Apa Zitieren Deutsch

Zitat Apa Zitat Deutsch

Demgegenüber steht das deutsche Zitat mit Fußnoten. Gesellschaft für Psychologie (Hrsg.). Eine genaue und korrekte Zitierung ist für die wissenschaftliche Forschung unerlässlich. Also denken Sie daran: Ich zitiere sowohl fremdsprachige als auch deutsche Quellen.

Gesellschaft für Psychologie (Hrsg.).

Hochschule Sankt Gallen| Hochschule für Angewandte Wissenschaften| Zitieranleitung

Die Zitierweise ist vielfältig. Falls Sie sich nicht sicher sind, welchen Zitatstil Sie benutzen sollen, wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder die für die Arbeiten zuständigen Dozenten. Das HSG Writing Lab hilft auch bei der Zitation. Zitierstil : Manuel de public de l'American Psychological Society, 6e édition, 2010: MLA Zitierstil: MLA Handbuch für Autoren von Forschungsarbeiten, 7e édition, 2010: Gedruckte Quellen zum korrekten Zitieren in Deutschland: D: Editionsübersicht:

Onlinehilfe zum Zitieren von Quellen: Anforderungen der Hochschule St. Gallen an Zitat und Plagiat: Studentenweb - Poster und korrektes Zitat Beachten Sie dazu auch die jeweiligen Prüfungsbulletins zu den Einzelarbeiten im Studentweb: Die Purdue University Online Writing Lab stellt gute Hilfe-Seiten zum Zitieren zur Verfügung (z.B. wie man einen Podcast anspricht, Video, Social Media,....).

Allgemeines zum Zitieren von Internetquellen:

Richtiges Zitieren in der Haus-, Diplomarbeit & Co.

Bei Zitaten verweisen Sie auf das intellektuelle Eigentumsrecht anderer - das muss auch deutlich werden. Es wird zwischen einem Direktzitat und einem Indirektzitat unterschieden. Eine Offerte in Ihrer Publikation sollte niemals allein sein, sondern sollte mit Kommentaren versehen und thematisch klassifiziert werden. Schlimmstenfalls können unmarkierte Angebote Ihren Platz an der Universität einnehmen.

Daher sollten Sie sich immer an die Regeln des Zitierens halten. 2. In seiner Doktorarbeit hatte er wörtlich Texte aus dem Ausland entnommen, ohne sie als Zitat zu bezeichnen - mit tödlichen Konsequenzen für seine Laufbahn. Denn es ist Teil der Wissenschaft, Angebote als solche zu identifizieren. Ein Zitat ist verfügbar, sobald Sie einen Gedanke, einen Satz oder eine ganze Textstelle aus einer Vorlage wiedergeben.

Doch wie kann man richtig zitieren? Diese Aufgabenstellung stellt sich Ihnen während des ersten Semesters, längstens aber während Ihrer Bachelor-Arbeit. Um nicht unbeabsichtigt "guttenbergst" zu machen, erläutern wir Ihnen die wesentlichen Zitatregeln. Zuerst einmal muss man wissen, dass es zwei verschiedene Arten des Zitierens gibt. Sie können entweder nach den APA-Richtlinien oder in deutscher Sprache zitieren.

Dabei ist es von großer Bedeutung, dass Sie die ausgewählten Zitatregeln während der gesamten Dauer der Arbeiten konsequent befolgen. Nachfolgend finden Sie vier handfeste Fallbeispiele der verschiedenen Zitierungsregeln oder klicken Sie hier! Wenn Sie APA (auch Harvard Quotation Style, American Quotation Style oder Short Copy genannt) zitieren, nehmen Sie die Quelle als kurzen Titel unmittelbar nach der Zitierpassage im Körper.

Wenn Sie die Veröffentlichung noch einmal zitieren, können Sie eine kurze Form verwenden, z.B. Name, Jahr, Seitenzahl. Der Verweis erfolgt bei der Zitatmethode nicht im fortlaufenden Text, sondern in den Fussnoten, d.h. im separaten, untergeordneten Teil der Seiten. Im fortlaufenden Text sind die Angebote durch hochstehende Ziffern markiert. Und auch hier gilt: Wenn Sie dieselbe Veröffentlichung wiederholt zitieren, verkürzen Sie sie, indem Sie nur den Nachnamen, das Jahr und die Seitenzahl eingeben.

Sie verwenden ein Direktzitat, wenn Sie eine ausländische Stelle wörtlich nehmen und nicht ändern wollen. Sie setzen das Direktzitat in Hochkommata, gefolgt von der Quelle. Enthält das Angebot ein Anführungsstrich, markieren Sie es mit einfachen Anführungsstrichen anstelle von doppelten Hochkomma. Indirektes Zitieren bedeutet, die Überlegungen und Argumentationen anderer Autorinnen und Autoren wiederzugeben.

Wie bei einem Direktzitat wird die Markierung entweder durch die APA Methode im fortlaufenden Text oder durch eine Fussnote vorgenommen. Setzen Sie keine indirekten Hochkommata in Hochkommata. Allerdings muss geklärt sein, wo das mittelbare Angebot beginnt und wo es endet. Wird ein längerer Abschnitt mittelbar zitiert, steht die Quelle nach dem vorigen.

Die Bibliographie ist in jeder naturwissenschaftlichen Tätigkeit verbindlich, sei es in der Semesterarbeit oder in der BA. Auf dieser Seite finden Sie eine alphabetische Auflistung aller von Ihnen zitierten Texte. Literaturen, die Sie für Ihre Arbeiten lesen, aber nicht zitieren, gehören nicht in das Programm. Eigentlich ist jetzt alles geklärt - aber wie setzen Sie es in Ihrer Praxis um?

