Aromatische öle

Aromenöle

Ätherische Öle = Kräuteröle / Aromaöle / Aromaöle / Aromaöle. Eine aromatische Ultraschallvaporizer, warum? Aromaöle Es ist kaum zu vermuten, aber die meisten Gewächse beinhalten eine beachtliche Anzahl an essentiellen Fettsäuren, insbesondere die Labialfamilie, die mehr als 3000 Arten umfasst. Unter ihnen befinden sich auch unsere beliebtesten Gewächse, die leicht zu erhalten, heilsam und aromatisch sind. Für die Parfümproduktion werden die Gewächse zu Paraffinfetten gepresst und später mit Spiritus aufgelöst - dieser Geruch kann auch abdestilliert und wieder komprimiert werden.

Dies ist eine Technik, die uns im Moment nicht gefällt, denn wir wollen uns auf die aromatischen Ätherischen öle beschränken - und sie können unmittelbar abdestilliert werden. Erst durch den steigenden Wasserdampf werden die stark aromatischen und wirkungsvollen essentiellen öle aufgelöst und entfernt. Der optimale Weg für qualitativ hochstehende essentielle öle, heilende öle und Anwendungsbereiche, in denen zu viel Wärme das Aroma vernichten könnte.

Zum Glück ist der Hals des Wasserkochers in der Regel in der Regel recht breit, und wenn Sie z.B. einen Mullbeutel oder einen Drahteinleger mit dem zu brennenden Material aufhängen und den Wasserkocher am Boden mit Brauchwasser füllen, können Sie auch in Wasserdampf umwandeln. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass die Pflanze nicht im Trinkwasser hängt und der Wasserdampf wirklich durch das Pflanzgut verdampft, damit es die essentiellen Fettsäuren auflösen kann.

Vergiss nicht, den Wasserkocher mit Kaltwasser zu befüllen, und das Distillat wird austreten. Die fertigen Destillate bestehen hauptsächlich aus Trinkwasser und einer dÃ??nnen Ã-lschicht. Dies ist unser Aromaschutzöl, das jetzt getrennt werden muss. Gießen Sie dazu ganz unkompliziert das Pflanzmaterial mit viel Kondenswasser in den Wasserkocher und erwärmen Sie es auf.

Vergiss jedoch nicht, den Kühlkreislauf mit Kaltwasser (10°-25 C) zu befüllen und manchmal die Raumtemperatur zu spüren. Wird es zu warm, fügen Sie frühzeitig Kaltwasser hinzu oder schließen Sie einen Trinkwasserschlauch an die etwas größere Destillation an und schalten Sie den Wasserhahn ein. Hier muss nun auch das Erdöl vom Trinkwasser abgetrennt werden.

Achten Sie darauf, dass nichts brennt, denn wenn das eingedrungene Nass verdunstet ist, verbleiben die Pflanzenreste allein in der brennenden Blase und können leicht aushärten. Tipp: Die Ã-le erntefrischer GewÃ?chse können unmittelbar abdestilliert werden, wÃ?hrend trockene GewÃ?chse einige Tage zuvor in SÃ? Generell ist die Nutzung von Frischpflanzen produktiver und daher empfohlener.

Dennoch können auch mit Trockenmaterial für Anlagen mit hohem Ölgehalt (z.B. Minze) gute Ergebnisse erzielt werden. Vor allem das umfangreiche und schöne Gesamtwerk "Heavenly Fragrances" von Susanne Fischer-Rizzi wird empfohlen, das die wesentlichen essentiellen öle und deren Verwendung zeigt. Wer selbst brennen möchte, dem sei das Fachbuch "Ätherische öle selbst herstellen" von Betina Maus und Hilde Schmickl empfohlen - der aktuelle Teil über das Brennen ist zwar verhältnismäßig kurz, aber Sie werden noch viele weitere und hilfreiche Hinweise finden.

Zusätzlich zur aufregenden Vergnügung wird (!) im Unterschied zum Filmmaterial fast alles Wissenswerte über die Produktion von Ätherischen ölen im Allgemeinen und Parfums im Besonderen vermittelt. Empfehlenswert ist das Werk "Faszination der Düfte", aber auch das Werk "Liebesdüfte" beinhaltet viele hilfreiche Tipps für die Verwendung essentieller Duftöle.

Fred Wollners "Natural Parfum Guide" beinhaltet hilfreiche Informationen über die Zusammensetzung (nicht die Herstellung!) von etherischen ölen, wenn Sie Ihre eigenen Parfüms entwerfen wollen. Der wohl attraktivste und lehrreichste aller Dutsch-Sprachbücher zum Themenbereich ist das Werk "Himmlische Fragrte" von Susanne Fischer-Rizzi - das Sie auch bei uns erhalten können. Soeben ist das Werk "Ätherische Äle selbstherstellen" von Helge Schmickl und Betina Maus veröffentlicht worden.

Dennoch ist das Werk auch wegen der Botanik und der Rezepturen lohnenswert. Sie können dieses Werk auch in unserem Geschäft nachlesen. Wenn Sie Sie bei uns Siemens erwerben wollen, können Sie hier nachlesen. Dabei geht es nicht nur um den Umgang mit Spiritus, sondern auch darum, wie man aromatische Öle abdestilliert oder Mittel, Kraftstoffe und Duftstoffe produziert.

Mehr zum Thema