Anwendung von Bachblüten

Verwendung von Bachblüten

NIEMALS (!) werden die Bachblüten (außer in einer Notsituation) direkt aus der Flasche entnommen! Die Bachblüten können auf verschiedene Weise verwendet werden. Einige Beispiele für Situationen, in denen Bachblüten bei Tieren verwendet werden können.

Verwendung von Bachblüten

Bachblüten kann auf unterschiedliche Weise genutzt werden. Welche Art der Nutzung hängt ist, hängt davon ab, ob die Erkrankung schwerwiegend oder schwerwiegend ist und ob die Nutzung intern oder erlich ist. Der populärste Anwendungsfall von Bachblüten zur Behandlung von chronischen und mittelfristigen Zustände ist die Verwendung von Bachblüten Drop. Von jedem der ausgewählten Bachblüten (maximal 7) 2 Beutel in die Bottles geben.

Nimm 4 Tröpfchen dieser Mixtur 4 mal täglich, wenn du keine anderen Dosierungsideen hast. Zu Beginn einer Therapie hat man oft das Gefühl, um mehr von den Drops einnehmen zu wollen und gegen Ende wird es oft viel weniger. Statt Branntwein können Sie auch Fruchtessig benutzen, wenn Sie Bachblüten mit jemandem einnehmen wollen, der keinen Schnaps trinken sollte.

Es muss jedoch beachtet werden, dass sich noch mind. zwei Drops von verdünntem Brand in jeder Trinkflasche befinden, so dass es noch Alkoholspuren gibt. Wenn nicht verträgt, kann man auf Bachblüten in Globuliform zurückgreifen gehen. Fülle ein Becher mit Mineral- oder Brunnenwasser. Lässt jeweils 2 Drops von ausgewählten Bachblüten einwirken.

Für die eren Anwendung von Bachblüten ist die Einbindung in Wundsalben geeignet. Lässt 2 drops each of ausgewählten Bachblüten in die ausgewählte ointment.

Welche sind Bachblüten?

Welche sind Bachblüten? Der Bachblütentherapie verdanken wir ihren Namensgeber nicht etwa den Blüten, die an den Ufern eines Bachlaufs aufwachsen. Aus dieser Erkenntnis entwickelte sich die Bachblütentherapie. Aber auch die Tierhalter haben Bachblüten auf der Suche nach sanften Therapiemöglichkeiten für ihre Haustiere gefunden. Bachblüten werden üblicherweise entweder im Brunnenwasser abgekocht oder in eine Schale mit Brunnenwasser in der Mitte der Erde getan.

Dann die Blumen entfernen und das Wasser zu je einem Drittel mit 40 Prozent Brandy mischen. Um den Menschen zu behandeln, werden zwei Tintentropfen der Tinktur mit 30 ml Brandy aufbereitet. Die Bachblütentherapie ist keine wissenschaftliche Behandlungsform. Verbenenkraut (Eisenkraut) oder Weinreben (Weinrebe) werden oft verwendet. Gewöhnlich besteht die Tinktur aus Gemischen unterschiedlicher Bachblüten.

In der Branche gibt es einige fertige Gemische, wie z. B. Kügelchen und Drops, für typischerweise Verhaltensprobleme. Der Mix aus den fünf Bachblüten Cherry Plum, Clematis, Inpatiens, Rock Rose und Star of Bethlehem wird in akutem Stress, z.B. an Sylvester, vor einem Tierarztbesuch oder wenn sich das Lebewesen verletzten hat, angewendet.

Das Rettungsmittel sollte nicht über einen langen Zeitabschnitt angewendet werden. Das haben sich auch nicht alle Mädels bieten lassen. Auch nicht. Es ist oft leichter, eine Bachblüten-Tinktur als Punkt zu applizieren. Die Bachblüten sollten dann über die Schale einziehen. Jeder, der Bachblüten-Tropfen oder -Kügelchen über das Wasser applizieren möchte, sollte dafür keine Metallschale verwenden.

Nach Ansicht der Befürworter der Bachblütentherapie beeinträchtigen Metall die Vibrationen der Bachblüten und begrenzen deren Einwirkung. Bisher wurden keine Begleiterscheinungen der Bachblütentherapie gemeldet. Die Therapie mit einzeln ausgewählten Bachblüten sollte jedoch nicht auslaufen. Noch hat die konventionelle Medizin die Bachblüten nicht als Heilmethode erkannt. Dabei ist abzuwarten, ob die geschilderten Erfolge auf eine reale Auswirkung oder einen Placebo-Effekt zurückzuführen sind.

Mehr zum Thema