Akupunktur Kostenübernahme Krankenkasse

Kostenübernahme Akupunktur Krankenkasse

Mit Akupunktur bis Osteopathie: Welche Krankenkasse zahlt was? Mehr über die Behandlung und die Kostenübernahme können Sie hier erfahren. Akkupunktur - Info & Serviceleistungen Für chronische Schmerzzustände kann die Akupunktur, eine Behandlungsmethode der Traditionell-Chinese ( "Traditionelle Chinesische Medizin", TCM), als Behandlungsmethode eingesetzt werden. Durch Akupunktur sollen die damals bestehenden Verstopfungen aufgelöst werden. An besonderen Stellen des Körpers werden kleine Spritzen angebracht, um den Energiestrom wieder in Einklang zu bringen.

Dennoch ist die Akupunktur bei schwerwiegenden Rücken- und Kniebeschwerden ebenso effektiv wie die Arzneimitteltherapie: Bei schwerwiegenden, bis zum Knie ausstrahlenden Wirbelsäulenschmerzen, bei schwerwiegenden Knorpelschäden im Kniebereich aufgrund vorzeitiger Abnutzung der Knorpelflächen (Gonarthrose).

Grundvoraussetzung für die Kostenübernahme ist, dass der Schmerz seit mehr als sechs Jahren besteht und dass Ihr behandelnder Hausarzt über eine angemessene Zusatzausbildung in der Akupunktur sowie über Abschlüsse in den Fachbereichen Schmerzbehandlung und Sozialpsychologie verfügen kann. Welche Erwartungen können Sie an eine Akupunkturbehandlung haben? Die Dauer einer Session beträgt etwa 30 min. In entspannter Weise lagern oder saßen sie, während der Doktor bis zu 20 Spritzen entlang der Energiekanäle platzierte.

Bis zu zehn Akupunktur-Sitzungen können von der GKV bezahlt werden. Auf diese Weise wird eine vollständige Heilung in der Regel lange Zeit in Anspruch genommen. Allerdings muss die Bestrahlung innerhalb von sechs Schwangerschaftswochen beendet sein. Auch eine Wiederholung der Bestrahlung ist möglich - allerdings nur zwölf Monaten nach Beendigung der letzen Bestrahlung. Wirksame Akupunktur bei Spannungskopfschmerzen oder Kopfschmerzen oder Kopfschmerzen ist bisher nicht klinisch bewiesen.

Daher können die GKV s die anfallenden Behandlungskosten für diese Krankenbilder nicht tragen. Wenn dein Doktor dir immer noch rät, eine Akupunktur zu machen, frag ihn: Was sind der Behandlungserfolg und der Vorteil der Therapie? Welche Gebühren sind zu entrichten? Für die Geburtsvorbereitung werden die Akupunkturkosten ab der 16. Woche der Schwangerschaft als Leistungszuschlag von bis zu 150 EUR vergütet.

In dieser Akupunktur werden pro Behandlung 6 - 8 Injektionsnadeln auf den Unterarm gelegt. Die Einstellung der ultradünnen Nadel ist fast schmerzfrei. Verwenden Sie dieses Kontaktformular nicht, um Ihr persönliches Interesse zu verdeutlichen. Verwenden Sie dieses Kontaktformular nicht, um Ihr persönliches Interesse zu verdeutlichen. Anmerkung: Benutze dieses Formblatt nicht, um deine persönlichen Bedenken zu erläutern.

Es ist ein Problem beim Versenden entstanden, siehe dazu auch später. Im Falle eines erneuten Auftretens kontaktieren Sie uns einfach über den Kundendienst.

Mehr zum Thema