Atemgymnastik Pneumonieprophylaxe

Atmungsgymnastik Pneumonieprophylaxe

Kontrolle und Korrektur von Zähnen / Mundhöhle; Atemgymnastik. Kontaktbeatmung Das Kontaktatmen ist eine Atemübungen, bei denen "gegen einen Widerstand" atmen. Du oder dein Verwandter legt deine Hand auf einen bestimmten Teil des Körpers, der an der Atemfunktion teilnimmt, und lenkt deine Aufmerksamkeit auf den Teil des Körpers, der an der Atemfunktion teilnimmt. Genug, wenn deine Handflächen nur leicht auf dem Boden liegen.

Richten Sie Ihre Atemluft besonders auf diesen Teil.

Beim Kontaktatmen geht es darum, sich der eigenen Atemfunktion bewußt zu werden, sie besser zu erkennen und die Lungen durch intensives Einatmen und Austreiben besser zu atmen. Erfolgt die Bewegung für einige wenige tiefere Atmungen und mehrere Male am Tag oder in Verbindung mit anderen Atmungsübungen oder Lungenentzündungsprophylaxe, kann eine Pneumonie verhindert werden.

Apfelpickerei

Sie kann gut in den Alltagsleben oder kleine Aktivitäten integriert werden, da diese Aufgabe nicht lange auf sich warten lässt und sowohl im sitzenden als auch im stehenden Zustand ausgeführt werden kann. Weisen Sie Ihren Liebsten nur an, sich auszumalen, dass er schöne Äpfel oder Sauerkirschen (vorzugsweise die Lieblingsfrüchte) anbauen würde, und um zu ihnen zu kommen, muss er seine Hände weit nach oben ausstrecken, nach den Zweigen greifen und buchstäblich die Äpfel mitnehmen.

Um die Aufgabe ein wenig zu erleichtern, weisen Sie ihn an, seine Hände wechselweise nach oben zu streckt. Strecke beim Atmen deine Hände nach oben und beim Atmen deine Hände wieder nach unten. Bei der Einatmung streckst du deine Hände nach oben. Führe die Aufgabe mit so vielen Wiederholungen wie möglich durch, die dein Verwandter gut machen kann. Das Training soll viel Spass machen, daher müssen beide Bedingungen um jeden Preis vermieden werden.

Machen Sie die Übungen häufiger als bis zur völligen Auszehrung. Zusätzlich zur Lungenentzündungsprophylaxe und der Kräftigung der Atmungsmuskulatur erreichen Sie auch eine kleine Kontrakturprophylaxe in den Finger, Arme und Schulters. Viel Spass bei der Bewegung und wenn es noch einen Fruchtsalat gibt - viel Vergnügen.

Mehr zum Thema