Anthroposophische ärzte Köln

Antroposophische Ärzte Köln

In Köln Rodenkirchen leitet Tobias Sprenger die Praxis für Ganzheitsmedizin. Tobiashaus: Startseite Das Tobiashaus als Mittelpunkt der Anthroposophischen Heilkunde in Köln vereinigt Praxen und Behandlungsräume unter einem gemeinsamen Namen. Ärzte aus verschiedenen Disziplinen und Therapeuten für Eurythmie, Logopädie, Malerei und Bildhauerei sowie für Rhythmusmassage sind hier gemeinsam tätig. Interdisziplinäre Kooperationen mit Sprachtherapeuten, Kunsttherapeuten und Heileurythmisten sowie medizinischen Kollegen zum Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Repräsentation gibt es hier.

Gerne stellen wir unseren Interessenten unser Altbau mit seinem bunten Park inmitten der südlichen Stadt vor, in dem wir seit vielen Jahren als Ärzte arbeiten und wo wir weiterarbeiten werden:

Die Huybrechts Beckmann Fröhlich

Die Praxis möchte Sie mit allen wesentlichen Infos zu jeder Zeit informieren. Wenn Sie unsere Praxis noch nicht wissen und gerade erst von uns gehört haben: Nennen Sie uns Ihre Anliegen und Fragestellungen, wir helfen Ihnen dabei. In unserem auf patientenorientierte und integrative Arbeitsmedizin fokussierten Hausarztzentrum finden Sie eine fachlich versierte und ganzheitliche Rundumbetreuung mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten - neben der bewährten konventionellen und gesetzlichen Krankenversicherung - durch unser breites Leistungsangebot mit verlängerten Sprechzeiten.

medizinische Ausbildung

Der Allgemeinmediziner setzt in seiner beruflichen Praxis die Behandlungsleitlinien der Dt. Allgemeinarztlichen Fachgesellschaft sowie viele naturheilkundliche, psychologische und ergänzende Maßnahmen ein. Von 1975 bis 1982 studierte er Humanmedizin an der FU West-Berlin. Zwei Monate Homöopathie-Kurs am Royal Homeopathic Hospital in London. 1980 Drei Monate Kurs an der antroposophischen Laukasklinik in Arlesheim, Schweiz.

Seit 1982 Zulassung als praktizierender Mediziner. Dr. med. 1983 an der FU Berlin in Allgemeiner Humanmedizin bei Prof. Göpel. 82-1987 Assistenzärztin für Allgemeine Chirurgie am Rudolph-Virchow-Krankenhaus in West-Berlin, Oberärztin Prof. Weber. Studienaufenthalt in der Schweiz und in den USA. 1984-1985 Studium an der Schweizerischen Hochschule in Kanton, PR China, im Bereich der Traditionellen Chinesischen Akademie und der Traditionellen Chinesischen Schulmedizin (in Chinesisch).

1981/93 Weiterbildung zum Hypnotherapeuten bei Dr. Brian Alman, USA, und Heinrich Breuer, Köln. Seit 1988 war er Mediziner in Köln. Ab 1963-1970 Studienaufenthalt in Ilmenau, DDR, Diplom-Ingenieur für physikalische und technische Komponenten. 1972-1973 Doktorat in Biokybnetik, 1973 wegen Fluges nach West-Berlin eingestellt. Ab 1963-1972 Diplom-Ingenieur in der DDR. 1973 Flug nach West-Berlin.

In den Jahren 1973-1977 intensive Beschäftigung mit der chinesische Kultur. 1975- 1982 Medizinstudium in West-Berlin. Ab 1982 ununterbrochener medizinischer Betrieb. Er ist seit 1988 Ärztin in Köln. Er lebt in Bickendorf, Köln.

Mehr zum Thema