Aromatherapie Apotheke

Apotheke für Aromatherapie

Geschultes Personal berät Sie zum Thema Aromatherapie oder stellt individuelle, hochwirksame Aromamischungen her. Duftöle Produkte und Pharmazeutika zum Kauf in Ihrer lokalen Apotheke für Deutschland! Aromatherapie ist eine der ältesten Methoden der Phytotherapie. Aroma-Pflege bedeutet "Pflege mit der Kraft ätherischer Öle".

Aroma-Therapie

Spezialgeschultes Personal berät Sie zum Themenbereich Aromatherapie oder stellt individuell abgestimmte, hocheffektive Aromamischungen her. Für entsprechende Anwendungsgebiete können wir Ihnen auch besondere Formulierungen anbieten. Bei uns erhalten Sie viele rein pflanzliche Ätherische öle und Aromen. Unsere Aromamassagen sind ein besonderer Service, den wir anbieten. Durch unsere Hand-, Kopf- und Halsmassagen mit reinem Ätherischen und Basisöl bieten wir Ihnen eine wohltuende Erfrischung.

Aroma-Therapie und Aromaöle - Stimulation für Geist und Fülle

Die ätherischen Ätherischen öle mit ihren Düften richten sich an die jeweilige Stimmungslage und erwecken unterschiedliche Emotionen. Als Teil der Aromatherapie für Leib und Geist werden sie gegen Keime, Schimmel oder Kopfweh eingesetzt. Immer mehr Ärzte und Wissenschaftler untersuchen die Vorteile der vielfältigen Heilmethoden. In der Zwischenzeit verwenden einige Krankenhäuser neben den Heilmethoden der konventionellen Medizin auch essentielle Ester.

Wissenschaftler erforschen die Möglichkeiten der Krebsbehandlung. In der Aromatherapie zählt die Duftstofflampe zu den klassischen Methoden. Paketgröße wählen: Paketgröße wählen: Paketgröße wählen: Paketgröße wählen: Paketgröße wählen:

Aroma-Therapie

Aromatherapie ist die gezielte Verwendung von 100% natürlichen essentiellen pflanzlichen Ölen zur Erhaltung der körperlichen, geistigen und spirituellen Leistungsfähigkeit und zur Schaffung von Wohlergehen. Aromatherapie ist eine unabhängige Behandlungsmethode, die auf dem alten Wissen basiert, dass der Mensch ein Ganzes ist - eine Verbindung von Leib, Verstand und Psyche.

Die Einrichtung einer Duftstofflampe zur Beduftung oder Mischung von duftenden Pflegeölen ist noch keine Aromatherapie. Therapeutische Maßnahmen bedeuten weit mehr als die Diagnosestellung und in genauem Wissen um die Ursachen eine zielgerichtete Selektion, Verabreichung und besondere Applikation von geeigneten essentiellen Öl. Nur dann kann die Aromatherapie wirklich weiterhelfen und aushelfen. Aroma-Praktiker verwenden echte ätherische und fette pflanzliche öle und Hydrolatien.

Ãtherische Ã-le sind leicht flÃ?chtige Stoffe mit meistens intensivem Duft, die mit höchsten, geringsten, flÃ?chtigsten MolekÃ?len in unser Limbensystem und damit in unsere GefÃ?hle eindringen. Natürliche essentielle öle sind die Grundlage für duftende Gewächse, in denen sie als Flüssigkomponenten vorkommt. Ãtherische Ã-le sind Mischungen aus vielen Stoffen. Über Nasen, Ohren, Schleimhäute und Munde werden die essentiellen Fette aufgenommen.

Ätherische öle durchdringen die Nasenwege mittels Raumduft ung mit einer Duftstofflampe und Zimmerspray oder durch Einatmen. Die essentiellen Fettsäuren werden von der Körperhaut durch Massage, Einreibung, Verpackung und Kompresse oder Bad eingenommen. Zahlreiche Olivenöle können Tropfen für Tropfen in der Kueche verwendet werden, sie duften den Schrank oder tragen zur Haushaltsreinigung bei.

Naturgleiche und künstliche Gerüche werden im Experimentallabor auf den charakteristischen Geruch einer Anlage abgebildet. Typisch für Synthesedüfte sind Lila, Seerose, Pfirsich, Äpfelblüte oder Erbeere. Die Kunstdüfte sind ihrerseits oft für Allergie, Brechreiz und Kopfweh zuständig. Seit jeher sind Duftstoffe reizvoll und erwünscht - in Parfums, zur Körperpflege und als Gegenmittel.

Ätherische öle und ihre vielfältigen Anwendungen haben sich in der heutigen Phyto- und Aromatherapie wieder durchgesetzt und bestechen durch ihr breites Wirkungsspektrum.

Mehr zum Thema