Astralreisen Lernen

Lernen auf Astralreisen

Sichtbarmachung von einem Strandurlaub Es ist sehr bedeutsam, die Stimmung für eine astrale Reise zu üben. Trainieren Sie nicht direkt vor der Bewegung, damit Ihr Organismus nicht mit voller Geschwindigkeit laufen kann. Legen Sie sich gemütlich ins Bett und versuchen Sie die folgenden 2 Min. zu erholen. Stell dir das Wasser vor.

In der Luft sieht man ein paar langsame Bewegungen der einzelnen Nebel.

Halten Sie Ihr Bewußtsein wachsam und deutlich, indem Sie die Einzelheiten beobachten. Haben Sie Ihr gesamtes Bewußtsein in den Standkörper hineinbewegt, können Sie mit Ihren Überlegungen allmählich in Ihr eigenes Lager einkehren. Häufig ist Ihr Organismus nach einer so starken Leistung bereits in den Schlaf gefallen und kann gelähmt sein.

Versuchen Sie nun, Ihren Astralkörper von Ihrem körperlichen zu unterscheiden, indem Sie versuchen, Ihre Astralarme oder Füße zu verschieben. Legen Sie sich wie üblich in Ihr Zimmer und stellen Sie einen Radiowecker ein, der Sie nach ca. 5 Std. weckt. Stehen Sie kurz auf, gehen Sie auf die Toilette und lesen Sie dieses Handbuch noch einmal oder lesen Sie etwas anderes über Astralreisen.

Widmen Sie Ihre Überlegungen der kommenden astralen Reise und freuen Sie sich darauf. Denken Sie daran, dass Sie auf eine astrale Reise gehen werden. Denk darüber nach, was du während deiner astralen Reise tun wirst. Gehen Sie nach etwa 15 bis 30 min. wieder ins Bett. Was? In den ersten 2 Min. widmen Sie sich Ihrer Erleichterung.

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einer anderen Stellung in Ihrem Zimmer. Wenn Sie sich zum Beispiel auf den Ruecken legen, stellen Sie sich vor, Sie liegen mit dem Magen im Schlaf. Stellen Sie sich vor, Sie schweben jetzt ganz allmählich nach oben und kehren dann wieder zurück.

Oftmals kann man schon jetzt Erschütterungen spüren, die einen wirklich aus dem Leib nehmen. Haben Sie eine astrale Reise gemacht, sehen Sie an Ihrem Leib, in welcher Position er sich aufhält. Wenn es wirklich da ist, wo du es hingestellt hast, dann bist du eigentlich auf einer astralen Reise. Wenn dein Leib dort liegen bleibt, wie du ihn dir vorgestellt hast, dann bist du wahrscheinlich in einem klaren Traum.

Das kann immer ein guter Anhaltspunkt dafür sein, ob die astrale Reise wirklich eine astrale Reise ist. Das Ziel dieser Behauptungen ist es, sein Bewußtsein von allem zu lenken und seine Konzentration auf einen einzigen Aspekt zu lenken. Sie werden sanft, ruhig und klar im Köpfchen gesprochen. Jetzt durchlebe ich eine astrale Reise.

lch lasse meinen Leichnam jetzt zurück. Bewußt bleib ich, wenn mein Leib einnickt. Jetzt erfahre ich, wie ich meinen Leib verlassen habe. Legen Sie sich zunächst in Ihr eigenes Lager und nehmen Sie sich die folgenden 2 Min. Zeit, um sich zu erholen. Jetzt fängst du an, deine Aussagen in deinem Verstand zu sagen. Legen Sie sich in Ihr eigenes Lager und widmen Sie die folgenden 2 Min. Ihrer Erleichterung.

