Akupressur Schlafen

Akkupressur Schlafens

Die Punkte am Körper, die Sie drücken können, damit Sie einschlafen können, können den Schmerz bekämpfen und das Einschlafen erleichtern. Durch die sanfte Stimulation der Akupunkturpunkte werden Verspannungen gelöst und der Schlaf verbessert. Besserer Schlaf dank Akupressur | Mit der sanften Stimulierung der Akupunkturpunkte lassen sich Spannungen abbauen und der Schlafrhythmus bessern. Mit dem Yantramat, der in Schweden zum "Weihnachtsgeschenk des Jahres 2009 " gekürt wurde und für weltweite Aufmerksamkeit sorgt, ist das ganz leicht. Vielen von uns sind die alltäglichen Spannungen bekannt, die sich vor allem im Rücken- und Halsbereich abspielen.

Außerdem verschlechtert sich in vielen FÃ?llen die SchlafqualitÃ?t, was die belastungsbedingten SpannungszusÃ?tze nur noch weiter erhöht. Es gibt zahllose Punkte auf diesen Trajektorien. Wenn sie angeregt werden, können die eigenen Heilkräfte des Körpers angeregt werden, weil die Kraft wieder ungehindert fließen kann und der Organismus wieder ins Lot kommt. Zur klassischen Akkupunktur, bei der die Energiespitzen mit Hilfe von Kanülen angeregt werden, gehören erfahrene Behandler.

Aber auch die schonende Variante der Akupressur, deren Effekt auf der Stimulierung von Akupunkturpunkten mit Hilfe von Drücken beruht, eignet sich zur Selbstversorgung. Bei vielen gut und auch für den Laie verständliche Bücher werden die wesentlichen Aspekte aufgezeigt, die man bei gewissen Leiden mit Akupressur ausgleichen kann. Zur Rundum-Behandlung gibt es jetzt ein neues Produkt aus Schweden: eine Akupressur-Matte als Ersatz für den Fingerschutz.

Das so genannte "Yantra-Matte" regen mehrere tausend Druckstellen an, sorgen für Erholung und fördern einen gesünderen Schlaf. 2. 15 bis 20 min. auf der Jantramatte liegend, entlastet sie, gibt neue Kraft, belebt die Blutzirkulation des ganzen Organismus und löst Verspannungsschmerzen. Zur Verbesserung der Atmungsaktivität und -fähigkeit kann der Anwender sowohl mit dem Nacken als auch mit dem Magen auf der Liegematte aufliegen.

Yantra-Matten gibt es in zwei Grössen, die für den Nutzer optimiert sind. Die praktische und leicht zu tragende Fußmatte ist nicht nur bei Privatanwendern beliebt, auch "Profis" wie die Psychotherapeutin Monica Kruse-Petzoldt machen sich ihre Wirkung zunutze. "Mein Beruf erfordert viel körperliche Anstrengung und ich finde es viel einfacher, meine Arbeit zu bewältigen, seit ich den Yantramatten benutze", so der Physiotherapeut.

"lch kann diese Isomatte uneingeschränkt weiterempfehlen. "In den ersten vier Tagen empfiehlt es sich, 10 Min. Einige Menschen werden nach der Therapie ermüdet, andere schlafen gleich ein, andere erhalten direkt nach der Therapie einen Auftrieb. Empfohlen für die Tage 5 bis 14 sind 20min.

Zu diesem Zeitpunkt sollte die Isomatte vor dem Betreten benutzt werden. Bereits nach 14 Tagen kannst du die Verweildauer auf der Unterlage verlängern und sie für 20 bis 40 min. nutzen.

Mehr zum Thema