, holen sie sich die Steinchen und den Steinsarkophag. Die Mondoshawan beauftragen den Pfarrer, den Mondoshawan zu überwachen und diese Arbeit an die Pfarrer der nachfolgenden Generation weiterzuleiten, um sich auf die nächsten Erscheinungen des unglaublichen Übels und die Rückgabe der Mondoshawan mit den fünf Bausteinen einzustimmen.

Evil, eine große Gewehrkugel auf dem Weg zur Welt, hat sich mit Jean-Baptiste Emanuel Zorg verbunden, dem Kopf eines großen Wirtschaftsreiches, das unter anderem mit Rüstungsgütern handel. Er wiederum heuerte als Soldaten die letzte Überlebende einer von Menschen geschlagenen kämpferischen Spezies, den außerirdischen Kriegern namens der Mangalore, an. Die vier Steinchen soll Zorg nehmen, sie dem unverständlichen Übel (das Zorg ab und zu unter dem Titel "Herr Schatten" nennt) übergeben und so die Welt abrüsten.

Außerdem kann die Pistole gegen das Übel zu einem Zerstörer der ganzen Menschheit umgedreht werden, wenn das fünfte Glied in der Mitte durch das Übel abgelöst wird. Der fünfte Teil, eine Dame namens Leeloo Minai Lekariba-Laminai-Tchai Ekbat De Sebat, wird von den Mondoshawan zur Welt geschickt, um die ganze Menschheit zusammen mit den anderen vier Teilen gegen das unglaubliche Übel zu schützen.

Auf dem Weg wird Ihr Weltraumschiff von den Missionaren attackiert und vernichtet, aber Leeloo wird mit Hilfe einiger noch vorhandener lebendiger Körperzellen von Forschern auf der Welt geklont, die sein Erbgut als das des vollendeten Menschen einstufen. Zuerst entkommt sie konfus und desorientiert aus dem Forschungslabor und gelangt in das Taxisystem von Korben Dallas, einem ehemaligen Beamten einer Sonderstelle.

Trotz der sehr ungünstigen Verhältnisse und der kaum möglichen Kommunikation mit Leeloo führt er sie zu dem Pfarrer Vito Cornelius, der als Abkömmling des Ägyptischen Pfarrers der geheime Träger und Verbindungsoffizier zu Leeloo und dem Mondoshawan ist. Sobald Leeloo's Name enthüllt ist, wird Korben schnell wieder aus der Türe geworfen, und Cornelius und sein Jünger David machen sich daran, Leeloo alles über die Welt zu lehren und von ihr herauszufinden, wo die Edelsteine sind.

Unterdessen streiten Zorg und die Megalores über das Scheitern der Abfangeinsätze, da die vier Steinchen nicht an Board waren, weil die Mondoshawan den Menschen misstrauten und sie jemand anderem übergaben, und nun die Verfolgung in Eigenregie einleiten. In der Zwischenzeit benutzt das Militär einen gefälschten Wettbewerb, um einen Sänger zu instruieren, der die vier Edelsteine auf einem Kreuzfahrtschiff auf Fhloston Paradise besitzt.

Mit dem " Sieg " wollen Cornelius, Zorg und die Mangalore ebenfalls selbständig an Board gehen und damit zu den Steinen, doch schlussendlich wird Korben selbst mit Leeloo zum Gastland des Exzentrikers Ruby Rhod. Dies wird auch von Zorg und den Mangaloren (!) attackiert.

Der Sänger wird umgebracht, aber Korben bewahrt die vier Steinchen und Leeloo. Korben, Leeloo, Cornelius und Ruby lassen das Weltraumschiff in einem kleinen Raumflugzeug von Zorg zurück, während Leeloo durch das Wortwörtchen "Krieg" und die damit zusammenhängenden Abbildungen während sie die Sprache der Erde weiter studiert, stark verunsichert ist. Als Zorg, der eine Sprengbombe platziert hat, um seine Spur zu räumen, ist er dazu verpflichtet, zum Boot zurück zu kehren und seinen Sprengkörper zu entsichern, wenn er feststellt, dass er nur einen hohlen Reisekoffer statt der Edelsteine gefangen hat.

