Applied Kinesiology Ausbildung

Training für Angewandte Kinesiologie

sowie andere Heilberufe mit staatlich anerkanntem Diplom in Angewandter Kinesiologie. In dem Ausbildungszyklus AIM-Applied Kinesiology erwerben Sie folgende Fähigkeiten und Kompetenzen: Praktikum in Angewandter Kinesiologie, Biologischer Krebsmedizin, NLP (Practitioner, Master) in Rechenberg. Anwendungsmöglichkeiten Anwendungsmöglichkeiten Applied Kinesiology (AK) ist eine primäre Diagnosemethode, die vor etwa 30 Jahren vom US-Chiropraktor George Goodheart D.C. gegründet wurde.

Grundlage des Arbeitskampfes ist der richtige Muskeltest, mit dessen Hilfe eine funktionelle Diagnostik durchgeführt werden kann, wie der Organismus des Pflegebedürftigen auf potenziell günstige Anreize ( "Vitamine, Mineralstoffe, Spurengruppen und andere Mittel, Arzneimittel, Handbehandlung, Akupunktur,....) sowie auf nachteilige Auswirkungen (Gelenk- und andere Verstopfungen, unerträgliche und giftige Stoffe, Wundlöcher, emotionale Belastungen,....) anspricht.

Nicht wie in anderen "kinesiologischen" Vereinen, in denen auch Laie gelehrt werden, bildet man nur Therapeutinnen und Therapeuten mit medizinischer Basisausbildung aus, weil diese Methodik und ihr verantwortungsbewusster Umgang sowie das dafür notwendige Wissen viel zu aufwendig ist.

Zielsetzung des Einführungsseminars:Ziel des Einführungsseminars:

Das Training ist in zwei (drei) Stufen unterteilt, die mit je einer Diplomarbeit beendet werden: Das Training für das ICAK-D Grunddiplom beinhaltet 121 Stunden Unterricht: eine Klausur mit einem Theorie- und einem Praxisteil. Die Stufe I beinhaltet die standardisierte AK-Grundausbildung für alle Arbeitsgruppen, wird vom AMS in Nürnberg durchgeführt und setzt sich aus folgendem Kursprogramm zusammen: AK-Ausbildung, Zielsetzung des Einführungsseminars:

um Neuankömmlingen die Möglichkeit zu geben, zu entscheiden, ob und wie ein AK-Training für sie Sinn macht.

Schulung - DÄGAK

Ergotherapeutinnen, Zahnärztinnen und andere heilende Berufe mit dem staatlich anerkannten Abschluss in Angewandter Kinesiologie. Das Training folgt den Vorgaben des International Colleges of Applied Kinesiology (ICAK). Die 1974 von einer renommierten Arbeitsgruppe um George Goodheart, D.C., gegründete und heute für die Aufrechterhaltung und Fortentwicklung der Normen in der Angewandten Kinesiologie zuständige medizinische Abteilung der Angewandten Kinesiologie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die renommierten Fachdisziplinen Physiotherapie und Physiotherapie durch die Technik der Angewandten Kinesiologie mit den internen und seelisch-somatischen Gesundheitsaspekten Ihrer Erkrankten zu verbinden.

Internationale Medizinische Gesellschaft für angewandte Kinesiologie IMAK Ausbildung

Enthält 4 Tage zu je 5 Std. = 20 UE). Der Grundkurs für Mediziner und Zahnmediziner besteht aus 3 Lehrveranstaltungen und ist eine Grundvoraussetzung für die Beteiligung an den anderen Lehrveranstaltungen. Obligatorische Kurse: Nach Abschluss der Basiskurse können diese in jeder beliebigen Abfolge besucht werden. Wahlpflichtfächer: Einige Wahlpflichtfächer erfordern den Abschluss gewisser Pflichtfächer.

Hospitalisierung: 100 Std. Fortbildung sind erforderlich.

Mehr zum Thema