Anhand von Beispielen zeigen wir Ihnen, wie Ihre Angebote mit Hilfe einer Fantasy-Publikation ausfallen. Sie zitieren den Naturwissenschaftler Max Mustermann in Anführungszeichen und geben dies im fortlaufenden Text mit der APA-Regel an: "Es ist zu bemerken, dass "korrekte wissenschaftliche Arbeit für den weiteren Studienverlauf von wesentlicher Wichtigkeit ist" (Mustermann, Max: Mustermann: Musterhafte Arbeitstechniken. Die APA-Regel ist ein wichtiger Bestandteil der wissenschaftlichen Arbeit.

München, 2017. Im deutschsprachigen Angebot mit Fussnote erscheint nur die hochstehende Nummer hinter dem Angebot im fortlaufenden Text. In der Fussnote wird dann die Quelle angegeben: Es sei darauf hingewiesen, dass "richtiges naturwissenschaftliches Handeln für den weiteren Studiengang von ausschlaggebender Wichtigkeit ist" 2.1.1.

München, 20.07.2017. S. 50. Sie bringen die Meinung von Max Mustermann in Ihren eigenen Worte zum Ausdruck. Abhängig davon, ob Sie den Namen des Autors im Text angeben, können Sie mit oder ohne den Zusatz "vgl. Bei einem großen Teil der Forschungen wird besonders auf die richtigen wissenschaftlichen Ergebnisse geachtet.

Sie ist besonders relevant für den weiteren Studiengang (vgl. Mustermann, Max: Mustermann: Mustermann der Musterhaften Arbeitenstechniken. München, 2011. S. 50). Mit direktem Hinweis auf den Autor: Max Mustermann stellt fest, dass korrektes wissenschaftliche Arbeitsverhalten für den weiteren Studiengang von besonderem Interesse ist (Mustermann, Max: Mustermann: Musterhafte Arbeitstechniken. München, 2011. S. 50).

Bei der indirekten Preisangabe nach der Methode des Zitierens nach deutschem Recht scheint es dasselbe zu sein, nur dass sich die Quelle wieder am unteren Ende des Fußnotenapparates befindet. Um das Kürzel auch kennenzulernen, gehen wir nun davon aus, dass Sie die Veröffentlichung von Max Mustermann bereits in Ihrer Diplomarbeit wiedergegeben haben.

Wenn der Verfasser direkt erwähnt wird, können Sie auch das Suffix "cf: Für den Studiengang ist laut Max Mussermann die korrekte wissenschaftliche Arbeit von besonderem Interesse. 2. x 2 x 2. x 2. x 2. x 2. x 2. x 2. x 2. x 2. x 2. x 2.

Wenn wir davon ausgehen, dass Max Mustermann in seiner Veröffentlichung einen Irrtum begangen hat, müssen Sie ihn dennoch direkt zitieren: "Ich weiß, dass korrekte wissenschaftliche Arbeit für den weiteren Studienverlauf von wesentlicher Wichtigkeit ist" (Mustermann, Max: Mustermann, München, 2017. S. 50).

Zitiert man nur einen Teil der Quellenangabe, sind grammatische Anpassungen mit eckigen Klammern möglich: Der bekannte Pädagoge Max Mustermann nimmt eine "wesentliche Bedeutung" der "richtigen wissenschaftlichen Arbeit(en)" an (Mustermann, Max: Mustermann, München, 2011. S. 50). Wer die Formalien rund um das Thema wissenschaftliches Zitieren im Kopf hat, muss einige inhaltlich relevante Hinweise beachten, um häufige Irrtümer zu verhindern.

Das Original des genannten Verfassers darf nicht gefälscht werden: Überprüfen Sie nach jedem Angebot noch einmal, ob die Originalaussage wirklich im Original ist, wie Sie sie wiedergegeben haben. Gelegentlich tendiert man dazu, die Behauptung unbewußt so zu drehen, daß sie noch besser in die Arbeiten einpaßt.

Sie sollten Ihrem Schriftstil auch bei der Reproduktion eines mittelbaren Zitats die Treue halten: Der wohl bedeutendste Hinweis: Sie haben etwas angeführt, dann arbeiten Sie damit. Zitiere nicht nur unverblümt, sondern mache deine eigenen Bemerkungen. Sie beweisen in Ihrer naturwissenschaftlichen Tätigkeit, dass Sie zu abstraktem Handeln fähig sind.

Zitat nur, wenn Sie Rückschlüsse und Kommentare zu den reproduzierten Inhalten geben können. Wer Zitate in seiner Tätigkeit nicht als solche kennzeichnet, muss mit gravierenden Folgen rechnungslegen. Daher müssen Sie die Regeln des Zitierens haben. Auch hier macht die Praxis den Meister: Sie werden feststellen, dass Sie nach einiger Zeit die Regeln des Zitierens im Traum beherrschen.

Bei der Einfügung der Angebote ging das eine oder andere ganz durch. Die meisten Universitäten verwenden diese Werkzeuge, um Ihre Arbeiten auf Nachahmung zu überprüfen. Er vergleicht Ihre Arbeiten mit Hunderten von Tausenden von Informationsquellen und zeigt Ihnen, was man als Nachahmung bezeichnen kann. Es ist auch sehr leicht zu bedienen: Laden Sie das Werk hoch und lassen Sie sich das Resultat der Plagiatskontrolle zukommen.

Mehr zum Thema