Akupressur gegen Bluthochdruck

Acupressure gegen Bluthochdruck

Obwohl Bluthochdruck sehr häufig ist, kann er dennoch gefährliche Folgen haben. Zwei Akupressurpunkte, die besonders hilfreich sind, zeige ich Ihnen. Bei vielen Menschen herrscht seit Jahren Bluthochdruck. Eine wichtige Voraussetzung für Bluthochdruck ist Stress. Die Akupressur ist wenig hilfreich bei schweren arteriosklerotischen Verengungen der Blutgefäße oder gar Verschlüssen.

Die Akupressur zeigt gegen: Bluthochdruckkrankheiten

Obwohl Bluthochdruck sehr häufig ist, kann er unter gefährliche noch Konsequenzen haben. Bei Akupressur kann man Bluthochdruck unter unterstützen eindämmen. Wenn Sie akute Symptome haben, sollten Sie die Stellen nach Belieben nachbehandeln. Im Falle von laufenden Reklamationen unter länger, bearbeiten Sie die Points ein- bis dreimal unter länger. Bei sehr empfindlichen Punkten, drücken oder nur leicht für ca. 30 s.

Bei weniger empfindlichen Stellen, drücken oder Massage intensivieren für 10-15 s. Hoher Blutdruck muss von einem Hausarzt behandelt werden, da seine Auswirkungen tödlich sein können. Die Besichtigung dieser Website kann einen Doktor nicht auswechseln. Sind die Symptome unklar oder schwerwiegend, um jeden Preis einen ärztlichen Rat einholen!

Sie haben zu viel Bluthochdruck? Probieren Sie diese beiden Punkte der Akupressur aus!

Hast du hohen Adrenalinspiegel? Welche beiden Akkupressurpunkte bei Bluthochdruck besonders nützlich sind, werde ich erläutern. Es ist ratsam, beide Stellen mindestens eine Sekunde lang regelmässig zu drängen. In diesem Fall kann ein wichtiger Aspekt beim Betätigen des Knopfes verletzt werden. In manchen Fällen ist es nur eine kleine Erleichterung.

So wie Bluthochdruck nicht über Nacht auftritt, werden Sie wahrscheinlich keine spontane Heilung durch Pressen der beiden Spitzen vorfinden. Bringen Sie ein wenig Zeit mit und halten Sie durch. Auch für andere Sachen sind die Points wirklich gut und sie können nicht wehtun. Bauen Sie das Pressen der Spitzen ganz unkompliziert als kleines rituelles Ereignis in Ihren Arbeitsalltag ein.

Wie Akupressur Ihnen hilft.

Die Akupressur wird von Ihnen selbst aktiviert, wenn sie an irgendeiner Stelle kneift und quietscht: Die Akupressur wird auch als die kleine Schwesterschwester der Akkupunktur bezeichnet. Anders als bei der Akkupunktur funktioniert sie nicht mit Injektionsnadeln, sondern mit Hochdruck. Diese wird punktuell ausgeübt und wirkt sich damit auf die Zellen und Organe aus. Die mehr als 400 Akkupressurpunkte befinden sich auf den Merkidianen oder Energielinien.

Darüber hinaus regt die Akupressur die selbstheilenden Kräfte an und sorgt bei richtiger Anwendung für eine tiefe Anspannung. Manche Krankheiten können sogar mit Akupressur behandelt werden. Hilfreich bei der Suche nach den passenden Stellen sind Diagramme mit den verschiedenen Meridianen und Druckpunkten. Es gibt keine Begleiterscheinungen der Akupressur. Beides ist der richtige Zeitpunkt und entlastet die Leiden durch Pressen, Massagedrücken oder Streicheln oder es geschieht nichts, weil die Kraft an der jeweiligen Position frei abfließt.

Auch wenn du an der verkehrten Stelle bist, tust du es nicht. Wen kann man mit der Akupressur erreichen? Die Akupressur hat gute Ergebnisse bei stressbedingten Kopfweh, Migration, Muskelverspannungen und Schlafschwierigkeiten. Akupressur ist eine effektive Möglichkeit, Erkrankungen zu mildern, die Sie auch selbst nutzen können. Die Akupressur ist die Massagen von bestimmten Punkten (den Akupunkturpunkten) zur (Selbst-)Behandlung von Schmerz und Unannehmlichkeiten.

