Akupressurpunkte Ohr

Akupunkturpunkte Ohr

Bei uns erfahren Sie, welche Punkte am Ohr für genau das stehen und wie Sie sie machen. Die Heiler machten in einigen asiatischen Ländern Schnitte in bestimmten Teilen der Ohren, um Krankheiten zu heilen. Die Ohrakupressur ist mit der Ohrakupunktur verwandt, wird aber ohne Nadeln durchgeführt.

Akupressurlernen: Die bedeutendsten Akupressurpunkte

Akkupressur erlernen - so leicht ist das! An jedem Ort unseres Körpers gibt es Punkte, die mit anderen Stellen verbunden sind, mit Orgeln, Körperregionen, Wirbeln zu tun haben. In der einfachsten Form, die jeder jederzeit und an jedem Ort einsetzen kann, ist die Akupressur, bei der die Punkte mit den Finger einmassiert werden, während wir leicht drücken.

Akupressur hat auch den großen Vorzug, dass man damit nichts falsch machen kann. Ein massives Einwirken auf die Nervenbahnen bewirkt eine Besserung. So kann man den Organismus nur wieder ins Lot bringen, ihn aber nicht in eine bestimmte Ausrichtung bringen. Wer während einer Therapie einen Aspekt einfängt, den man nicht einfangen wollte und der zu einem unproblematischen Organs dazugehört, der geschieht nicht.

Es ist das Gleiche, wenn Sie keinen einzigen Prozentpunkt in Ihrer Therapie bekommen. Bei richtiger Anwendung wirkt es gegen Kopf- und Zahnweh, Rücken- und andere Krankheiten, z.B. wenn nicht, dann ist alles so, wie es ist. Für den Heilungserfolg bei der Akupressur ist es nicht notwendig, alle Punkte am Menschen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit zu ergründen.

Meistens genügen schon wenige, leicht zu merkende Punkte. Bei der Wahl der Akupressurpunkte haben wir uns auf die Punkte an den Ohren der Akupressur fokussiert. So können Sie zu jeder Zeit eine Behandlungsmethode an sich selbst oder anderen Personen anwenden, ohne Ihre eigenen oder andere Kleidung auszuziehen, um Ihren Organismus "freizulegen".

Die Dauer einer akupressurbedingten Therapie beträgt in der Regelfall nicht mehr als 6min. Bei einer präventiven Anwendung genügt es, die Punkte einmal am Tag zu massieren. Für schwere oder akute Krankheiten ist es am effektivsten, die Therapie dreimal am Tag zu wiederholen. Dabei hat die Ganzkörpermassage selbst folgende Reihenfolge: Finden Sie einen stillen und entspannenden Platz und setzen oder legen Sie sich bequem hin.

Jedes Mal, wenn Sie inhalieren, drükken Sie mit den Indexfingern so stark auf die Spitzen der beiden Ohren, dass Sie einen kleinen, wohltuenden Schmerzen spüren. Wiederholen Sie diesen Prozess 30 Mal mit dem selben Messpunkt. Dann kannst du zu einem anderen Zeitpunkt umschalten und abwechselnd dreißig Mal die Taste gedrückt und wieder losgelassen halten.

Im Regelfall werden nicht mehr als drei Akupressurpunkte in einer Therapie therapiert. Nachfolgend sind die drei Punkte die wesentlichen Akupressurpunkte am Ohr. Die alleinige Therapie dieser drei Punkte kann die meisten Erkrankungen lindern, da sie sich nicht auf die einzelnen Körperorgane bezieht, sondern auf die Erneuerung des gesamten Körpers, sowohl körperlich als auch geistig und emotional.

Regelmässige Behandlungen stärken das Abwehrsystem, balancieren die körpereigenen Biochemieprozesse, verbessern das Durchblutungsverhalten, fördern die Detoxifikation, verhindern Krebs, verlangsamen den Alterungsprozess, normalisieren den Metabolismus, beugen Wechseljahrsbeschwerden vor und bauen psychischen Stress, Stress, Depression und Neurosem ab. Die Stimulation bestimmter Nervenpunkte im Ohr wirkt auch gegen Kopfweh, Brechreiz, Erkältung, Rückenschmerzen, Angstzustände und kann Ihnen bei der Einschlaffung behilflich sein.

Aber auch viele andere Erkrankungen können durch die Akupressurtherapie dieser drei Punkte behandelt werden. Während einer Therapie werden die Punkte immer in der hier aufgeführten Rangfolge gemasert. Dieser Akupressurpunkt ist wohl der bedeutendste, da er die allgemeinen Heilkräfte des Organismus stimuliert. Diese Selbstheilung des Organismus wird durch eine Hormonmassage stimuliert und wiederbelebt.

