ätherische öle gegen Stress

Ätherische Öle gegen Stress

Fühhlst du dich oft gestresst, unruhig oder angespannt? Zu den Essenzen, die traditionell gegen Stress verwendet werden, gehören ätherische Öle und Aromatherapie, um Stress abzubauen. Essentielle Öle gegen Stress und zur Entspannung Essentielle Öle gewinnen immer mehr an Bedeutung. Fühhlst du dich oft gestresst, unruhig oder angespannt?

Essentielle öle und Aroma-Therapie gegen Stress

Stress? Wie Sie mit Ihrer Phantasie dem Stress auf den Grund gehen können, konnten Sie in unserem Blogbeitrag über Untersuchungsangst von Lifecoach Anja Moosdorf nachlesen. Natürlich geht das auch für einen kurzen Mentalurlaub: Am Feinsandstrand oder in den weichen Bergen der Provence können Sie sich erholen und denken, dass Sie bereits den Geruch der Lavendelfelder in Ihrer Nasenspitze haben.

Die ätherischen Öle des sogenannten "echten Lavendels" werden sehr oft als Wohlgeruch für Erholung oder gesundes Schlafen verwendet. Für Körper und Geist hat er jedoch noch viel mehr zu bieten: z.B. bei Schmerz, Stress, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migration oder Allergie wird der Einsatz von Flohsamen befürwortet. Weil viele dieser Erkrankungen mit Stress einhergehen, gibt es weitere angenehme Einflüsse.

Wenn Sie sich also bereits zu Hause entspannen, profitieren Sie am nächsten Tag im Arbeitszimmer. Aber auch in populären Duftstoffmischungen ist der Duft des Lavendels zu finden, der täglich in Stresssituationen eingesetzt werden kann. Raumduschen, Aromarollen oder Öl-Mischungen mit lavendelfarbenen, sonoren Bezeichnungen wie "stressfrei", "völlig entspannt" oder "entspannend". Untersuchungen mit Sekretären in den USA zeigten, dass sie in einem Zimmer mit zitronigem Duft signifikant weniger Druckfehler aufwiesen.

Z. A. Natürliche ätherische Öle aus Lila und Zitronen. Ein weiterer beliebter Mix, der konzentriertes und motiviertes Lernen ermöglicht, ist die Kombination von Zitronen, Pampelmuse und Apfelsine. Sein Geruch ruft ein positives Erinnerungsvermögen hervor und wird mit Eleganz, guter Stimmung und Reinheit in Verbindung gebracht. Zitronen, Grapefruits und Orangen sind ein gutes Zusammenspiel mit einer erfolgreichen Arbeitsteilung: Die Limette fördert die Konzentration und belebt.

Die Pampelmuse hat eine motivierende und stimmungsaufhellende Wirkung. Orangenextrakte runden den Wohlgeruch ab und haben eine ausgleichende Wirkung. Orangen und Grapefruits zählen wie die des Lavendels zu den echten "Antistressölen". Die Zitronen, die ansonsten etwas zu selbstbewusst sein mögen und die als einzelnes Öl eine zu stimulierende Wirkung auf einen bereits angespannten Menschen haben könnten, werden eingedämmt. Höhere Leistungsbereitschaft, mehr Aufmerksamkeit, gute Laune, weniger Irrtümer und Stress.

Sie, Ihre Kolleginnen und Kollegen oder Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbringen gern Zeit im Arbeitszimmer. Mit ätherischen Ölen in der Umgebungsluft kann die Anzahl der Keime in der Umgebungsluft deutlich reduziert werden. Am besten war, dass Menschen, die in einen mit Limonenöl bedufteten Zimmer gingen, sagten, dass sie das Gefühl hatten, der Zimmer sei sehr rein.

Offensichtlich hatte die Versuchsgruppe, die vorher den unparfümierten Bereich betrat, weniger positive Worte über den Raumzustand gefunden - ein deutliches Argument, wenn es aufgrund von Stress rasch gehen muss. Dennoch: Wenn Sie Ihr Zimmer mit Kolleginnen und Kollegen gemeinsam nutzen, bitten wir Sie, diese schnüffeln zu laßen, bevor Sie den Saal grosszügig bedecken!

Du trägst den Parfum unmittelbar vor deiner eigenen Haustür und hast ihn immer bei dir. Stellen Sie sicher, dass das ätherische Fett nicht mit Ihrer Körperhaut oder Bekleidung in Berührung kommt. Ätherische Fette sollten bis auf wenige Ausnahmefälle nie unmittelbar auf die Hautstelle auftragen. Einige ätherische öle können auch auf der Bekleidung abreiben.

Ein paar Tröpfchen essentielles Fett reichen aus. Mit der Zeit wird sich Ihre Wekzeugspritze an den Gestank gewöhnen und Sie werden ihn nicht mehr erkennen können. Die Düfte sind noch im Zimmer, wie Sie merken werden, wenn Sie nach einer kurzen Zeit wieder in Ihr Außenbüro zurückkehren. Achtung: Am besten ist es, qualitativ hochwertige ätherische Öle in Bio-Qualität zu verarbeiten.

Essentielle ätherische öle sollten "100% natürlich" sein. Vorgenannte ätherische öle oder Gemische sind in gut ausgestatteten Bioläden oder Pharmazeutika erhältlich. Achtung: Nicht jeder Laubbaum ist gleich! Neben Hinweisen zur Verwendung und Wirkungsweise von Ätherischen ölen und DIY-Tutorials finden Sie handgemachten, duftenden Schmuck und Accessoires.

Mehr zum Thema