Amerikanische Chiropraktik

US Chiropraktik

Amerikanische Chiropraktik ist ein Heilberuf. Übung für die amerikanische Chiropraktik:'Deine Brücke zur Gesundheit'. Praktische Tätigkeit für American Chiropractic in Hamburg: Institut Thomas Grossmann.

Fehlstellungen der Wirbel als Folge von Nervenkrankheiten und Rückenbeschwerden

Amerikanische Chiropraktik ist ein Heilberuf, der seit 1895 existiert. Dazu gehören die Diagnose, Therapie und Vorbeugung (von Fehlfunktionen) des Bewegungsapparats, des ganzen Nervenapparates und der Organe. Amerikanische Chiropraktik beruht auf dem unbestrittenen medizinischen Wissen, dass das Nationalnervensystem der "Zentralcomputer" unseres Organismus ist, der alle Funktionen des Organismus, seiner Teile und Organe steuert und überwacht.

Schon vor mehr als 2000 Jahren hat der als Vorläufer der Medizin geltende Hippokrat (460 - 370 v. Chr.) erkannt, dass viele Erkrankungen ihren Grund in einer Fehlposition der Wirbelsäulen haben! Aus diesem Grund ist die Wirbelsäulenfunktion für unsere körperliche Leistungsfähigkeit so bedeutsam, denn sie ist das "Hauptinformationskabel" (Rückenmark), das alle Daten trägt.

Verformen sich die Rückenwirbel durch Traumata oder andere Belastungen der Rückenwirbelsäule chronisch, kommt es zu Reizungen oder Beeinträchtigungen des Nervenapparates oder zu Nervenstichen - der Körper kann nicht mehr gesund bleiben, arbeitet weniger gut und die Funktion und der Energiestrom des körpereigenen Systems kann deutlich gestört sein.

Die amerikanische Chiropraktik behebt Störfelder und Verstopfungen durch Fehlhaltungen der Wirbelsäulen und des Bewegungsapparates, die unsere Lebensbedingungen verschlechtern und uns langfristig erkranken lassen können. Eine weitere wichtige Eigenschaft der US-Chirotherapie ist, dass die Therapie ohne Medikation, Spritzen, chirurgische Verfahren und Röntgenstrahlen durchgeführt wird! Durch die " sanfte Technik " der US-amerikanischer Chiropraktik werden Wirbelverlagerungen der einzelnen WirbelsÃ??ulen behoben, daher ist sie auch fÃ?r Kleinkinder und Ã?ltere Menschen bestens einsetzbar.

Durch einen kleinen Stoß werden Fehlausrichtungen ausgeglichen und die Wirbelsäule in ihre beste Lage versetzt. Eine besonders milde und effektive Vorgehensweise ist die amerikanische Chiropraktik, bei der weiche Reize Wirbelsäulenfehlstellungen kompensieren, sofern sie von erfahrenen und fachkundigen Heilpraktikern durchgeführt werden. Außerdem ist die Therapie vollkommen schmerzfrei. Darüber hinaus können bei Unfällen und Verletzten (auch wenn sie schon lange zurückliegen) gestörte Bewegungsmuster und Fehlausrichtungen entstehen.

Amerikanische Chiropraktik konzentriert sich auf den Menschen als Ganzes und sein Bestreben ist es, die Ursache anzugehen und nicht nur die Beschwerden zu beseitigen oder zu dämpfen. Darüber hinaus kann es möglich sein, gewisse Eingriffe zu vermeiden, wenn Sie von Zeit zu Zeit mit der amerikanischen Chiropraktik behandelt werden und so eine Chronifizierung bestimmter Fehlhaltungen vermeiden können.

Beispielsweise kann die Fehlpositionierung eines Wirbelkörpers langfristig zu einer Organerkrankung führen. American Chiropractic ist in über 40 Staaten weltweit bekannt! Amerikanische Chiropraktik ist ein naturwissenschaftlich bekannter Heilerberuf und eine unabhängige Fachrichtung in über 40 Staaten. Es geht um funktionelle Störungen des Bewegungsapparats und deren (organische) Einflüsse.

Bei unserem kompletten Leistungsspektrum hier in Bonn (bei Fehlpositionierung des Bewegungsapparates) ist es am besten, einen Einblick in die wechselwirkende Wirbelsäulenstruktur zu haben. Verdrängen Sie Schmerz oder Unbehagen (verursacht durch Fehlstellungen) nur mit Arzneimitteln oder anderen Behandlungen (anstatt die Fehlhaltung zu korrigieren), können Sie im Extremfall das körpereigene Alarmsystem durch das Sterben eines Nervs schädigen, weil es zu sehr darauf hinweist, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Mehr zum Thema