Unmittelbar danach setzten die geschlagenen Mangalore ihre eigene Atombombe in Gang, die Zorg und das Raumschiff zerstörte. Mit seinen Begleitern erreicht Korben gerade noch pünktlich den Ägyptischen Tempelturm und löst das Geheimnis der Auslösung. Damit ist die Abwehrwaffe nur teilweise aktiv, das fünfte Glied - Leeloo - ist noch nicht vorhanden.

In ihrer Verzweiflung fragt sie Corben, warum die Menschen es verdienen, gerettet zu werden. Sie wird als fünftes Glied aktiv und das Übel wird einige Augenblicke vor dem Aufprall durch einen von den vier Edelsteinen erzeugten Lichtbündel aufgehalten, von ihnen geballt und durch das geöffnete Scheitelpunktdach ins All schoß.

Leeloo und Korben schließen sich an. Die Nominierung für den Oskar in der Sparte Best Sound Editing erfolgte 1998. Für den Saturnpreis 1998 wurde er in den Bereichen Best Science Fiction Movie, Best Special Effects, Best Costumes und Best Supporting Actress (Milla Jovov) vorgeschlagen. Er wurde 1998 mit dem BAFTA Award für Special Effects ausgezeichnet.

Der Regisseur Luc Besson, Thierry Arbogast für die Kameraführung und Dan Weil für das Best Production Design wurden 1998 mit dem Titel ausgezeichnet. Die Nominierung für den selben Award erfolgte in den Bereichen Bestes Kino, Bestes Kostüm, Bestes Editing, Bestes Filmmaterial und Bestes Tonmaterial. Jovovovich wurde 1998 für den 1998 in der Kategorie ³eBlockbuster Entertainment Award³c, dem MTV-Filmpreis ( "Best Fighting Scene"), vorgeschlagen.

Er wurde 1997 mit der Goldenen Blende, dem silbernen Popstar -Preis und der Nominierung für den Europ. Im Jahr 1998 wurde er mit dem Hugo-Preis für die besten Theaterstücke ausgezeichnet und 1998 für den goldenen Rollenpreis für Tonbearbeitung vorgeschlagen. Für seine Inszenierung erhielt Luc Besson 1998 den French Lumière-Preis.

Zu dieser Zeit verfasste er den ersten gleichnamigen Buch. Nachdem Luc Besson mit Léon - The Professional erfolgreich war, begann 1996 die Zusammenarbeit mit dem The Fifth-ElementProjekt. Die Filmveröffentlichung erfolgte 1997. Er wurde am Freitag, den 27. September 1997 in Deutschland in die deutschen Kinos gebracht.

Als fünftes Glied ist ein rasanter Sci-Fi-Genuss mit einem wunderbar lustigen Bruder Willis und einer bezaubernden Frau, nämlich einer Frau namens MillaJovovich. "Ein virtuoser und voller Filmzitate, in dem Dekoration und Wirkung alles sind, Plot und Logic aber reine Nebensächlichkeit. Lauter, farbenfroh und oft auf dem Level einer Freakshow, weiß der Kinofilm sein Publikum besser zu begeistern als die meisten seiner uniformierten Hollywood-Konkurrenten".

Die Protagonistin Korben Dallas und der Gegenspieler Zorg treffen sich nie im Kino. Fünftes Glied war bis 2014 (Lucy) der wirtschaftlich bedeutendste Regisseur Luc Besson. Hochsprung Das fünfte Glied in der Kette des Moviepiloten. Retrieved March 19th, 2018th Jump up English dubbing index: German dubbing index to English dubbing index to German dubbing index to German dubbing index to German dubbing index to German dubbing index to German dubbing index.

Retrieved May 28, 2018. High Jump Das fünfte Teil.

Mehr zum Thema