Schon ein kleiner Andruck von oben gegen die Spitze der Nase ist genüger! Natürlich ist das noch keine Akupressur. Dabei wird nur gezeigt, wie offensichtlich einige Stellen des Organismus auf Niederdruck sicher anspricht. Doch wie kann man mit einer kleinen Massage am rechten Ort das Blut in der Nase aufhalten? Die Akupressur ist eine angeborene Behandlungsmethode zur Behandlung von Schmerz, körperlichen und geistigen Erkrankungen.

Wie bei der leicht erkennbaren esoterischen Stimulation einzelner Körperpunkte gibt es zahlreiche Stellen, deren Stimulation einzelne Hirnwege oder interne Organen in einen Zustand der Stimulation versetzen. Die Stimulation dieser Stellen erfolgt mit Hilfe von Akupunkturnadeln, mit einem ausgestreckten Daumen oder mit dem Rand des Fingernagels.

Sind die Spitzen sehr schmal oder schwierig zu erreichen, kann ein sogenannter Akupressur-Stick verwendet werden. Je nach Anwendungsfall wird die Behandlung der ausgewählten Stellen mit unterschiedlichen Zeiten und Drücken durchgeführt. Die meisten glauben jedoch, dass die Behandlung die Symptome auf kurze Sicht mildern kann, aber nicht so effektiv ist wie die herkömmliche Kunst.

Für die Akupressur ist es von Bedeutung, dass die Handflächen eine angenehme Wärme aufweisen, so dass Sie die Berührung auf jeden Falle als angenehm empfinden. In jedem Falle ist es aber so. Profis bearbeiten die Points durch Zug, Gewindeschneiden, Schieben, Schieben, Schieben oder Einreiben. Bei abwechselnder Drehung im und gegen den Uhrzeigersinn mit leichtem Andruck folgt man dem Funktionsprinzip von Xin (gegen den Uhrzeigersinn, beruhigend ) und Yang (im Uhrzeigersinn, aktivierend).

Wer die Akkupunkturpunkte mit zwei Fingerkuppen drückt, entwickelt mehr Ausdauer. Akupressur an einem Ort, dessen Umfeld entflammt ist, ist verboten! Beschränke dich in diesem Falle auf den jeweiligen Ort auf der anderen Seite des Körpers. Akupressur unterstützt Sie also bei diesen Beschwerden: Der Akupressur der nachfolgenden Aspekte in ihrer Ganzheit kommt eine psychovegetative ausgleichende Wirkung zu und ist damit gegen Hitzewallungen, Angstzustände, Irritationen, Sexualmissbrauch, Konzentrationsstörungen oder das Gefuehl der Ueberlastung.

Durch die Akupressur von zwei Punkten unterhalb der Schaltdrüse wird zugleich die Enge des Nackens gewährleistet. Leg deine Arme auf deinen Hals, deine gespreizten Daumen sind nach vorne gerichtet. Üben Sie mit dem Daumen einen leichten Unterdruck unter der Drüse, zwischen Larynx und Bändern aus. Mit den kleinen Fingern berührt man sich. Acupressure des Bauches: Kaltwasser reibt zuvor mit warmen Händen oder hält sich unter fließendem warmem Nass.

Mit der Spitze des mittleren Fingers leicht in die Bauchmitte eindrücken. Wenn du die Hitze deiner Hände spürst, die in die Bauchhöhle ausstrahlen, gehe einen Finger breit, warte darauf, dass die Hitze auftritt.... und so weiter bis zum Bein..... Die Akupressur wird immer auf beiden Seiten des Körpers durchgeführt, jeder einzelne Knoten zuerst auf der linken, dann auf der rechten Seite.

In der Regel reicht es aus, die Stellen drei- bis viermal am Tag für 2 bis 3 min zu tippen. Im Falle starker Beschwerden sollten Sie die Spitzen stärker anpressen. Um auch die Points zuerst zu ermitteln, kannst du sie zunächst stärker einstecken, bis du sie später für leichtes Klopfen auf den ersten Blick findest. 1 ) Der erste ist auf dem Handrücken. Für den ersten Schritt ist es wichtig.

