Akupressur Knie

Aktivitätsknie

Was es mit der Akupressur auf sich hat und wie sie angewendet wird, erklären wir Ihnen. Fußgelenke, Handflächen, Ellbogen und sogar die Knie und Füße! Knieprobleme selbst mit Akupressur therapieren Es gibt jedoch mehrere Ursachen für Knieschmerzen, die von einem qualifizierten Arzt geklärt werden sollten, bevor Sie Ihre Knieschmerzen selbst mit Akupressur ausgleichen. Die Akupressur sollte nicht eingesetzt werden, wenn es zu akuten entzündlichen Zuständen, offenen Verletzungen oder Varizen im Gebiet der ausgewählten Akkupressurpunkte kommt. Schwanger ere Menschen sollten sich nur nach Rücksprache mit einem Therapeuten erholen.

Ausgewählt werden können die hilfreichsten Akupunktur- oder Akkupressurpunkte, die von der Art und Lage des Knieschmerzes, der entzündlichen oder anschwellenden oder sich ändernden Kniegelenke, den zugrunde liegenden Gründen des Knieschmerzes und der Grundbildung einer Person abhängt. Die Eigenbehandlung kann daher die Einzelbehandlung durch einen ausgebildeten Therapeuten nicht ersetzt werden, kann aber trotzdem Linderung und Verbesserung bewirken.

Die Traditionelle Chinesische Schulmedizin (TCM) verfügt über 361 Akkupunkturpunkte und 23 so genannte Zusatzpunkte. Der Akupressurpunkt ist weitgehend mit dem Akupunkturpunkt gleich. Sie repräsentieren den Zugang zu den Energieströmen unseres Organismus. Sie führen über unseren ganzen Organismus und haben an einigen Körperstellen Äste in die Tiefen des Organismus und zeigen ihre Funktion.

Für einen höheren Therapieerfolg, z.B. durch einen erfahrenen Therapeuten, ist es von entscheidender Bedeutung, die Besonderheiten einzelner Akkupunkturpunkte und die passende Punktkombination zu ergründen. Es aktiviert und verstärkt die Wirksamkeit der Behandlungen mit Akupressur oder Akkupunktur. Ich werde Ihnen 5 für die Eigenbehandlung geeigneten Stellen vorstellen, darunter 4 x klassisch Akupunkturstellen und ein zusätzlicher Punkt.

Aus 3 dieser 5 Akkupunkturpunkte kann das in der TCM bekanntes Behandlungskonzept "Kniedreieck" gebildet werden, so dass Sie selbst eine erste Klassikkombination durchführen können. Schon mit diesen wenigen Aspekten können Sie Ihre Beschwerden am Knie verbessern. Gerade in Situationen, in denen es keine scharfen Knieprobleme gibt, sollten diese Stellen als Vorbeugung behandelt werden.

Dabei werden die Spitzen hauptsächlich am befallenen Glied oder an der befallenen Körperhälfte versorgt. Auch die Therapie der gegenüberliegenden Seite allein ist effektiv, hat aber eine etwas schwächere Wirkung auf den befallenen Bereich, kann aber eine zusätzliche Wirkung haben. Die Akupressurpunkte können bis zu 3 min und in Akutfällen mehrmals am Tag gemasert werden.

Für die individuelle Dauer der Behandlung und die Durchführung von Akupressurmassagen beachten Sie den Beitrag Akupressur-Techniken. Sie wollen mehr über die Akupressur bei Knieschmerzen wissen? Neben den vielen weiteren Akupressurpunkten am Kniestück gibt es weitere Hintergründe zu den einzelnen Akkupunkturpunkten und Energiepfaden, die ich Ihnen in einem eBook-Guide (PDF) zur Verfuegung stelle. Hier finden Sie weitere Informationen.

Mehr Artikel über Akupressur:

Mehr zum Thema