Der nächste Jobstepp ist, deinen Verstand zu nehmen. Durch eine Ausstiegstechnik können Sie dann Ihren eigenen Leib aufgeben. Je nach Lage kann der Mensch 2 bis 5 Tage ohne Bewässerung auskommen. Diese Technologie benötigt ca. 12 Std. ohne Regen. Treten bei der Ausübung dieser Methode Symptome wie Konzentrationsschwäche, Kopfschmerz, Schwindelgefühle, Brechreiz oder Brechreiz auf, ist es wichtig, das Training zu unterbrechen und zu trinken.

Beginnen Sie den Tag mit einem ausgeglichenen Fruehstueck und einem Gläschen Mineralwasser oder heissem Kaffee. Füllen Sie sich mit einem großen Gläschen voll und tragen Sie es immer dabei. Ihr Mittagessen sollte wenn möglich ohne Flüssigkeit eingenommen werden und nicht zu wässerig sein (Suppe und Co.).

Ungefähr 3 Std. nach dem Essen sollte sich ein dringender Wunsch nach diesem Wasserglas ergeben haben. Immer wenn Sie denken, dass Sie dürsten, denken Sie an das Bierglas und stellen Sie sich vor, es zu konsumieren. Ist die Sehnsucht nach dem Weinglas stark gestiegen und Sie haben sich bereits 10 -mal vorstellen können, es zu konsumieren, gehen Sie ins Schlafzimmer (ca. 15 - 16 Uhr).

Widmen Sie nun die folgenden 2 Min. Ihrer Erhohlung. Konzentrieren Sie sich nun auf das Wasserglas, das Sie neben Ihr Zimmer gestellt haben. Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf oder schweben aus Ihrem Zimmer, greifen das Wasserglas und trinken dann. Eure Meinung dreht sich nur darum, euren eigenen Leib zu verlassen, um das Fenster zu erobern.

Häufig wird die Phantasie durch eine eigentliche astrale Reise übertroffen. So wird es nicht möglich sein, nach dem Fenster zu gelangen. In diesem Fall können Sie dafür sorgen, dass Ihr physischer Leib im Schlaf liegend von Ihrer astralen Reise überrascht wird. Legen Sie sich während Ihrer gewohnten Trainingszeit ins Bett und widmen Sie die ersten paar Tage Ihrer Erholung.

Sprich die Wörter nur in aller Überzeugung: "Ein Astralseil hing jetzt von meiner Decke herunter und hing über mir. "Wenn Ihr Bewußtsein größtenteils mit diesem Ausdruck besetzt ist, wird der hypnotische Status allmählich eindringen und Sie werden in der Lage sein, sich allmählich ein Strick über Ihnen vorzustellen. Jetzt stell dir vor, wie deine Astralfinger es fühlen.

Greifen Sie mit der zweiten Astralhand nach dem Strick und umarmen Sie ihn. Ziehen Sie die Leine vorsichtig, um ihren Widerstandswert zu fühlen. Als nächstes versuchen Sie, sich mit all Ihrem eigenen Wille aufzurichten. Du zerrst deinen Astralkörper mit dir. Lass dich nicht von ihnen abbringen, sondern zieh dich weiter aus deinem Leib.

Wenn du das Tau mit deinen Füssen bedeckt hast, hast du deinen körperlichen Leib verlassen. Wenn Sie nichts über das Sujet der klaren Träume wissen, werde ich Ihnen zeigen, wie Sie es lernen können. Es ist unser wirkliches Anliegen, aus einem klaren Wunschtraum eine astrale Reise zu starten. In Ihrem Wunschtraum bitten Sie darum, in Ihr Hotelzimmer zurück zu kehren.

Mit einem glatten Wechsel liegen Sie in einer Schlaflähmung im Lager. Dann trennt euch von eurem körperlichen Leib mit einer Ausstiegstechnik. Durch einen klaren Wunschtraum ist Ihr Leib und Ihr Bewußtsein in einer optimalen Position für eine astrale Reise. Der sanfte Wechsel vom Wunschtraum in Ihr Raum lässt Ihren Organismus schlafen, aber Ihr Bewußtsein ist aufgewacht und kann sich von Ihrem Organismus abtrennen.

Mehr zum Thema