Und so nähern Sie sich ihm: Platzieren Sie die Spitze des Zeigefingers der anderen Seite zwischen den Knöcheln des Kleinfingers und des Fingerspitzen. Der ist Ihr Argument für Akupressur. 2 ) Der zweite ist auf der Handaußenseite am Übergangsbereich vom Handballen zum Puls. Es ist am besten, sich an den Ort auf der Aussenseite der Handfläche zu bewegen, beginnend mit dem kleinen Daumen.

Druckschmerzen zeigen an, dass Sie den passenden Zeitpunkt haben. 3 ) Der dritte Aspekt, auf der Aussenseite der Ärmel, ist schwerer zu ergründen. Leg deine rechte Handfläche mit gestreckten Finger auf deine rechte Schultern. Stellen Sie sich am rechten Vorderarm eine Markierung von der Kleinfingerspitze zum äusseren Ende des Ellbogens vor und fühlen Sie sich entlang dieser Markierung bis zur Dehnungsmitte.

Diese Stelle ist ebenfalls drucksensitiv. Denke daran: Du kannst nur dann erfolgreich sein, wenn deine Akupressur konstant und regelmäßig ist. Organische Schäden können natürlich nicht durch Akupressur repariert werden. Die erste Stelle befindet sich in der Bauchgrube, unterhalb des Brustknochens in der sanften Depression. Akupressur mit der Spitze des mittleren Fingers und mittlerem Durchfluss.

Die Dauer Ihrer Akupressur ist abhängig von Ihrem Zustand. Als nächstes sind die folgenden Stellen auf der Arminnenseite zu sehen. Die nächstgelegene Stelle ist ebenfalls gut erreichbar, sie befindet sich direkt in der Nackenmitte. Mit vier Finger zur gleichen Zeit einige Zeit kräftig andrücken und dann den korrekten Winkel greifen.

Auf der Arminnenseite, in der Handfalte, außerhalb des Bands, das das Gelenk mit der Ulna verbindet, sind zwei wesentliche Stellen leicht erreichbar. Diese Stellen sind auch empfindlich gegenüber Stress, aber Sie müssen sie möglicherweise zuerst sorgfältig fühlen. Bei allen Punkten gilt: Wenn Akupressur schmerzhaft ist, entlasten Sie den Drücker!

Die Akupressur ist wenig hilfreich bei schweren arteriosklerotischen Verengungen der Gefäße oder gar Verschlüssen. Wenn Ihr hoher Druck noch begrenzt ist, gibt es die Chance, dass er sich bei normaler Akupressur (und einem entsprechend ausgerichteten Lebensstil!) wieder normisiert oder wenigstens nicht weiter steigt. Die wichtigen Hinweise, dass Sie die Akupressur zu jeder Zeit und mit wenig Vorankündigung durchführen können, sind offensichtlich.

1 ) Die Spitze des Mittelfingers in der einen Richtung mit Finger und Indexfinger in der anderen Richtung des linken und rechten Endes der Nagelfalte andrücken und dann den Mittelfinger nachziehen. Fünf Mal in Folge, zuerst die rechte, dann die rechte Seite. 2 ) Pressen Sie das Medium, um die Nagelfalte des Mittelfingers oben in der Kurve (eventuell mit dem Miniaturbild) zu verstärken.

Zuerst die rechte und dann die rechte Seite. 4 ) Platzieren Sie die Spitze des gespannten Mittel- oder Mittelfingers auf der Spitze in der Handgelenkmitte, unmittelbar unter dem Karpalknochen, und bewegen Sie die Schale vorsichtig und kreisförmig gegen die Basis. Du kannst diesen Bereich auch nur leicht antippen, wie den nächsten Bereich auf dem Schenkel.

5 ) Der fünfte Absatz ist vier Fingerbreit unter der Kniekappe und von dort einen Daumenbreite aus. Akupressur es schonend - wie der Fleck am Arm! 6 ) Der Akupunkturpunkt über dem Ohrläppchen, knapp unter der Einkerbung zwischen den beiden Knorpelwülsten, kommt von der Ohrakupunktur, die lange nach der herkömmlichen chinesischen Akkupunktur entwickelt wurde.