Deshalb ist dieser Aspekt bei jeder vorstellbaren Erkrankung nützlich. Es ist auch besonders wirksam gegen Infektionen, Allergie, Schilddrüsenerkrankungen, Arthritis, Diabetes, sexuelle Erkrankungen, Menstruationsbeschwerden und Kinderlosigkeit. Die Spitze reguliert den Metabolismus und stimuliert den Fettabbau der Körperzellen. Aber auch Haarausfall und Hauterkrankungen können mit einer Hormonmassage therapiert werden.

Durch diesen Akupunkturpunkt können Unregelmäßigkeiten im Vegetationsnervensystem ausgeregelt werden.

Sie wirkt auch krampflösend und entspannend auf alle Organe mit einer geschmeidigen Körpermuskulatur (Blutgefäße, Bronchen, Därme, Gallenwege und Gebärmutter), insbesondere bei den nachfolgenden Erkrankungen sollte dieser Bereich eingemassiert werden: Zur Erzielung einer nachhaltigen Wirksamkeit sollte die Anwendung für einen Zeitraum von drei bis vier Schwangerschaftswochen mehrmals pro Tag wiederholt werden.

Regelmässige Behandlungen verhindern auch die Entstehung von Gallengängen. Dies ist ein wichtiger Aspekt für alle Erkrankungen und Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrem Hirn oder Verstand. Die regelmässige Massagen des Punkts erhöhen das interne Gleichgewicht, die Stressbeständigkeit, reduzieren Irritationen, Tiefstand und Neuronen, verbessern die Stimmungslage und gute Stimmung, erhöhen das Gedächtnis und die allgemeine Gehirnleistung und verbessern den Schlafrythmus.

Darüber hinaus hat die Behandlung dieses Problems eine sehr starke schmerzlindernde Wirkung, da zum einen die Freisetzung von Schmerzimpulsen reduziert und zum anderen die Regenerierung der schmerzhaften Stelle des Körpers anregt. Auch nach einem Schlaganfall kann eine regelmässige Massagen an diesem Punkt die Gehirnfunktion wiederherstellen. Wer auf das Tabakrauchen, den Alkoholkonsum oder andere Schraubstöcke verzichten will, kann sein Projekt auch mit einer regelmässigen Massagen zu diesem Thema untermauern.

Im Ohrmuschelbereich ist unser ganzer Organismus noch einmal dargestellt. Die Akupressurstelle für den Schädel befindet sich im Ohrlappen, der für die Wirbelsäulen entlang der Knorpelkante des Ohres verläuft und die Punkte für die einzelnen Orgeln sind im Ohr an den Punkten angeordnet, an denen sie im korrekten Korpus aufliegen.

Bei einem geschwächten oder krankheitsbedingten Zustand eines Organes kann der Organismus durch eine entsprechende Punktmassage bei der Eigenheilung dieses Organes gestützt werden. Am effektivsten ist es, wenn die Ganzkörpermassage des Spezialorgans mit einer Ganzkörpermassage verbunden wird. In einer Sitzung sollten Sie immer drei Punkte einmassieren.

Wählen Sie zuerst den Ort des Organs, das Sie versorgen möchten. Bei Entzündungen oder Krankheiten aufgrund einer metabolischen Beeinträchtigung massiert man als zweites den Endokrinus. Wenn die Krankheitsursache eine Fehlfunktion des autonomen und nervösen Systems ist, oder wenn sie durch Stress oder Verspannungen hervorgerufen wurde, ist das zweite, was Sie tun, den Sinn des übernervösen Systems zu massieren.

Beides ist immer nützlich. Am besten ist es in diesem Falle, einen Moment abwechselnd mit dem anderen zu streicheln. Diese Akupressurstelle setzt sich zwar aus zwei Stellen zusammen, aber sie sind so nah beieinander, dass man immer beide gleichzeitig automatisiert einmassiert. Die Massagen unterstützen, wie der Spitzname schon sagt, die Behandlung aller mit dem Herz oder der Lungen verbundenen Erkrankung.

Akkupunktur und Akupressur dieser Punkte wirkt bei Akne, Herzversagen, Herzinfarkt, Pneumonie, Bronchitis und dergleichen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie planen, mit dem Tabakkonsum aufzuhören, da der Organismus eine Aversion gegen Tabakkonsum entwickelt. Von besonderer Bedeutung ist eine Therapie in Verbindung mit dem Hirnpunkt, die die psychologische Abhaengigkeit beider Punkte mildert und so bei Suchterkrankungen im Allgemeinen behilflich ist.

Bei Verdauungsproblemen wirkt eine Ganzkörpermassage des Magen-Darm-Traktes. Wiederum sind dies zwei Akupressurpunkte, die unmittelbar nebeneinander aufliegen. Bei dieser Stelle ist auch der Begriff Program. Bei allen Magen-Darm-Beschwerden, beginnend mit Diarrhöe und Obstipation, über Gastritis, Darmkrämpfe, Brechreiz und Flatulenz bis hin zu Bauchgeschwüren und Dickkrebs.

