Alexander Lowen übungen

Übungen von Alexander Lowen

Auszüge und Übungen aus dem Buch von Alexander und Leslie Lowen. Das ist Alexander Lowen über die phallisch-narzisstische Charakterstruktur. Bewegungsbeispiele für körperliche Übungen Bei der Position "Beugen über" wird die Körperrückseite (Rücken, Hüften, Beine) im Augenblick des Atmens gestreckt, was zu Schwingungen in den Füßen führt. Der Kopf wird geschwächt, die Atemwege werden intensiviert, die Revitalisierung der Läufe und der Erdungskontakt (Grounding) werden durch beugte Knie- und Knöchelgelenke unterstützt. Der Grundsatz der Erde ist ein originelles Bioenergiekonzept und umfasst den Umgang mit dem Erdreich, mit der Wirklichkeit des Selbst und seiner gesellschaftlichen Umwelt (Verwurzelung).

Ist ein Mensch gut erdet, ist sein Selbstbild mehr in seiner unmittelbaren Umgebung und mit ihm, sein Organismus entspannt sich und sein Atemgas kann ungehindert fließen. Er weiß, wer er ist und wo er steht; er ist mit sich selbst (mit seiner eigenen Biographie) und mit der Umwelt in Verbindung.

Ein fundierter Mensch kann seine Empfindungen richtig und ausreichend einbringen. Die " Bogenposition " hat zum Zweck, die Revitalisierung von Brustkorb, Unterleib, Hüfte und Schenkeln zu erreichen, indem sie die betroffene Patientin streckt, ihre Hände und Hüften nach rückwärts schiebt und die Vorderkörpervorderseite aufmacht. In Kombination mit tieferer Be- und Entlüftung und besserer Bodenhaftung kann diese Eröffnung Schwingungen hervorrufen, die als entspannend und belebend, energetisierend und tonisierend für den Körper empfunden werden.

Auch bei der bioenergetischen Analytik liegt die Fokussierung auf unseren aggressiven selbstbewussten Impulsen und auf den Grenzbereichen des Umgangs unseres Menschen mit der Umgebung. Durch mobilisierende, ausdrucksstarke Bewegungen wie den "Beinschlag" als Protestausdruck kann die lebendige Aggressionskraft - das lateinische "aggredi" im Sinn von Herangehensweise und Aufstehen für die eigenen Belange - aufleben.

Die Freisetzung der physischen Steifigkeit in den Schenkeln, die Tiefung des Atemes in Magen und Hüfte und die reanimierten und reflowenden Gefühle ermöglichen es, Vergnügen und Lebensfreude wiederherzustellen.

Biologische Energie-Praxis Biologische Übungen nach Alexander Lowenâ Bücher verwendet, Antiquariat & Neukaufen

Bioenergie-Praxis. Biologisch-energetische Übungen nach Alexander Lowen. Sufi Gymnastik. Bewegungsmeditation. H.-J. Bio-Energetische Praxis. Biologisch-energetische Übungen (nach Alexander Lowen), sufische Gymnastik, dynamisches Meditieren. Die Bioenergie-Praxis. Biologisch-energetische Übungen (nach Alexander Lowen), sufische Gymnastik, dynamisches Meditieren. Frankfurt am Main, Werner Flach KG, 1997; Schweden, Cäsar H.-J. Frankfurt a. M., Verlagshaus für Menschliche Physiologie Werner Flach KG, 1997, edition: 1st. bio-Energetische-Praxis.

Bioenergie-Praxis. Biologisch-energetische Übungen (nach Alexander Lowen), sufische Gymnastik, dynamisches Meditieren. Schwager, Cäsar H.-J., 1977.

Mehr zum Thema