Aquamarin

wasserscheu

The Aquamarine - Mutter der Edelsteine, positiv für Psyche & Body: Heilstein und Power Stone. Der Aquamarin - Edelsteinmutter Aquamarin zählt zu den Beryllarten, die für ihre grünblaue Färbung bekannt sind. Charakteristisch ist seine meeresblaue Färbung. Durch die im Schmuckstein enthaltene Verbindung mit dem Material des Eisens schimmert der Stein in außerordentlich schöner Farbigkeit.

Abhängig von der Eisengaskonzentration schwankt die Färbung aufgrund der Eiseneinschlüsse von einem blaugrünen bis zu einem blauen. Seine breite Farbpalette gibt ihm oft den Namen "Mutter der Edelsteine".

In roher Ausprägung kommen sie in pegmatischen Adern, in Metamorphosen und in Mineralienseifen in Flußsedimenten vor. Afghanistan, Brasilien, China, Indien, Madagaskar, Burma, Russland, Südafrika und die USA gehören zu den wichtigsten Aquamarin-Standorten. Aquamarin ist aus chemischer Sicht aus sechseckigen, länglichen Prismenkristallen aufgebaut. Er hat als Schmuckstein aus der Berylgruppe eine Festigkeit von 7,5 bis 7,5 bis 7, was Aquamarin z. B. härter macht als Bergkristall. In der Regel ist er für den Einsatz in der Natur geeignet.

Das unebene, spröde Gestein zeigt einen schalenförmigen Fraktur mit einer weissen Linie. Durch externen Luftdruck können die Edelsteine des Acquamarins abgeflacht werden. Sagen und Geschichten erzählen, dass der Aquamarin ein wahrer Schatzkammer des Wassers ist. Poseidon, der Gott des Meers, kann mit dem kostbaren Naturstein beruhigt werden. Der Mythos besagt, dass für die beruhigende Wirkungsweise der Namen des Meergottes Poseidon in den Felsen graviert werden muss.

Seine klare und transparente Erscheinung assoziiert Aquamarin mit Sauberkeit und Sauberkeit. Man sagt auch, dass der Naturstein seine Form an den jeweiligen Gesundheitszustand des Benutzers anpaßt. Leute mit einem reinen und reinen Herzen und Verstand machen es daher hellblau und deutlich, während ein Grünton mit Zorn, Schmerzen und Verbitterung die Deutlichkeit verschwinden läss.

Im Altertum soll der Juwel für die Vorhersage des Wetters verwendet worden sein. Der klare Kern zeigt gutes Klima an und der grünliche Kern sagt Schlechtwetter voraus. Aquamarin wird von den Menschen schon immer als Schutz- und Gesundheitsstein verehrt. Dank seiner wunderschönen Färbung ist er außerdem ein beliebter Brillant.

Es war damals wie heute so wichtig: ein Glücksstein: Die arabischen Länder hatten das Vertrauen, dass er ein ausgewogenes Verhältnis bringen würde. Sie warnt vor gefälschten Freundinnen und Freunde und ändert ihre Färbung von hellem zu dunklem Licht, was dem Benutzer die Unterscheidung zwischen richtig und gefälscht erleichtert. Das Aquamarin gilt im Hochmittelalter als Zeichen der Züchtigung.

Seeleute verlassen sich auf den Juwel als Schutz gegen Seekrankheiten. Indem er die selbstheilenden Kräfte stärkt und den Leistungsdruck ablöst, sorgt der Gestein für Ruhe. Die Edelsteine geben Ausdauer, damit der Anfang abgeschlossen werden kann. Zu dieser Zeit wie heute hat das Aquamarin eine bedeutende Rolle für die Menschen. Vor allem sein großer Aktionsradius macht ihn zu einem gefragten Schmuckstück.

Aquamarin hat eine positive Wirkung auf die Seele und den Organismus. Es ist ein bewiesener heilender Stein für Tiefstand und Wetterempfindlichkeit und gibt dem Benutzer Schwung in die Depression. Verheiratete Paare fluchen auf den Juwel, um ihre Loyalität und Verbundenheit zu stärken. Der Aquamarin bringt Sie auf den rechten Weg, um Ihr ganzes Unternehmen auf ein bestimmtes Etappenziel vorzubereiten.