Also nicht zu stark andrücken (am Anfang)! Die Schwindelanfälle, die mit Brechreiz und evtl. Brechreiz einhergehen, haben mit einer Irritation des so genannten Labyrinthe im Ohr zu tun - wo sich das Organ des Gleichgewichts wiederfindet. Dabei gibt es einen Aspekt, dessen Pressen in akutem Zustand fast immer für Linderung sorgt: Zwei Fingerbreiten (Zeige- und Mittelfinger) unterhalb des Bauchnabels liegen im "Meer der Energie".

Den Abstand vom Bauchnabel mit den Finger einer Handfläche abmessen und mit einem Nagel der anderen einstechen. Am besten ist es aber, die Akupressur vorab durchzuführen - und das nicht nur, wenn es dir bereits unangenehm ist! Bei Schwindelanfällen in Schnellfahrzeugen sind zwei weitere Pluspunkte eine gute Handbreite über dem Bauchnabel an den Innenspitzen der Zargen.

Die erste Spitze befindet sich am Ellbogen. Die Spitze befindet sich exakt in der Bildmitte zwischen den beiden. Drücken Sie die Schale einige Zeit kräftig gegen den Kieferknochen, vorzugsweise mit dem Daumendruck der anderen Seite. Die zweite Spitze befindet sich auf der Handgelenksinnenseite, zwei Finger breit über dem Ort, an dem der Impuls wahrgenommen wird.

Die dritte Spitze ist unmittelbar unter der Kniekappe, leicht nach aussen gerichte. Schieben Sie Ihren Kontakt mit dem ausgestreckten Zeigefinger von der Zentrale nach aussen, bis Sie eine kleine Vertiefung spüren und drükken Sie ihn drei- bis fünffach kräftig. Dies sind die wesentlichen Übelkeitspunkte: Inner Passor (Neighuan): Dieser ist am inneren Arm, 3 Fingerbreit vom Handgelenk, zentriert zwischen den beiden Muckibändern.

Es bringt den Bauch in Einklang, beugt Reisekrankheit, Blähungen und Muskelschmerzen vor. Stelle des Mageneintritts (Zhongwan): Der Mittelpunkt befindet sich in der Nähe des Nabels und des Brustbeins. Knete, kreisrundes Scheuern und Streicheln helfen gegen Brechreiz, Emesis, Blähungen und Bauchschmerzen. Außerdem gegen Diarrhöe und Appetitverlust. Verziertes Tor (Zhangmen): Dieser Bereich befindet sich am unteren Rand der elften Steg.

An der Stelle, an der sich die Ellbogenspitze mit der Druckstelle H dreizehn bewegt, dient das geradlinige Scheuern und Kneiten unter anderem dazu, Sättigung und Brechreiz zu vermeiden. Der Spitzenpunkt ist 5 Fingerbreit über dem Nabel und 2,5 Fingerbreit zur Seite der Körpermitte. Drittes Dorf am Fuss (Zusanli): Dieser Ort ist nicht am Fuss, sondern 4 Fingerbreit unterhalb der Kniekappe an der Aussenseite des Schulterbeins in der Mulde zwischen Schulterbein und Kniescheiben.

Sollte die Therapie des ersten Punkts nicht ausreichend sein, probieren Sie die anderen vier Pkt. aus. Im Falle von Reisekrankheiten, z.B. im PKW und vor allem auf dem Meer, sollten Sie den zweiten Schwerpunkt Zhongwan sofort einnehmen. Beide Seiten sind immer zur gleichen Zeit akupressuriert. Es ist am besten, die gestreckten Indexfinger auf die Augenbrauen zu stecken und die Schale mit geringem Kraftaufwand ein paar Mal von oben nach unten über den Kieferknochen zu bewegen.

Beginnen Sie an der Wurzel Ihrer Nase und gehen Sie Schritt für Schritt von der Innenseite nach aussen. Ein paar Mal mit dem Daumen und dem Mittelfinger nach unten drükken. Die Akupressur sollte am besten in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, wenn Sie einen beruflich bedingten Augenreiz haben. Die erste und bedeutendste von drei Stellen befindet sich am Rande der Kavität, die das Sternum am Halsbereich ausbildet.

