Alexander Technik München

Die Alexander-Technik München

Ihr Alexander-Technik-Lehrer wird Ihnen zeigen, wie Sie schmerzfrei werden können. Alexander Hermann vom Alexander-Technik-Ausbildungszentrum in München. Die Alexander-Technik: Einfach sitzen, stehen, stehen, sich bewegen.

Alexandertechnik in München - Maxvorstadt

Alexander Technik - für Mehr Komfort und Ausgeglichenheit im Alltagsleben und bei der Arbeit! Worum geht es bei der Alexander-Technik? Mit der Alexander-Technik wird eine praktikable Vorgehensweise zur Verbesserung von Veränderung von einschränkenden Denkgewohnheiten, Fühlen, Wahrnehmung und Handel. Es hilft, mehr Gelassenheit, Übersichtlichkeit und Präsenz zu erreichen und das Gleichgewicht in Körperhaltung und Bewegungsablauf zu verbessern. Durch die Alexander-Technologie erhält man eine tiefe Verständnis für die natürliche Funktionsmodus unseres Körpers und unterstützt in ihm, um einen störenden Eingriff in diese Funktion zu verhindern.

In der Alexander-Technik sieht man sich als ganzheitlichen Lehrprozess, der darauf abzielt, menschliches Potenzial zu entfalten und das Potenzial von Lebensqualität zu steigern. Wer nützt Alexander-Technik? Menschen, die von ihrem Körper abhängig sind, um auf einem hohen Level zu funktionieren, wie z. B. Musikern, Schauspielern, Tänzer und Sportlern. Die Alexander-Technik-Lektionen finden im Einzelunterricht statt.

Durch alltäglichen Aktivitäten wie z. B. Setzen, Setzen, Aufstehen, Erwachen, Erstehen, Erhebeln, Hinsetzen, Gehen, Gehen, etc. werden die GrundsÃ?tze der Alexander-Technik geschult. Die Lehrerin unterstützt und führt den Kunden mündlich und durch sanftes, taktiles Schreiben. Die Lehrerin zeigt auf, wo Verspannungen und Verstopfungen gelöst werden können und wo der Körper so aufeinander abgestimmt werden kann, dass er als Ganzes besser abläuft.

Lehrerin und Atelier? Regener ierendes Lehrende ist Lehrerin der Alexander-Technik. Die Ausbildung erfolgte nach den Vorgaben des Alexander-Technik-Verbandes Deutschland (ATVD). Es ist ihm ein Anliegen, seine Kunden einzuladen, sich ganz entspannt und ohne Stress mit ihrem Körper umzugehen. Die Studios Equilibrium bieten einen stillen und attraktiven Ort für für den Alexander-Technik-Unterricht.

Alexander Technik Privatunterricht und -kurs in München

Die Alexander-Technik wurde Ende des 19. Jahrhunderts vom Australier F. M. Alexander (1869-1955) erdacht. Da ihm mehrere Mediziner nicht dauerhaft weiterhelfen konnten, beschloss Alexander, seinen Problemen selbst auf den Grund zu gehen und stellte fest, dass er seine Sprachprobleme dadurch verursacht hatte, wie er seinen Körper zum Aussprechen nutzte.

Sie entdeckt die grundlegenden Bewegungs- und Handlungsmuster und entwickelt ihre Technik zur "Verbesserung der Selbstnutzung". In der Alexander-Technik handelt es sich um einen der so genannten Klassiker der bewegungsorientierten Prozesse. Derartige Bewegungsabläufe sind durch den Lernprozess grundlegend umsetzbar. Weil der Lernprozess seit der frühen Kindeszeit stark mit sensorimotorischen Erlebnissen verknüpft ist, ist der Bewegungsablauf ein wichtiger Ausgangspunkt für ganzheitliche Lehrprozesse. Der Physiologe und Mediziner Charles Sherrington schreibt: "Alexander hat die Naturwissenschaft, die Physis von Haltung und Körperbewegung, einen Service geleistet, indem er jede Aktion immer wieder als einen Prozess betrachtete, der das ganze Wesen, den gesamten spirituell-physikalischen Menschen ausmacht.

Es ist also keine Tätigkeit, die sich nur auf das eine oder andere Glied begrenzt, sondern ein Prozess, der die ganze neuro-muskuläre Tätigkeit des betreffenden Moments beeinflusst - nicht zuletzt die des Kopfes und des Halses.

Mehr zum Thema