Amrika

Amica

Hört Musik von AMRIKA wie Wanna Rock You, Mzz Tease & others. Hier finden Sie die neuesten Tracks, Alben und Bilder von AMRIKA.

Turnierresultate von Amrika

Bislang liegen keine Turnierresultate von Amrika vor. Zu Amrika gibt es noch keine Beschreibungen. Sie wollen mehr über Amrika wissen?

Er wird dich finden: Al-Kaida und der Weg zum elften Weltkrieg - ein.... - Sie sind Lawrence Wright.

Der Publizist Lawrence Wright beschreibt in einer fesselnden Geschichte zum ersten Mal die Prähistorie des vergangenen Septembers. Im Rampenlicht sind vier Männer: Osama Bin Ladens und seine Nr. 2, Aiman al-Sawahiri, FBI-Mann John O'Neill und saudischer Geheimdienst-Chef Turki al-Faisal. Wright verbindet ihr Leben gekonnt mit einem Gesamtüberblick über die Geschehnisse, Wendungen, Misserfolge und Vorurteile.

Osama Bin Ladens warnte mit diesen Wörtern aus dem Qur?an seine Boxer, dem Tode unerschrocken ins Auge zu sehen. Die Auferstehung Osama Bin Ladens zum berühmtesten Terrorismus des beginnenden 20. Jh. bildet einen der narrativen Stränge in Lawrence Wrights bisher vollständigster Darstellung der Urgeschichte. Darüber hinaus folgt Wright, der über Jahre hinweg recherchiert und mehrere hundert Gespräche geführt hat, der Karriere von Al-Qaida-Kamerad Aiman al-Sawahiri, dem Chef-Terroristen des FBI, John O'Neill, der in den Ruinen des World Trade Center gestorben ist, und dem Sohn des saudi-arabischen Königs Turki al-Faisal, der als Geheimdienst-Chef seines Heimatlandes zwischen den beiden Weltgegenden wanderte.

Schließlich frei: Nicht ohne meine eigene Tocher bin ich die Tocher von "Not without my daughter". Und hier ist.... - Mahlzeit Mahtob Mahmoody

Abermillionen von Lesern des Welt-Bestsellers "Nicht ohne meine Tochter" wissen, was 1985 und 1986 im Iran war. Aber mit der Heimkehr in die USA war die damals erst vier Jahre alte Mahtob-Historie noch nicht zu Ende. Sie musste sich Jahre lang vor ihrem Familienvater verbergen, unter einem falschen Vornamen leben, ihr Leben vor ihren Mitschülern verbergen - denn die Furcht vor einer weiteren Kidnapping war groß.

Was hat Mahtob Mahmoody heute mit ihrer eigenen Herkunft zu tun? Sie erzählte in dichterischen und kraftvollen Bilder, wie sie sich von ihrer Furcht befreit, sich mit ihrer eigenen Iranerfamilie versöhnt und schließlich ihr eigenes Dasein friste. Eine traumatische Kindschaft, ein ängstliches Dasein - und eine außergewöhnliche Wiederversöhnung.

Mehr zum Thema