Amethyst Wirkung

Aminosäure-Effekt

Sowohl die Amethystwirkung als auch die Amethystbedeutung faszinieren Naturheilkundige und Hilfesuchende. Frühgeschichtliche Grabfunde belegen, dass Amethyst eine sogenannte apotrophe (katastrophenabweisende) Wirkung hat. Mineralklasse Amethyst. Violetter Kristallquarz und Gruppe von Oxiden. Ansonsten sollte es, wahrscheinlich wegen seiner beruhigenden Wirkung, Freundschaften stärken.

Der Effekt von Amethyst als Heilstein für die körperliche Unterstützung gibt ihm große Bedeutung bei Anwendungen zur Linderung körperlicher Probleme.

Der Amethyst: heilende Wirkung auf Leib und Geist

Amethyst ist ein spannender Juwel, der Inspiration und Geheimnis aufdeckt. Die Tatsache, dass gewisse Gesteine über spezielle Fertigkeiten verfügen, die eine heilsame Wirkung auf das Leben haben, ist heute auch auf naturwissenschaftlicher Basis erprobt. Der schön veilchenschimmernde Amethyst enthält auch kraftvolle Energie, die die Geistlichkeit schmeichelt und dem Organismus Gutes tut.

Der von der Wildnis gesegnete Glückskegel soll überirdische Fähigkeiten haben. Wer ist ein Amethyst? Das Wort "amethyst" stammt aus dem Griechenland ischen "amethystos", was "Schutz vor Trunkenheit" heißt, ein Hinweis auf die Mythen über den Ursprung des Naturheilkundes. Amethyst, auch bekannt als Bacchus-, Betrunkenen- oder Apfelstein, ist wie Rosalith ein Mitglied der mikrokristallinen Quarzfamilie.

In den seltensten Fällen erscheinen die gläsernen, schillernden Steine in lila oder schwarz. Amethyst stammt aus Bergbaugebieten in Mexiko, Brasilien, den USA, Uruguay, Australien, Namibia und Indien. Amethysten können bei Tag, Dunkelheit oder unter der Sonnenliege verblassen und manchmal gar bleichen. Das Amethyst ist der Glücksbringer der Sternzeichen Fisch.

Der Amethyst wurde von den alten Römern mitgenommen, um sie vor Betrunkenheit, Magie und schlimmen Dingen zu schützen. Amethyst wurde eine überirdische Macht gegen nahezu jedes Böse zugesprochen. Dass ein Amethyst mit den gravierten Mondnamen oder der Sonneneinstrahlung an den Haaren der Paviane hing, war der Römer Plinius der Älteste (23-79 n. Chr.) und schützte vor Zauberkraft.

Heilsteine von Amethyst werden heute als Hilfsmittel bei der Verarbeitung von unangenehmen Erfahrungen und bei der Überwindung von Suchtneigungen angesehen. Mit einem Amethyst wird mehr Transparenz, Wachsamkeit und innerer Einklang geschaffen. Durch die reinigende Wirkung auf den Verstand entsteht der Amethyst-Effekt. Aminostein-Heilsteine reinigen unnötige Überlegungen und Empfindungen, unterstützen Sachlichkeit und Entschlossenheit.

Die negativen Empfindungen und Erlebnisse können mit dem Amethyst-Effekt besser gemeistert werden. Amethyst entfernt langfristig böse Energie, besänftigt den Geist und erzeugt tiefgehende innerliche Selbstzufriedenheit. Zu den psychologischen Auswirkungen von Amethyst-Heilsteinen gehören unter anderem: Amethyst wirkt in der Naturheilkunde gegen eine Vielzahl von körperlichen Problemen. Bereits Hildegard von Blingen verwendete Amethyst-Heilsteine zur Behandlung von verschiedenen Hautkrankheiten.

Amethysten haben auch eine anregende Wirkung auf den Metabolismus und die Magen-Darm-Trakt, verhelfen zu Spannungen und fördern die Durchatmung. Auch die physikalische Wirkung der Amethyst-Heilsteine ist: Bei Hautsymptomen sollten Sie den Amethyst nach Gebrauch mind. einmal im Monat unter fließendem lauwarmem Bewässerungswasser säubern und eine bestmögliche Aufladung durchführen lassen.

Die Heilsteine von Amethyst dürfen nicht in der Sonneneinstrahlung geladen werden, da sie sonst ihre Farbstärke verlieren. Du kannst den Schmuckstein entweder auf die betroffenen Körperpartien legen oder ihn am eigenen Leib getragen haben. Für die Anwendung auf der Hautstelle hat sich Aminhydridwasser bestens bewiesen. Trinkt man das Juwelenwasser hauptsächlich auf leeren Bauch, kann sich der Amethyst-Effekt bestens ausbreiten.

Amethyst Drusen, die in den Räumen platziert werden, reinigt die Luft und hat eine befreiende Wirkung. Achte bei der Anwendung auf weibliche und männliche Quarze, die entweder die Charakteristika des eigenen Geschmacks verstärken oder eine wirksame heilende Wirkung auf das andere Geschlecht haben. Die Hauptschakra des Amethysten ist die Kronen-Chakra. Im Zentrum des Bewusstseins der Aufklärung und der Geistigkeit platziert, ist die Wirkung der Amethyst Heilsteine besonders stark.

Mehr zum Thema