Amla Shampoo Erfahrung

Das Amla Shampoo Erlebnis

mein Scalp kann es nicht aushalten und mein Haar bildet es trocken. auch das amla Öl, damit ich zum Jojoba- und Klettenwurzelöl zurückkam. Shampoo Khadi Amla: Natürliche Kosmetik ohne Chemikalien im Versuch

Heute, meine Erfahrung mit dem Ayurveda-Shampoo. Es wird Zeit, denn ein Natur-Shampoo ohne Sulfat und Silikon (d.h. ohne aggressiven Stoff) zu bekommen, ist nicht so einfach, wie man denkt. Um so mehr bin ich dankbar, dass ich dieses wunderbare Shampoo vor ca. 2 Jahren entdeckte.

Auf alle fragwürdigen Bestandteile wie z. B. Sulphate, Alkohole, Silikone, Parabenen, kräftigt die Haarwurzeln, fördert das Wachstum der Haare und verhindert Haarausfall. Wunderbare Zutaten für wunderschönes Fell! Viele Menschen merken erst, wie bedeutsam gute Zutaten in Shampoos sind, wenn sie schwerwiegende Haarprobleme, ihre Struktur oder gar Haarausfall haben.

Ein Shampoo* von mir lässt keine Wünsche offen: Es ist geprüfte natürliche Kosmetik, besitzt das BDHI-Siegel und macht mein hartnäckiges Haar zu einer voluminösen Mähne der Träume. Besonders eindrucksvoll sind die Zutaten: Die Besonderheit dieses Shampoos ist sein niedrigeres pH von nur 4,5, was dazu führt, dass dieses Shampoo mehr Säure als herkömmliches Trinkwasser enthält (pH-Wert 7).

Das Haar wird in einer herkömmlichen Sauerspülung mit einer leicht säuerlichen Flüssigkeit (meist in Form von Wein und Essig) bedeckt. Der Säuregehalt des Weinessigs (oder in unserem Falle des Shampoos) verschließt die Häutchenschicht des Haares und gibt ihm einen wirklich schönen Schimmer. Dieses Shampoo von Amla wird in einer rot eingefärbten Packung angeboten.

Das Shampoo fläschchen ist schwarz, um den Inhaltsstoff besser vor Lichteinwirkung zu schonen. Das Shampoo ist etwas konsistent und muss erst einmal gewöhnt werden. Ich mochte das Shampoo nach ein paar Shampoo's immer mehr und in der Zwischenzeit liebe ich den Geruch dieses Shampoo's. Der Gebrauch von Shampoo* von Khadi Amla ist grundsätzlich nicht anders als bei anderen Shampooarten.

Am besten wird das Shampoo auf nasses Fell aufgetragen. Es ist ratsam, ein wenig zu viel Shampoo als zu wenig zu verwenden. Dadurch wird die Cuticula-Schicht des Haares besser geschlossen und der Haarglanz verbessert. Tipp: Das Shampoo ist einfacher anzuwenden, wenn das Fell getrennt vom Organismus gewaschen wird.

Gebogen mit dem Oberkopf über die Wanne oder über die Brause kann das Gleitgel besser über die gesamte Haut verteilt werden. Dieses Shampoo kann ich jedem weiterempfehlen, der offen ist für andere Düfte und Kosmetika. Das Paket sagt, dass es für den alltäglichen Bedarf milde genug ist, aber ich würde niemandem geraten, sich jeden Tag die Frisur zu reinigen.

Zudem habe ich erlebt, dass ein regelmässiger Shampoowechsel sehr gut für die Struktur des Haares sein kann. Das Shampoo benutze ich von Zeit zu Zeit und freu mich jedes Mal auf die große Wirksamkeit.

Mehr zum Thema