Asdonk Schule Essen

Die Asdonk Schule Essen

Wir begrüßen Sie auf der Auf dieser Seite findest du alle Infos zu deiner Fortbildung in der manuellen lymphatischen Drainage und Ödemtherapie nach der Methodik von Dr. Asdonk, dessen Namen seit vielen Jahren für die fachliche und berufliche Fortbildung in diesem Fachgebiet steht. Dies ist uns wichtig: Alle Teilnehmenden, unabhängig von Alter und Alter, werden von uns gleich behandelt und bestmöglich ausgebildet.

So bekommen Sie von Anfang an eine solide Schulung mit vielen unmittelbaren Einsatzmöglichkeiten.

Ueber uns

Hier findest du Hinweise für deine Fortbildung in der manuellen Lymphdrainage und Ödembehandlung nach der Methodik von Dr. Asdonk. Jahrzehntelang war die Berufsausbildung zur Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin mit dem Ruf von Dr. Asdonk assoziiert. Gemeinsam mit seiner Ehefrau und Prof. Dr. Kuhnke entwickelte er die Handdrainage und Ödembehandlung weiter und führte sie zur Anerkennung durch die Krankenkassen.

Seit etwa 30 Jahren eröffnet er das erste Ausbildungsinstitut für die Schulung von Lymphdrainage- und Ölheilpraktikern in Deutschland. Die Zusammenarbeit von Dr. Asdonk und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatte nach anfänglich schweren Jahren den gewünschten Effekt. Dozenten dieser Schule, Mediziner und Fachpädagogen, begleiten die Arbeiten von Dr. Asdonk teilweise seit über 20 Jahren und sehen sich seinem Lebensinhalt verbunden.

Auch an diesem Lehrstuhl gibt es eine intensive Beziehung zwischen der Praxis und der Schule, auf die Dr. Asdonk seit jeher großen Wert gelegt hat, um den Schulungsteilnehmern immer die neuesten Erkenntnisse zur Verfügung stellen zu können. Alle Lehrärzte sind in der Beldbergklinik Dr. Asdonk mit dabei. Die technische Leiterin des Ödemzentrums Feldberg St. Blasien hatte seit vielen Jahren die Gesamtgeschäftsführung aller asdonkischen Schulen sowie physiotherapeutische Managementfunktionen in der Feldberger Universitätsklinik St. Blasien.

Trainingsinstitut für Hand- und Lymphdrainagen der Asdonk Schule Essen -Impressum-

Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte bei der Datenverarbeitung ist uns ein großes Anliegen. In diesem Zusammenhang ist uns der Schutz Ihrer persönlichen Interessen wichtig. Persönliche Informationen wie (Ihr) Vorname, (Ihre) Anschrift, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen werden nicht erhoben, es sei denn, Sie geben diese Informationen auf freiwilliger Basis an. Für einige Sonderangebote und Dienstleistungen auf unserer Webseite, wie z.B. Kontaktformulare, müssen Sie personenbezogene Informationen angeben.

Wir verwenden diese Informationen ausschliesslich für die Abwicklung der Anfrage/Reservierung und Reservierung. Eine Speicherung Ihrer personenbezogener Informationen findet nicht statt. Soweit für die Durchführung des Programms notwendig, werden Ihre Angaben nach erfolgter rechtsverbindlicher Registrierung an unsere ausführenden Geschäftspartner weitergegeben. Sollten Sie weitere Informationen zur Datenverarbeitung haben, können Sie sich gerne an uns richten.

Wenn Sie eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten möchten, kontaktieren Sie uns bitte auch. Eine Weitergabe oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten an Dritte erfolgt im Umfang der jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen unter Berücksichtigung der Zweckbestimmung oder auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sollten Sie herausfinden, dass falsche Angaben zu Ihrer Identität bearbeitet werden, können Sie eine Korrektur nachfragen.

Die unvollständigen Angaben sind unter Beachtung des Verarbeitungszwecks zu ergänzen. Jeder, der der Datenverarbeitung unterliegt, hat gemäß der EU-Richtlinie und -Verordnung das Recht, vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die unverzügliche Löschung der ihn betreffenden persönlichen Angaben zu erwirken, wenn einer der nachstehend genannten Umstände vorliegt und die Datenverarbeitung nicht notwendig ist: Die persönlichen Angaben wurden für einen Zweck erlangt oder anderweitig bearbeitet, für den sie nicht mehr benötigt werden.

