Amethyst Stein

Aminostein (Amethyst)

Die Amethyst war der Stein der Läufer und Kardinäle. Stöbern Sie und finden Sie Ihren idealen Stein anhand von Sternzeichen, Farbe, Chakra usw.! Aufgrund seiner schönen violetten Farbe ist Amethyst ein begehrter Edelstein. Amethyst ist seit langem als dekorativer und heilender Stein bekannt.

Die Farbe erscheint jedoch homogen über den gesamten Stein auf dem Tisch verteilt.

Der Amethyst - Erklärung der Wörter und der Legenden

Bekannt und geschätzt als Schmuck und Heilstein, auch Quarz, macht sich der lilafarbene Schmuckstein immer wieder einen Namen. Amethyst wurde zu Beginn des neunzehnten Jahrhundert als bedeutender Schmuckstein ausgezeichnet. Sowohl die Amethystwirkung als auch die Amethystbedeutung fasziniert Naturheilkundige wie hilfsbedürftige Menschen. Er, der lilafarbene Alleskönner, soll seit jeher viele positive, inspirierende und heilbringende Eigenschaften haben.

Sicherlich wurde im Lauf der Zeit auch viel in alten Amethyst-Aufnahmen gedeutet - mal ein wenig ergänzt, mal streng ausgelassen. Nehmen wir an, Amethyst ist mehr als nur ein Schmuckstück, Glücksbringer oder begehrte Sammlerstücke. Aber auch in verschiedenen Ausschnitten aus verschiedenen Quellen des Buches setzt sich der Amethyst als mächtiger Stein durch, der von Haus aus segnet ist, über kostbare Fähigkeiten verfügt, die seine Eigentümer erforschen und erleben können.

Die Bezeichnung "amethyst" hat mehrere Bezeichnungen. Hergeleitet vom Griechen "Amethystos" bekommt es die durchaus sinnvolle Bedeutung: "dem Rausch entgegenwirken". Demnach soll dieser Schmuckstein eine bestimmte alkoholabweisende Ausstrahlung haben. Der aus einem Becher aus Amethyst getrunkene Tropfen soll seine alkoholfördernden Wirkungen verloren haben oder sogar ganz einbüssen.

Aber auch der geliebte Gott des Weins, der " Bacchus " genannte, wird mit dem heilenden Stein Amethyst in eine engere Verbindung gesetzt. Die Amethyst hat von der Umwelt geschenkte Flächen, die auf ihr eigentliches Auftreten (Bereiche) zurückzuführen sind. In unterschiedlichem Maße ist dieser heilende Stein mit hell- und dunkelvioletten Formen durchsetzt. Es sind diese Ungleichmäßigkeiten und die Ungleichmäßigkeiten auf und im Stein selbst (Einfriedungen), die diesen schönen Naturstein so reizvoll machen.

Die Sinnesfarbe des Beethysts verschwindet bei anhaltender, starker Sonneneinstrahlung. Denn der Amethyst mag überhaupt nicht zu viel Wärmeentwicklung. Anschließend erscheint der Amethyst machtlos, lässt seine Schöne und seinen Schimmer zurück. Der Amethyst - Bijouterie, Mineralien. Der Heil- und Gesundheitswerkstein "Amethyst" ist als Naturmineral in vielen Bereichen zu finden. Die speziellen Amethyst-Versionen sind exakt die, die später zu Edelsteinen aufbereitet werden.

Amethysten sind in hydrothermischen Venen, auch in Vulkangestein, zu finden. Die oft im Fachhandel präsentierten Amethystdrüsen - hier entstehen im Inneren des Hohlraums Quarze - umgeben eine helle Beschichtung. Beispielsweise im berühmten Juwelenort "Idar-Oberstein" (Steinkaulenberg). Das hier entdeckte Amethyststück ist durch eine auffällige blau-violette Farbgebung gekennzeichnet.

Durch die verschiedenen Metallarten des angrenzenden Gebirgsmassivs erhält der heilende Steinamethyst diese außerordentliche, beinahe geheimnisvolle Farbgebung. Es gibt hier eine große Anzahl von Amethyst. Die Lampivaara Amethystmine im Nationalpark Pyhä-Luosto (im Nordfinnland) nimmt gerne teil. Der Schmuckstein Amethyst ist auch hier im Überfluss zu finden und sorgt für große Enthusiasmus und ständige Überraschung bei Entdeckungstouristen und Eigentümern gleichermaßen.

Ob als Halskette, Ringe oder schicke Armbänder, Amethyst als Juwelenschmuck bringt die Zuschauerherzen ebenso wie qualitätsbewusste Schmuckliebhaber in Schwung. Amethyst ist einer der populärsten Edelsteine der Welt. Die dunkelviolettfarbene Amethyst ist die erste. Die Preise für Amethyst sind starken Preisschwankungen unterworfen und variieren von Jahr zu Jahr.

