Akupressur Juckreiz

Juckreiz bei Akupressur

Akupressur gegen Juckreiz Wieso nicht dieses Naturverhalten nutzen, um den Juckreiz zu mildern? In juckenden Anfällen, die in unseren Breitengraden besser bekannt unter dem Begriff der Akupunkturpunktmassage: Die Akupressur ist ein ausgezeichneter Weg, um schnell zu helfen. Akupressur ist Teil der Chinese TuiNa Massage[Tui = push/push und Na = grab/receive], bei der unter anderem sehr spezifische Hautstellen gepresst und/oder gemassiert werden.

Wenn wir also wissen, wie und wo wir als Betroffener pressen oder einmassieren können, haben wir die Möglichkeit, unseren Juckreiz und unseren Kratzerzyklus zu unterbrechen. Der ausgebildete Psychotherapeut stellt zunächst eine Analyse auf und wählt seine Schwerpunkte nach den Vorgaben der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) aus, während wir in der Hilfe zur Selbsterfahrung eine Form der "Kochrezept-Akupressur" anwenden, indem wir gewisse Stellen, die sich bei Neurodermitis, Allergien und Juckreiz als besonders wirksam erwiesen haben, anregen.

Natürlich gibt es keine Gewähr dafür, dass Akupressur jedem helfen wird. Eine Akupressur, bei der Sie sich nicht vom Juckreiz befreit fühlen, kann daran gelegen haben, dass Sie zuerst andere, einfachere Massnahmen treffen müssen. Grundlegende Kenntnisse der Akupressur Wenn Sie die Grundbegriffe der Akupressur kennenlernen wollen, sollten Sie Ihr "westliches Verständnis" von Heilung und Erkrankung aufgeben.

Man taucht ein in die asiatische Kunst des Heils, in der die Lebenskraft "Chi" die Basis dafür darstellt, dass es uns möglich ist, überhaupt zu wohnen. Qi wird in "Yang"- und "Yin"-Energie aufgeteilt, die in den Energiekanälen (Meridianen) des Organismus zirkulieren. Durch die Ausgangspunkte der Längengrade dringen die Yang-Energien von oben (zum Beispiel in Gestalt des Sonnenlichts) und die Yin-Energien von oben in den Organismus ein (zum Beispiel über die Ernährung, die die Erdkugel uns bietet).

Der Yang-Strang fliesst im Organismus nach oben und der Yin-Strang von oben. Der Meridian ist ein in sich geschlossener Kreislauf, der am besten mit unserem Kreislauf zu vereinbaren ist. Sobald die Lebenskraft in den Organismus eingedrungen ist, fliesst sie innerhalb von 24 h auf vorbestimmten Pfaden, dreimal durch den ganzen Organismus.

Die Biochemie ist den Energieprozessen unterstellt und stellt sicher, dass alle Biochemieprozesse in unserem Organismus störungsfrei laufen und jede einzelne Blutzelle ihre Funktionen erfüllen kann. Wenn sie durch den Korper flieÃ?t, verwandelt sich die Yin-Energie in Yang und die Yang-Energie in Yin. Das Yin und das Yang sind voneinander unabhängig, voneinander unabhängig und kontrollieren sich gegenseitig.

Wenn es ein ausgewogenes Energieniveau gibt und der Energiestrom im Organismus ungehindert abläuft, fühlt man sich wohl. Bei richtiger "Umschaltung" aller Messpunkte wird die Lebenskraft in unserem Organismus gleichmässig aufgeteilt und es kommt zu keiner Energiestauung in irgendeiner Gegend, zu keinem Zustand der Leere oder Schwachstelle. Verlasse dich auf deine Fingerspitzen, um die Points zu finden.

Die Akupunkturmassage kann auch ohne Gefühl durchgeführt werden, wenn Sie der Standortbeschreibung der Akupunkturpunkte folgen und die Akupunkturpunktmassage an der angezeigten Position durchführen. Position: Beine, Innenseiten, zwei Daumenweiten über dem oberen Kniescheibenrand, leicht zur Korpusmitte auf dem Kopfende des "breiten, zur Korpusmitte gerichteten Muskels" Prinzipiell gilt: die für Sie angenehmen Kraftspitzen zusammendrücken oder einmassieren, ohne Schmerzen zuzufügen.

Auf Wunsch kann man den Akkupunkturpunkt allmählich, behutsam und gleichmässig massieren oder aber man bleibt ganz normal in der Kraft seines Druckes gleich. Verwenden Sie die Akupressur, wenn der Juckreiz Sie überwältigen will. Andernfalls genügt es, sich ein bis zwei Mal pro Woche zu verwöhnen. Selbstbehandlungsgrenzen - Schwangerschaft: Es gibt sehr verschiedene Ansichten darüber, welche Stellen in der Empfängnisverhütung "erlaubt" sind und welche nicht.

Im Allgemeinen wird heute behauptet, dass es keine "verbotenen" Stellen gibt, aber gewisse Akupressurtechniken sollten gemieden werden. Darüber hinaus beeinflussen einige Aspekte die Uterus und können die Geburt herbeiführen. Deshalb: Behandle dich nicht selbst während der Trächtigkeit. - Therapiere keinen Point, wenn es sich nur um eine Wundinfektion mit offenem Wund/lokaler Entzündung handelt.

  • Leiden Sie an einer weiteren schwerwiegenden Krankheit wie Herzinsuffizienz, Brustkrebs, Blutkrebs, Leukämie usw., so wenden Sie auch hier keine Akupressur an. - Es besteht keine Akupressur bei Blutungstendenz und Behandlung mit Koagulanzien. Selbstverständlich können Sie Ihr Baby auch mit Akupressur therapieren. Wenn dein Baby ein wenig größer ist, gib ihm oder ihr die Anweisung zur Akupressur.

Mehr zum Thema