Anwendung von Ohrkerzen

Applikation von Ohrkerzen

Wozu werden Ohrkerzen verwendet? Das Anbringen der Ohrkerze ist ganz einfach. Verwendung von Ohrkerzen und Ohrkerzen Bei der Behandlung mit Ohrkerzen handelt es sich um eine sehr sanfte, sehr beruhigende und entspannende Behandlung. Es sollte nie unangenehm sein und dafür ist auch der verantwortliche Ansprechpartner. Außerdem sollten zwischen den einzelnen Bewerbungen mind.

2 Tage vergehen. Sollten Sie eine Verletzung oder Krankheit im Gehörgang haben, verwenden Sie diese nicht. Ohrkerzenanmeldungen sind nicht allein durchführen!

Dies ist zum einen notwendig, um Gesundheitsgefährdungen zu vermeiden (Sie werden nicht einmal feststellen, ob die Kerzenglut oder heiße Urinasche herunterfällt ) und zum anderen kann die Ohrenkerzenbehandlung dann zu einer ganz wunderbar entspannenden Sache werden - für beide! Bevor der Applikationskopf, Haare und Oberkörper mit einem Lappen (gerne auch leicht feucht) bedeckt werden, um zu vermeiden, dass dort möglicherweise noch heiße, fallende Asche Schäden verursacht.

Der Empfänger der Ohrkerzen sollte möglichst aufgerichtet und locker sein. Dadurch wird die Blutzirkulation im Gehörgang angeregt und für die Behandlung mit Ohrkerzen vorbereitet. Das Programm: Der Assistent schiebt das dünnere Ende der Gehörkerze mit geringem Luftdruck so in den Gehörgang, dass dieser verschlossen wird. Der Ohrstecker brennen leicht und wenn die hörende Personen die Anwendung erfährt hören, das Knacken der glühenden Ohrenkerze gut hören, ist sie richtig platziert.

Derjenige, der möchte, kann aus Aluminiumfolie (Platte mit Loch) einen Ring bilden und ihn um die Ohrenkerze herum stecken, so dass fallende Asche auffangen kann. Die Hilfe kappt mit der Astschere regelmäà die entwicklende Esche behutsam, damit sie nicht ungesteuert ig und wo man sie nicht haben möchte, anläuft.

Der Aschenbecher kann auf einem kleinen Teller oder was auch immer du sonst findest unter dafür zugeschnitten werden. Während die Anwendung hält der Gehilfe die Ohrenkerze gerade, am besten legen sie dabei die Hände an das Gehör der therapierten Pers., so entwickelt auch ein Gefühl der Sicherheit. Mit der Behandlung der Ohrkerzen kann fortgefahren werden, bis die Ohrkerzen etwa 10 cm lang sind.

Dieser Hinweis ist vom Hilfspersonen besonders verantwortungsbewusst zu befolgen, damit keine Verätzungen auftreten können. Abhängig von äusseren Umständen benötigt eine Ohrkerzen-Applikation 10-15 Zeit. Ohröl ergänzt Die Wirkungsweise der Ohrenkerzenbehandlung, beide zusammen unterstützt Sie optimieren mit der Ohrenreinigung und Ohrpflege.

Mehr zum Thema