Drei Mal gegen den Kieferknochen pressen, aber nicht den Nacken ersticken! Im hartnäckigsten Fall kannst du immer noch einen einzigen Moment auf jedem der Schlüsselbeine akuprieren. Fühlen Sie sich nach oben hin wie bei einem linken und rechten Fuß. Mehrfach auspressen. Das Überprüfen, ob du die richtige Stelle erreicht hast, bringt ihre Sensibilität mit sich.

Durch die Akupressur können Sie die Spannungen in Ihrem Organismus wieder aufholen. Daher findest du die Points entweder auf der Mittelachse des Kopfs, oder du akuprierst immer auf beiden Beinen. 2 ) Tippen Sie die Leine von den Lidwinkeln bis zum Oberrand der Ohrmuscheln auf beiden Längsseiten mit den vier Fingerspitzen jeder Finger.

3 ) Akupressur in einem Kreis mit mittlerem Anpressdruck von der Haarlinie nach unten auf die linke und rechte Seite der Halswirbelsäule. Die Akupressur erfolgt in einem Kreis. 4 ) Greifen Sie mit Daum und Zeigefinger (Daumen ist oben) das Weichteilgewebe zwischen Daumendruck und Mittelfinger der anderen Seite und spüren Sie den Weg zum Kiefer. Daumendruck mit dem Finger vor dem Bein festdrücken.

Erstens, die Hände der Seiten, auf denen die Kopfschmerzen liegen. 5 ) Fassen Sie den Vorderarm von innen so, dass der Mittelfinger nur die Spitze des Ellbogens berührt. Die Stelle, an der der Finger auf dem Ring ruht, muss so hart wie möglich gedrückt werden. Bei regelmäßiger Akupressur dieser Akupunkturpunkte dreimal am Tag, auch an schmerzlosen Tagen, haben Sie die besten Aussichten, dass Ihre Migräneattacken nach und nach einfacher und weniger häufig werden und schließlich ganz aufhören können.

Die Akupressur kann helfen, gastrointestinale Probleme wie Brechreiz oder Obstipation zu lindern. Die essentielle Stelle zugesanli ist direkt unter dem Knie am Vorderbein angeordnet. Die Spitze ist in einer Mulde leicht zur Seite, zwischen Schienbeinrand und Kniestück, eingebettet. Durch die Akupressur dieses Punkts wird die Durchblutung gefördert und es wird bei Obstipation, Blähungen und Diarrhöe geholfen.

Es kann auch als Quelle der Kraft gegen allgemeine Ermüdung und Ermüdung sein. Verwenden Sie Ihren Finger oder Zeigefinger, um kreisförmige Übungen mit geringem Kraftaufwand durchzuführen. Der Druckpunkt dieser Massageübung liegt in der Stirnmitte zwischen den Stirnen, zwei Fingerbreiten unterhalb der Augeninnenseiten, auf der rechten und linken Seite des Nasenlochs und in der Kinnmitte.

Die Zeigefinger beider Zeiger 5 Sek. lang mit diesen Punkten fest andrücken und dann 5 mal zur Seite ausstrecken. Zeichne mit der rechten Seite von deiner rechten Schläfe aus in acht Runden nach links über deine Stirn, dann in einem Zug entlang deiner Backe zu deinem Kinn. Von dort aus kannst du mit der rechten Seite über deine Stirn zeichen. Mach das dann auch mit der rechten Seite.

Beginne mit der rechten Handmassage der rechten Mündungsecke in 9 Mündungen. Mach das auch mit der rechten Seite. Platziere einen Mittel-Finger auf deiner Nasennase zwischen den Augenbrauen, drücke acht Mal kräftig, dann drücke um die Ohren, jeder einzelne Schritt achteinmal. Platziere beide Thumbs eng hinter deinen Earlobes und führe sie in 9 kleinen Ringen zum Kinnpart.

Bei der morgendlichen Begrüßung jeden Morgen gleichmäßig, werden nach einer gewissen Zeit Ihre Gesichtszüge ausgeglichen, es sei denn, Sie wirken mit positiven Empfindungen entgegen.

Mehr zum Thema