Akupressur Selber machen

Acupressure Machen Sie es selbst

Erfahrung des Bewusstseins auf der physischen, mentalen und spirituellen Ebene. Sie möchten mehr über Akupressur erfahren, die Grundlagen für ein Akupressurtraining erfahren oder einfach nur selbst Akupressur betreiben? Es gibt viele einfache Akupressurbehandlungen, die Sie selbst durchführen können.

Acupressure für die Selbstanwendung: Finden Sie Ihr Guthaben

Unsere neue Akupressur Expertin Beatrice Wittwer erklärt Ihnen in diesem fantastisch verfassten Beitrag, wie Sie mit Akupressur die Interaktion zwischen Mensch und Tier stimulieren, sich erholen und Ihre Aufmerksamkeit trainieren können. Das Akupressurverfahren beruht auf der alten chinesischen Heilkunde und ist eine körpertherapeutische Methode, die mit Hochdruck an den Akupunkturpunkten am angezogenen Organ der behandelnden Personen durchwirkt.

Im antiken Schrifttum der Chinesischen Heilkunde wird der Mensch mit einem saftigen Gemüsegarten gleichgesetzt, in dem wunderschöne Blüten und wunderbare Heilpflanzen erwachsen. In den Bächen und Teichen finden wir die Meridiane in unserem Organismus. Das Qi fließt, wie Wasserkraft in einem Fluß, in die Meridiane hinein, die unseren ganzen Organismus durchdringen und uns mit Lebenskraft versorgen.

Indem man Qi mit Akupressur ausgleicht, findet der Organismus, der Geist und die Gefühle mehr Frieden und Balance. Darauf folgend eine Tiefenentspannung, die eine ausgedehnte Bewusstseinerfahrung auf körperlicher, geistiger und geistiger Stufe ermöglichen kann. Die chinesische Medizinalphilosophie ist so vielschichtig, dass die Akupressur in Ihrer Applikation so simpel ist.

Dem Organismus kann zu jeder Zeit ein kurzzeitiger Stoß gegeben werden. Auch als kleine und mittlere meditative Maßnahme in der Mitte des Alltags ist die Akupressur hervorragend geeignet. Ein Augenblick, in dem wir aufmerksam zu uns selbst kommen und durch den Leib einen vertieften Umgang mit uns selbst herstellen. Die Möglichkeit, unsere Wahrnehmungsfähigkeit zu trainieren und nach Innen zu schauen.

Wenn ich einen Akupunkturpunkt an meinem K??rper finde und festhalte, kann ich mich fragen: Wie f?hlt sich der Knoten heute an? Was ist das Gefühl des Körperteils, in dem sich der Ort befindet? Was macht mein Gesamtkörper heute? Zum Beispiel kann ich mich daran gewöhnen, eine Serie von Akupunkturpunkten an meinem Koerper wie eine Kurzbehandlung zu durchlaufen.

Um dann immer weiter und weiter in die Beziehung zu mir einzudringen, immer mehr. Nach der Akupressur sitze oder liege ich ein paar Min. noch. Lasst die Akupunkturpunkte arbeiten, beobachten und fühlen, was jetzt in meinem Leib geschieht. Ich wähle einen einzigen Akupunkturpunkt, der mich reizt, der heute vielleicht in seiner Wirkungsweise und Funktionalität besonders geeignet ist.

Indem ich mich auf den Akupunkturpunkt beschränke, kann ich meine Ideen einbringen. Nach der Lokalisierung kann ich meine Wahrnehmungen eröffnen und fühlen, wie es sich anhört, diesen Standpunkt zu vertreten. In mir selbst, im Hier und Jetzt, versinke ich tief und kann vielleicht sogar gleich in eine meditative Situation gleiten.

Wann immer ich in der meditativen Welt schweife, lenke ich meine Augen wieder auf den Akupunkturpunkt. Colon 4 ist der Hauptschmerzpunkt und ist ein idealer Einführung in die meditative Arbeit, da es dich ins Hier und Jetzt mitnimmt. Kolon 1 ist ein Notfallort und lässt den Körper und die Seele zur Ruhe kommen. Für alle, die sich in der Nähe befinden.

Der Akupressurpunkt kann individuell oder fortlaufend verwendet werden. Diese befinden sich auf der rechten und rechten Seite des Körpers, die rechte und linke Seite können beliebig aneinandergereiht werden. Wenn man einen bestimmten Zeitpunkt etwas kürzer hält, neigt der Effekt dazu, stimulierend zu wirken. Eigenschaft: Gibt ein Gespür für Stärke und Lebenskraft, hilft beim Loslassen von Denken und Fühlen, arbeitet gegen mentale Obstipation und rigide Gedankenmuster, holt ins Hier und Jetzt und kann in der meditativen Praxis helfen, den Innenbeobachter zu erregen.

Eigenschaft: Es entspann den Körper, die Ideen kommen zum Erliegen. Position: Sie finden den Standpunkt, indem Sie die innere Fläche der einen Seite auf den Rücken der anderen Seite legen und Ihre Däumchen kreuzen. Eigenschaft: Öffne die Front, mache dich aufgeschlossener für deine eigenen Gefühle, bringe Erholung und Frieden. Die Fortführung mit weiteren Akupunkturpunkten zur Selbstanwendung erfolgt.

Möchten Sie Ihre Erfahrung mit Akupressur oder der chinesischen Heilkunst hier mit uns austauschen?

Mehr zum Thema