Akupressur Galle

Acupressure Gallenblasen

Aber Sie können auch Ihrer Galle mit Akupressur helfen. Gallsteine - Wenn die Galle plötzlich rebelliert. Dies kann eine biliöse Wirkung haben. Galle ist die Quelle der Galle, die besonders für den Abbau von Fett im Verdauungstrakt zuständig ist. Diese Galle wird jedoch nicht in der Galle, sondern in der Galle gebildet.

Dort fließt es in die Galle, wo es gelagert wird. Abhängig davon, wie viel Galle gebraucht wird, wird sie durch den Gallenweg in den Verdauungstrakt frei.

Somit steht immer die für die Vergärung erforderliche Gallemenge zur Verfügung - im besten Fall. Es können sich jedoch sogenannte Gallsteine in der Galle befinden. Auch in der Galle selbst verursachen sie keinen Schmerz. Aber wenn sie in den Gallenweg migrieren, können sie ihn blockieren. Das Gallenfluid sammelt sich in der Galle und bleibt im Verdauungstrakt zurück.

Symptomatisch sind krampflose Schmerz symptome im rechten oberen Bauch, die auch in die rechte Schultern einstrahlen können, dazu kommen Erkrankungen wie Brechreiz oder Rülpsen und in schwerwiegenden Ausnahmefällen Gelbfärbungen (Vergilbung von Hautstellen und Schleimhaut, muss immer von einem Arzt geklärt werden). Es wird noch schlimmer, wenn die Galle entflammt ist. Befinden sich Krankheitserreger aus dem Verdauungstrakt in der Galle, was auch immer passieren mag, und ist der Gallenweg dann blockiert, vermehren sich die Erreger in der Galle rapide.

Starker Schmerz, hohes Tempo, evtl. Schüttelfrost, in der Regel begleitet von starker Brechreiz, Obstipation und anderen Erkrankungen in der Bauchhöhle. Die verstopften Gesteine werden aus dem Gallenweg entnommen, aber die nächste Gallensprengung kann zu jeder Zeit auftreten, wenn ein anderer Gestein zu migrieren beginnt. Eine andere Möglichkeit ist die Beseitigung der Galle, die in manchen FÃ?llen gar unumgÃ?

Anschließend wird die Galle jedoch nicht mehr zugegeben, sondern strömt ganz unkompliziert in den Verdauungstrakt. Allerdings haben die Galle und die Galle ihren Zweck, so dass es sich nicht um einen nutzlosen Anhang handelt. Was können Sie also tun, auch wenn Sie bereits an Gallenwegserkrankungen leiden, um eine schwere Gallenkolik oder Entzündungen vorzubeugen?

Weil sich Gallensteine über Jahre hinweg ebenso leise und unbemerkt bewegen können, da sie zu großen Problemen führen können. Je weniger Gallensaft verbraucht wird, umso weniger Beschwerden gibt es. Als erstes Mal wird die Galle als Fettproblem bezeichnet. Aber auch hier ist Fette nicht das Gleiche.

Die Galle ist schwierig, mit großen Fettmengen und mit frittiertem, d.h. stark erwärmtem Körperfett zurechtzukommen. Frittiertes ist bei Gallenwegsproblemen nicht zu empfehlen, ebenso wenig wie fettiges Rindfleisch oder Würste auf dem Rost, denn das Fleischfett röstet ohne Frittierfett in der Bratpfanne! Auch große Fettmengen sollten vermieden werden.

So ist mit Schmalz, Würstchen und Kaese viel Schmalz hier, benutze es mit sparsamem Aufwand! Als Hauptrisikofaktor für Gallenwegsbeschwerden wird das übermäßige Gewicht angesehen. Pulse sind dagegen nicht die erste Adresse bei Gallenwegsbeschwerden. Ein wenig mehr Übung im Alltagsleben hingegen hilft dir gut. Andernfalls solltest du dich in deinem täglichen Leben etwas bewegen. Wanderungen sind die beste Art, sich an der freien Wildbahn zu bewegen, und ob im städtischen Park oder in den Wäldern, viel erholsamer als angestrengt.

Frischluft, Sport, " Ausschalten ", wenn auch nur eine halbstündige Zeit - für die eigene Fitness kann man nichts Schöneres tun. Aber was kann man sonst noch spezifisch für Gallensaft tun? Somit ist mehr als ein Heilkraut zur Galle herangewachsen, und zwar Heilkräuter mit Bittersubstanzen. Der Bitterstoff stimuliert die Gallenblase und hilft bei der Magenverdauung.

Du kannst aber auch deiner Gallenblase bei der Akupressur behilflich sein. Probieren Sie es aus, wie es die folgende Anweisung vorsieht. Bei erneuter "Verbrennung" kann die Therapie hilfreich sein, aber auch und gerade bei chronisch biliären Erkrankungen kann die Akupressur, z.B. tägliche oder zweifache tägliche Anwendung, für Abhilfe sorgen. Nach Möglichkeit auf beiden Geschlechtern gleichzeitig mit kräftigem Fingerdruck für etwa eine Stunde massieren, wenn Sie auch zwei bis drei Mal pro Tag Klagen haben - was natürlich keine ärztliche Versorgung ersetzen, sondern sehr gut stützen kann.

Die erste Spitze befindet sich auf dem Fuß, zwei Daumen hinter der Spitze, wo sich die große und die zweite Zehe voneinander getrennt sind. Wenn Sie mit den Fingern nicht komfortabel dorthin gelangen, pressen Sie ganz unkompliziert den Druckpunkt mit dem rückwärtigen, abgerundeten Ende eines Langbleistifts. Es handelt sich dabei um die Breite einer Hand über dem obersten Winkel des inneren Sprunggelenks (die Abmessungen der behandelnden Personen sind immer gemeint).

Die Spitze befindet sich auf der Rückseite der Schienbein, d.h. auf dem tastbarem Bein. Durch diese beiden Akupressur-Techniken hast du bereits ein Hilfmittel in der Tasche. Zur Linderung von Brechreiz und Verdauungsproblemen können Sie noch zwei weitere Stellen hinzufügen: 1.

Zur Vorbeugung gegen Brechreiz und zum Entspannen, ohne zu ermüden. Anweisungen zur Akupressur der Akupressur der TCM bei Gallenwegsbeschwerden findest du unter folgendem Link: Akupressur Gall Collic Sie können sich entweder von jemand anderem verwöhnen oder sich selbst verwöhnen und verwöhnen bzw. verwöhnen ließen. Siehst du - auch mit Galle kannst du dir selbst etwas Gutes tun und deine eigene Gesunderhaltung auf natürliche Weise aufrechterhalten.

Mehr zum Thema