In diesem Fall entzieht die betroffenen Personen ihre Zustimmung, auf die sich die Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-Gruppenfreistellungsverordnung oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) DS-Gruppenfreistellungsverordnung gestützt hat, und es gibt keine andere rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung. Gemäß § 21 Abs. 1 WpHG

DSGVO, und es gibt keine zwingenden legitimen Begründungen für die Datenverarbeitung, oder die betroffenen Personen widersetzen sich der Datenverarbeitung gemäß 21 Abs. 2 DS-GVO. Bei der Datenverarbeitung wird die Datenverarbeitung nicht berücksichtigt. Personenbezogene Datenschutzbestimmungen wurden rechtswidrig behandelt. Das Löschen personenbezogener Nutzerdaten ist notwendig, um einer gesetzlichen Pflicht nach dem Recht der Union oder dem Recht der Mitgliedsstaaten, denen der für die Datenverarbeitung Verantwortliche untersteht, nachzukommen.

Es handelt sich um personenbezogene Nutzerdaten im Zusammenhang mit den gemäß 8 Abs. 1 DSGVO angebotenen Diensten der informationsgesellschaftlichen Anbieter. Du hast das Recht, die Datenverarbeitung zu beschränken. Das heißt, dass Ihre Angaben zwar nicht vernichtet, aber markiert werden, um ihre weitere Bearbeitung oder Verwendung zu beschränken. Basiert die Datenverarbeitung auf Ihrer Zustimmung, haben Sie das Recht, diese einzuholen und Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung bei Bedarf widerruflich zu erteilen.

Bis zu diesem Punkt erfolgt die Datenverarbeitung nach wie vor gesetzeskonform. Für die Umsetzung ist die Angabe Ihrer persönlichen Angaben notwendig ("Kooperationspflicht"). Wenn sich eine betroffenen Personen per E-Mail oder über ein Formular mit dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen in Verbindung setzen, werden die von der betreffenden Personen mitgeteilten persönlichen Angaben automatisiert aufbereitet.

Diese freiwillig von einem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen mitgeteilten persönlichen Angaben werden für die Datenverarbeitung oder die Kontaktnahme mit der betreffenden Person aufbereitet. Diese persönlichen Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Außerdem geben Sie uns den Befehl, einen Datenabgleich mit den entsprechenden Kooperationspartnern zum Zweck der Erstellung von Zertifikaten oder Attesten durchzuführen.

In unserem Namen werden die in Abs. 2 aufgeführten Angaben von unserem Webhosting-Provider bearbeitet. Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden Ihre E-Mails und die darin enthaltenen persönlichen Angaben in unserem Namen auf den Rechnern unseres Webhosting-Providers (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 a, f DSGVO).IT-Dienstleister aufbewahrt.

Unseren IT-Dienstleistern wird Zugang zu den in Abs. 2 aufgeführten Informationen gewährt, soweit dies aus produktionstechnischen und zur Optimierung der Internetseite notwendig ist (Rechtsgrundlage ist 6 Abs. 1 S. 1 S. 1 f DSGVO). Auf dieser Seite verwenden wir das Internetangebot von Google Maps. Wenn Sie die Internetseite besuchen, wird Google in Kenntnis gesetzt, dass Sie auf die jeweilige Unterseiten unserer Internetseite zugegriffen haben.

Darüber hinaus werden die in Google Maps erfassten Inhalte und die IP-Adresse übertragen. Das geschieht ungeachtet dessen, ob Google ein Benutzerkonto zur Verfügung stellt, bei dem Sie angemeldet sind, oder ob es kein Benutzerkonto gibt. Beim Einloggen bei Google werden Ihre Angaben in direktem Zusammenhang mit Ihrem Account angezeigt. Falls Sie nicht möchten, dass Ihr Benutzerprofil mit Google verknüpft wird, müssen Sie sich vor der Freischaltung der Schaltfläche abmelden.

Die Google GmbH verwendet Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten für Werbezwecke, zur Durchführung von Marktforschungen und/oder zur bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, und Sie müssen Google kontaktieren, um dieses Recht auszuüben. Nähere Angaben zu Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung finden Sie in den Datenschutzhinweisen des Erbringers.

