Akupressur Gesicht

Acupressure Gesicht

Das Gesicht wird entspannter und jünger. Wie kann Akupressur gegen Falten im Gesicht helfen? Tips für Selbstnutzer im Gesichtsbereich.

Akupressur: 8 Stellen gegen Gesichtsfalten

Akupressur ist eine über 2000 Jahre altes chinesisches Heilverfahren, das ein wesentlicher Bestandteil der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) ist. Es ist eine Massage-Technik, die per Hand die Energie-Punkte des Organismus mit dem Finger anregt. Die Akupressur wurde aber nicht nur zur Therapie und Prävention von Erkrankungen genutzt. Akupressur im Gesichtsbereich fördert das Wachstum der Zellen und kräftigt die Mimik.

Regelmäßige Pflege glättet bestehende Fältchen und verleiht dem Gesicht ein entspannteres und jüngeres Aussehen. Darüber hinaus kann das körpereigene Abwehrsystem durch eine zielgerichtete Akupressur angeregt werden. In der Akupressur werden die Hauptenergiebahnen des Organismus angesteuert, die eng unter der Akupressur durchlaufen werden. Die Ungeübten sollten die angezeigten Punkte sorgfältig berühren und erst fühlen, bevor sie mit der Akupressur beginnen.

Zur Erzielung eines sichtbaren Erfolges sollten die Akupressur-Punkte für 10 - 15 min für eine ganze Woche pro Tag behandelt werden. Die Gesichtsmuskeln werden gestärkt, Fältchen auf der Stirnfläche bekämpft. Position: Tiefer in der Stirnecke, noch im Ansatz. Mit Yanhbai point Gb14 werden die Muskulatur und die Stirnhaut gelockert und die Augenmuskulatur gelockert.

Position: 1/3 über der Braue über den Zehenspitzen. Punkt Sizhukong Sj 23 regt die Muskulatur neben den Tränen an, gegen den Lachen. Position: Aussparung neben dem Ende der Stirn. Der Dicang Point Ma 3 fuellt gesunkene Wangen und beugt Fältchen um den Nasen- und Mundbereich vor. Position: Unmittelbar unter den Schülern, seitlich der Nasenlöcher.

Dicang-Spitze Ma 4 vermindert die kleinen Fältchen um den Maul. Position: Kreuzung zwischen der Pupillenmitte und dem Ende der Mundecken. Joche Punkte Ma 6 kräftigt die hängenden und schlaffen Muskelpartien und strafft das unansehnliche und beunruhigende Zweikinn. Position: Muld vor dem Kiefergelenk. Diese Stelle gleicht senkrechte Stirnfältchen (Zornesfalten) aus und erhöht die Durchblutung der Augen.

Position: Mitte des Gesichtes, kleine Einbuchtung direkt zwischen den Brauen. Der Renzhong Du 26 gleicht die senkrechten Falten im Mund aus. Position: Gesicht Mitte, 1/3 des Abstandes zwischen Nose und Unterlippe.

Mehr zum Thema