Rücksichtslose Menschen sollten auf den Schmuckstein gänzlich verzichtet haben, denn er unterstützt in ihnen Kompetenz und Besonnenheit. Deshalb wird der Schmuckstein bei Augenkrankheiten und -problemen empfohlen. Aquamarin hat eine positive Wirkung auf die Schließmuskulatur und reguliert den Sodbrennen. Er ist sehr hilfsbereit bei Allergie und kräftigt die Atmungsorgane.

Darüber hinaus hat der Schmuckstein eine positive Auswirkung auf Nervenkrankheiten, Drüsenerkrankungen, Leber- und Magenkrankheiten sowie Nackenbeschwerden. Um eine optimale Ausstrahlung zu erzielen, wird der Naturstein auf den betroffenen Teil des Körpers aufgesetzt. Sie können den Schmuckstein auch über Nacht ins Trinkwasser legen und dann auf die Oberfläche auftragen. Weil das Aquamarin den Umgang mit Mineralwasser toleriert, kann auch ein Juwelenwasser aufbereitet werden.

Sie wird für eine optimierte Wirkungsweise permanent am Korsett aufgesetzt. Am besten ist es, wenn seine Vibrationen über das Hals-Chakra in den Menschen vordringen. Doch auch auf das Hals-Chakra und das Herz-Chakra angewendet, zeigt es seine Wirkungsweise. Für die Entfaltung der vollen Wirksamkeit von Aquamarin ist es unerlässlich, es regelmässig zu waschen.

Nachts kann der Schmuckstein gesäubert und mit Hämatittrommelsteinen entleert werden. Aquamarin erneuert sich durch die Beimischung von Trommelsteinen aus Aquamarin zu den Hämatititen. Auf diese Weise bleibt die Besonderheit des Edelsteins erhalten. Der Juwel ist in der Sterndeuterei von großer Ausstrahlung. Weil die Sterndeuterei eine sehr altmodische Doktrin ist, ist es nicht möglich, ein Tierkreiszeichen klar zuzuordnen.

Er ist der Geburtstagsstein des Monatsmärz. Aquamarin gibt den im Marsch gebürtigen Menschen Stärke und ist ihr zuverlässiger Gefährte. Somit ist jedem Tierkreiszeichen mit gewissen Merkmalen ein gewisser Juwel zugewiesen. Der Effekt wird durch die planetarische Konstellation und die Sternbilder geändert. Das Aquamarin ist den beiden Satelliten Saturn und Vendus zugeteilt.

Denn nur ein richtiger Juwel hat die besten Effekte. Durch die Verwandtschaft von Aquamarin mit blauem Topas wird Verwirrung nicht ausgeräumt. Am besten lässt sich sofort feststellen, ob es sich um einen gefälschten oder einen realen Naturstein handhabt, indem man sein Gewicht vergleicht. Im Vergleich zu einem topaz ist das Aquamarin viel heller.

Hier wird das Ausmaß und die Stärke des Lichtes angezeigt, das vom Gestein abgebrochen und reflektiert wird. Dies ist nicht nur auf das Eigengewicht, sondern auch auf die Dichtigkeit zurückzuführen, da das Aquamarin um ein Mehrfaches schwieriger ist. Ähnlich farblich sind auch farbige Agazien. Es ist besonders schwer, verbrannte von unverbrannten Aquamarinen zu unterscheid.

Der Brand sorgt für einen höheren Farbwert der Edelsteine. Die Preise für echte Aquamarin basieren auf ihrer Grösse. Kleine Edelsteine sind jedoch viel kostbarer, weil sie eine viel reichere Färbung haben und auch viel häufiger vorkommt. Mit zunehmender Vergrößerung des Edelsteins wird er umso billiger. Einen Aquamarin kann ein Laien nur durch das Eigengewicht von Fakes oder Nachahmungen erkennen.

Mehr zum Thema