Ariana

Arjana

pré-commandez sweetener & ; get the light is coming now arianagrande.lnk.lnk..

to/sweetener.

Arianna Grande: Bald wird sie nicht mehr so genannt werden.

Die 25jährige Ariana Grande hat sich nach nur einem Beziehungsmonat mit dem Komiker Pete Davidson verlobt - niemand wei? Egal, ob sie den Familiennamen ihres Freundes nimmt oder nicht..... Das war eines der besten Engagements Hollywoods: Nach nur einem knappen halben Jahr haben sich Ariana Grande und Pete Davidson verlobt.

Die Komikerin war an ihrer Seite, kurz nachdem sich Ariana von Rapper Mac Miller, 26, getrennt hatte. Es gab kürzlich das Gerücht, dass Ariana vor Petes Heirat kalte Füsse bekam. Schließlich sprach die Darstellerin in einem Gespräch für Beats 1, einem Radioservice von Apple Music, über die Eheschließung.

Arianna Grande im Gespräch für Beats 1: Sie enthüllt einige Einzelheiten über ihre Pläne mit ihr. Ariana sagt im Gespräch, dass sie den Verlobtennamen nehmen will, wenn sie heiratet. Ihr offizieller Name ist Ariana Grande-Davidson. Durch ihren Großvater, der angeblich sehr stolzer auf den Vornamen war.

Es ist, als würde ich eines Tages Ariana sein. Immerhin kennt man ihren Arian als Ariana Grande. Doch all das ist noch nicht entschieden: "Es gibt noch viele Entscheide zu treffen", sagt Ariana. Die meisten ihrer Anhänger haben den Starnamen wohl die ganze Zeit verwechselt!

Weil tatsächlich Arianas Familienname ganz anders hervorgehoben wird, wie sich jetzt im Gespräch herausstellt. Auch Ariana enthüllte ihr Engagement mit Peter Davidson auf Instagram. Auch in dem Gespräch enthüllt Ariana nicht zu viel und hält alle im Zaum. Sie gab im Gespräch nur einen sehr ungefähren Hinweis:

Nach mehr als fünf Monate, aber weniger als fünf Jahren will sie mit Peter verheiratet sein. Mal schauen, was Peter denkt! Arianna Grande: Schwanger nach Blitzeinwirkung?

Erinnern an Manchester: Popstar Ariana Grande platzt auf einmal in Risse.

Ariana Grande (25) hat allen Anlass, glücklich zu sein. Der Sänger wurde bei den "MTV-Videomusic Awards " gerade mit dem Award für den besten Popkünstler ausgezeichnet. Im Radio-Interview geriet die Künstlerin schlagartig in Weinen und erzählte vom schlechtesten Augenblick ihres Daseins. Der Sänger war im May 2017 in Manchester auf der Buhne.

Ariana wollte danach nie wieder auf der Buehne sein - ihre Angst war zu gross. Ich bedaure es so sehr", sagt sie weinend in einem Radiointerview mit "Beats 1". Einen privaten Stopp macht sie mit ihrem Freund Peter Davidson, der sie zu den "MTV-Videomusic Awards " mitnahm. "Das ist der Name des Mannes.

I love you", sagte die Gesangssängerin in ihrer Antrittsrede.

Mehr zum Thema