Hier finden Sie auch weitere Hinweise zu Ihren Rechten und Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: Google Maps ermöglicht es uns, Ihnen die interaktiven Landkarten unmittelbar auf Ihrer Webseite anzuzeigen und Sie können die Kartenfunktion komfortabel nutzen. Rechtliche Grundlage für die Verwendung von Google Analytics ist 6 Abs. 1 S. 1 DSGVO.

Google-Schriften Diese Web-Site verwendet von Google bereitgestellte Web-Schriften. Zu diesem Zweck stellt der von Ihnen benutzte Webbrowser eine Internetverbindung zu den Google-Servern her. Auf diese Weise wird Google in Kenntnis gesetzt, dass die Nutzung unserer Internetseite über Ihre IP-Adresse erfolgt. Für weitere Auskünfte über die Datenschutzbestimmungen von Google besuchen Sie bitte: www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Sie erfahren dort auch, wie lange Googles Dateien gespeichert sind. Googles Unterlagen wurden beim EU-US Privacy Shield eingereicht, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. mit dem Titel "Privacy Shield". Die für die Datenverarbeitung zuständige Stelle hat die Taste Googles+ als Bestandteil in diese Website eingelassen. Die Betreiberin von Googles+ ist die Googles Inc. Jedes Mal, wenn Sie auf eine der einzelnen Seiten dieser Website zugreifen, die vom Datenverantwortlichen verwaltet wird und auf der eine Google+-Taste eingebunden wurde, wird der Internet-Browser auf dem Informationstechnologiesystem der betroffene Person durch die entsprechende Google+-Taste aufgefordert, eine Anzeige der jeweiligen Google+-Taste von Googles zu laden.

Google ermittelt im Zuge dieses technologischen Prozesses Informationen darüber, welche bestimmte Unterseiten unserer Website von dem Betroffenen aufgerufen werden. Wenn der Betreffende zur gleichen Zeit bei Google+ angemeldet ist, wird bei jedem Zugriff des Betreffenden auf unsere Website und für die gesamte Zeitdauer des Besuchs dieser Personen auf unserer Website erkannt, welche spezifische Seite unserer Website er durchläuft.

Die von Google+ gesammelten und von Google dem Google+-Konto der betreffenden Personen zugewiesenen Angaben werden von der Google+-Taste erfasst. Klickt die betroffenen Personen auf einen der auf unserer Website eingebundenen Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1-Empfehlung ab, weist Google diese Angaben dem individuellen Google+-Nutzerkonto der betreffenden Personen zu und legt diese ab.

Die Google-Empfehlung Google+1 der betroffene Stelle wird von Google abgespeichert und gemäß den diesbezüglichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der betroffene Stelle veröffentlicht. Die Empfehlung von Google+1 der betroffene Personen auf dieser Website wird anschließend zusammen mit anderen persönlichen Informationen, wie dem Name des von der betroffene Personen verwendeten Google+1-Kontos und dem in diesem Konto gespeicherten Bild, in anderen Google-Diensten, wie den Suchergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffene Personen oder an anderen Orten, wie z. B. auf Websites oder im Rahmen von Anzeigen, gespeichert werden.

Google ist auch in der Weise in der Lage, einen Besucher dieser Website mit anderen von Google erfassten persönlichen Merkmalen zu verbinden. Auch Google erfasst diese persönlichen Angaben, um die verschiedenen Dienstleistungen von Google zu vervollkommnen oder zu optimier. Die Google-Schaltfläche enthält Angaben darüber, dass die betreffende Einzelperson unsere Website aufgerufen hat, wenn die betreffende Einzelperson zur gleichen Zeit wie der Zugriff auf unsere Website bei Google+ angemeldet ist, und zwar unabhängig davon, ob die Einzelperson auf die Schaltfläche Google+ klickt oder nicht.

Sofern eine Weitergabe an Google nicht gewünscht wird, kann diese durch Abmeldung von ihrem Google+-Konto vor dem Zugriff auf unsere Website verhindert werden. Nähere Angaben und die aktuelle Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google. de/intl/en/policies/privacy/. Mehr Google-Tipps über die Schaltfläche Google+1 finden Sie unter https://developers.google.

Mehr zum Thema