Aggressor

Angreifer

Angreifer: ein Pseudonym des norwegischen Musikers Carl-Michael Eide; ein Album der Band And One. Angreifer Ag | gr ? s | sor ? m.

Angreifer

1 ] Das digitale Lexikon der englischen Sprachversion "Aggressor"[1] canoo.net "Aggressor"[*] Universität Leipzig: Lexikon "Aggressor"[2] Das kostenlose Lexikon "Aggressor"[2] Duden im Internet "Aggressor"[1] Heinrich Becker (Direktor): Ausländisches Lexikon. Verlagslexikon, Leipzig 1957, S: 11. Quellen: Ausgabe Kramer im Rheinland-Pfalz -Buchversand, Koblenz 2010, ISBN 978-3-941960-03-9 (Lizenzausgabe Academie Verlags, Berlin), S. 17. Paul Theroux: Ein letzter Mal in Afrika.

Hofmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, S. 84. Originalausgabe: Deutsch 2013. ? S. Friedländer: Das Dritte Kaiserreich und die jüdischen Völker. The Jahre der Vernissage 1939 - 1945. 2, C.H. Beck, München 2006 (Originaltitel: Nazideutschland und die jüdischen Völker, Übersetzung von Martin Pfeiffer), ISBN 3406549667, Vgl.

Angreifer (Deutsch)

Sie können hier Kommentare wie Applikationsbeispiele oder Notizen zur Verwendung des Begriffs "Aggressor" machen und so unser Lexikon aufwerten. Mit dem Duden German Universal Dictionary, der Zeitschrift für Sprachen, der Zeitschrift für Sprachen, der Zeitschrift der Universität Leipzig Wortschatz-Lexikon, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: German Dictionary, der Zeitschrift der Deutschsprachigen Wissenschaften, dem Digitales Wörterbuch und anderen. u. a. finden can be found in the individual articles.

Ein Angreifer | Fremdworte für einen Angreifer

Ein multinationaler UN-Trupp unter Leitung der USA treibt den Irak zum Rückzug aus Kuwait an und zerstört den Aggressor. Nach der Verabschiedung des UN-Ultimatums durch den irakischen Regimediktator Saddam Hussein am vergangenen Freitag, dem 14. Februar, startet gegen 0.40 Uhr (MEZ) die "Operation Desert Storm" zur Freilassung der Stadt. Bombardierungen: Neben Bagdad werden auch strategisch wichtige Objekte wie Rüstungsfabriken und Flugzeugstützpunkte zerbombt.

Die rund 1500 US-amerikanischen, englischen, saudischen u. a. aus Kuwait stammenden Maschinen sollen die Luftsouveränität erlangen und irakische Raketenpositionen rasch zerstören, um die drohenden Angriffe der Iraker auf Israel zu vereiteln. Mit ihrem Anschlag aus dem SÃ??den und der gleichzeitige Einkreisung im Westen begegnen die U. N. Truppen wenig Gegenwehr der Irakischen Streitkraefte, die massiv besiegt wird.

Ausgewogenheit: Mit der Zurückeroberung von Kuwait und dem Wegfall des Bagdader Herrschaftszentrums erhöhen die USA und die UNO ihr Ansehen. Zum ersten Mal war es möglich, ein arabisches Bündnis gegen einen Aggressor zu schließen. Den erhofften Fall von Saddam Hussein hat man jedoch nicht geschafft.

Mehr zum Thema