Es ist auch bei Leberproblemen, Entzündungen der Gallenblase und Pankreatitis hilfreich. Im Falle einer Nahrungsmittelvergiftung kann der Ort auch unterstützenderweise gemasert werden. Der Wirbelsäulenpunkt ist neben dem äusseren, knorpeligen Rand des Ohres angeordnet. Die Spitze für die HWS ist etwas oberhalb des Ohrläppchens, die Spitze für die LWS ist entsprechend hoch.

Diese Punkte helfen vor allem bei Anspannungen in der Wirbelsäule, Rückenbeschwerden aller Couleur, Wirbelsäulenkrankheiten oder -veränderungen, Interkostalneuralgien, Osteochondrosis und Radikulitis. Die Spitze für die Sexualorgane befindet sich etwas oberhalb der Spitze für das Vegetationsnervensystem, unmittelbar an der Spitze, wo der Rand der Ohrmuschel mit dem Schädel mitwächst.

Die einfachste Art, es zu streicheln, ist, es mit dem Indexfinger gegen den Körper zu drücken. Der Massageeffekt dieses Punkts harmonisiert und stärkt die Genitalien. Bei Männern ist es hilfreich bei Potenzschwächen und Prostataproblemen. Zur Erzielung einer nachhaltigen Wirksamkeit sollte der Point für einen Zeitraum von 3 bis 5 Schwangerschaftswochen regelmässig mind. einmal täglich eingemassiert werden.

Der Effekt ist noch wirkungsvoller, wenn der Ort der Sexualorgane zusammen mit dem Tonungspunkt betrachtet wird. Point of Vision kompensiert Sehstörungen. Die Sehschärfe befindet sich exakt in der Höhe des Kopfhörer. Noch heute sind die Schmuckstücke in der Regel an diesem Stelle gesteckt, obwohl kaum noch jemand die Wirkungsweise kannte.

Mit einer regelmäßigen Punktmassage können Sie jedoch eine vergleichbare, in der Regel noch besser wirkende und bestehende Sehbehinderungen auffangen. Das Akupressurverfahren des Augenpunkts ist am wirksamsten, wenn es mit anderen Übungsformen wie dem Sehtraining verbunden ist. Ein massiver Antistresspunkt am Ohr wirkt beruhigend und entspannend. Die Stressstelle ist kein echter Orgelpunkt, aber gerade heute ist sie einer der bedeutendsten Punkte überhaupt.

Der Massageeffekt dieses Punkts ist entspannend und lindert sowohl psychologische als auch körperliche Spannungen. Bei starker Anspannung können Sie den Point einmassieren, beim Atmen erneut drücken und beim Atmen lockern. Darüber hinaus hat der Pünktchen eine analgetische Wirkung und trägt dazu bei, Angstzustände, Neuerungen, Phobien bei.

Die Therapie ist besonders wirksam, wenn der Point zusammen mit dem Brain Point massagen. Auf diese Weise wird die Haut durch eine intensive Intensivmassage energetisiert und belebt. Die Tonungsstelle ist auf der kleinen Verlängerung vor dem Ohrkanal angeordnet. Außerdem hat eine solche Massagen eine energetisierende und stärkende Wirkung auf den ganzen Körper.

Es stärkt die Vitalität, stärkt die Abwehrkräfte, reduziert Ermüdungserscheinungen, wirkt bei Influenza, Erkrankungen der Atemwege und Erkältungen, regt die Leistungsfähigkeit an und reguliert den Magen. Bei häufigem Einsatz der eigenen Sprache, z.B. als Sprecher, Darsteller, Gesang, Lehrer oder Professoren, ist eine regelmässige Massagen des Tonungspunktes besonders empfehlenswert.

Es ist am besten, diesen Zeitpunkt am Morgen oder am Tag zu therapieren, aber nicht unmittelbar vor dem Schlafengehen. Der Ohr-Akupressur wird nicht nur zur Harmonie und zum Energieausgleich im Organismus eingesetzt, sondern kann auch dazu beitragen, eine Diagnostik zu stellen und zu verstehen, welche Organe und Organregionen belastet, geschlagen oder unausgeglichen sind und was eine Person derzeit an mentalen oder spirituellen Verstopfungen, Beschwerden oder Lebensstörungen hat.

Drücken Sie zunächst einen Neutralpunkt, um eine Grundlage für den Vergleich der Drucksensitivität zu erhalten. Viel mehr über die Diagnostik und Therapie mit Reflexzonen nicht nur im Ohr, sondern auch an Hand, Fuß und anderen Körperstellen finden Sie in unserem Fachbuch "Krankheiten auf einen Blick identifizieren ", in dem wir die naturwissenschaftlichen Diagnoseverfahren aus rund 40 Kulturkreisen zusammengefasst haben.

Mehr zum Thema