Bei der Anschaffung eines Amethystschmucks sollte der Kunde immer auf die Authentizität und Sauberkeit des hochglanzpolierten und zuvor hochglanzpolierten Naturminerals achten. Das mit Amethyst vermischte Zitronensäure ist ebenfalls ein begehrter Schmuck. Die geniale Verbindung wird im Handel oft als Ersatz für den konsequent düster wirkenden puren Aminoschmuck offeriert. Nun, da viel über den Ursprung, die Färbung und die Entstehungsgeschichte des Ammethysten berichtet wurde, ist es an der Zeit, einen genaueren Blick auf seine heilende Kraft zu werfen.

Schon Hildegard von Blingen konnte in ihrem damals "Bestseller": "Buch der Steine" über den Amethyst zu sprechen. Sie zeigte in ihren Texten, wie kostbar und energetisch Amethyst in seiner Gesamtheit ist und was er ans Licht bringen kann, wenn Menschen sich nur mit ihm beschäftigen, ihn als Naturheilmittel nutzen und vor allem an ihn glauben - den lilafarbenen Gesundheitsstein.

Amethyst soll bei vielen Erkrankungen sowie bei verschiedenen Stimmungsstörungen oder Beschwerden eine ausgezeichnete Abhilfe sein. Somit kann dieser Therapiestein als gutes Mittel gegen Schüttelfrost oder allgemeine Kopfweh (z.B. durch Witterungseinflüsse oder Spannungen) verwendet werden. Ein berühmtes Amethystkurmittel für Akne oder ähnliche Hautverunreinigungen war und ist auch der violette Amethyst.

Wird Amethyst als Gesundheitsstein verwendet, ist es notwendig, gewisse rituelle Praktiken und präzise beschreibende Verfahren zu beachten. Heilsteine werden oft als Placebo-Effekt bezeichnet. Jener Glauben kann natürlich auch ganze Hügel verschieben und dass Edelsteine gute Freunde dieser fast himmlischen Macht sind, die in uns wohnt, braucht wahrscheinlich keine weitere Erklärung! Bevor jedoch mit der eigentlichen Heilsteinapplikation gestartet werden kann, ist eine erste Energieladung des Steins notwendig.

Die Aufladung des Amethysten erfolgt durch milde Tageslichteinstrahlung (nicht mehr als eine halbe Std. - sonst besteht die Gefahr des Farbverlustes) und kann unmittelbar danach verwendet werden. Der Benutzer bestimmt dann selbst, wie ihm der Therapiestein Erleichterung verschaffen soll. Die Amethysten geben ihre heilende Energie an das Mineralwasser ab, das später in Schlucken allmählich austritt.

Die Betrachtung mit dem Amethyst - hier ist die Nutzung mehrerer Amethyste ratsam. In geschlossener Augenhaltung und einer entspannten Körperhaltung erlebt der Organismus des "Patienten" die Heilkräfte des Amethysts, die auf wohltuende Weise durch den Menschen durchfließen. Bewerbung: ca. eine Stunden ¾ Flöhe oder Zeckenplage beim Tier: Ein Kragen aus Amethyst verhindert die Schädlinge mit langfristiger Wirkung.

Der als körpernaher Edelstein getragene Therapiestein läd sich bei Tag selbst auf und gibt seine kostbare Heilkraft in Dosen an den Menschen ab. Für die Freisetzung des Amethysten ist eine gezielte Wasseraufbereitung erforderlich. Die Heilsteine werden stundenlang in sauberem Leitungswasser gelagert und dann mit einem reinen, nicht parfümierten Lappen sorgfältig abgetupft.

Achtung: Bleibt der Therapiestein über einen längeren Zeitraum unbenutzt in einer Schatulle oder in einem Auffangbehälter, ist es ratsam, den Therapiestein vor Gebrauch noch einmal mit klarem Leitungswasser zu waschen ( "Staubpartikel" können den Energiestoffwechsel möglicherweise behindern). Besonders der Amethyst ist ein ausgezeichneter Galanter. Mit den lilafarbenen Amethyst-Engeln dient der Benutzer als Beschützer.

Auch als " medizinische Ratgeber " werden oft (Halb-)Edelsteinpendel aus dunklem, lila Amethyst verwendet. Besonders ausgeprägt ist das Amethystpendel an Entzündungsherden, also an der Schmerzquelle. Edelstein, Glückscharme, Helfer im Notfall, Naturheilstein, Seelenbettdecke oder "Wahrsagerin". Der Amethyst Eigenschaften sind in der Tat erstaunlich. Amethyst ist auch ein populäres Sammlerstück für Jung und Alt.

Den farbenfrohen, handlichen Amethyst gibt es in vielen unterschiedlichen Grössen. Derjenige, der ihn trÃ?gt, trÃ?gt diesen heilenden Stein mit Hochmut und Würde. Weil Amethyst so viel mehr ist als nur ein Stein. Sie schenkt uns konzentrierten Zuversicht, aber auch Befriedigung, verbreitet das Gute und ermöglicht es uns, jeden neuen Tag neu zu beginnen, auch voller Energie.

Nicht zuletzt bereichert der Amethyst unsere Kleiderschrank enorm. Amethyst wird von Denkern, Dichtern, aber auch von Denkern geschätzt. Durch den Umgang mit dem Gesundheitsstein kommt der Mensch zu seinen Ursprüngen zurück und fühlt auf großartige Art und Weise, wie kostbar und schutzwürdig das Sein ist!

Mehr zum Thema