Atemtherapie Bremen

Atemprogramm Bremen

Praktische Praxis für Atem- und Bewegungstherapie Bremen. STARTSEITE - WAS IST ATEMTHERAPIE? Experience Breath | Praktische Übungen für Atemtherapie und Atmungspädagogik (AFA) Barbara Jung, Bremen

Atmung ist der Lebensstil, Veränderung, Aktivität, Frieden, Strömung, Platz, Stärke, Berührung, Tausch, Lassen, Annehmen, Schenken, Nehmen, Stimmen, Ausdrücken, Loslassen, Jetzt, Sein. Erlebe Atmung: Es geht in der holistischen Atemtherapie darum, den persönlichen Atmung und seinen Ablauf zu kennen und an üben weiterzugeben, so wie er von selbst kommt und geht.

Indem man sich bewusst der Atmungsbewegung zuwendet, kann der Atmung mehr und mehr als Freundin und Energiequelle erlebt werden. Anhand von Bewegungen, meditativen ER-spüren und der Verknüpfung von Atmung und Gesang werden essentielle Gesetzmäßigkeiten des Atmens erkannt. Mit dem Öffnen des Atemliegenden Kräfte findet man immer mehr Unterstützung im täglichen Leben.

Aus der bewussten Erfahrung des Atmens können wir viel herausfinden â denn letztendlich ist der Atmung ein Spiegelbild unseres Seins.Psychophysische Atemtherapie, Atempraxis, Barbara Jung. Atmungstherapie, Atempädagogik, Atemmassage, Atemkörper- und Körperübungen, Atemstimmenübungen, Hauch und Meditation, Unterstützung in persönlichen Veränderungssituationen, Therapeutisch buddhistische Gesellschaft. Zusätzlich zur individuellen Arbeit stelle ich Ihnen Atemschutzgeräte, kontinuierliche Schulungen, Bildungsurlaub und Fortbildung zur Verfügung.

Mit Ärzten, Psychotherapeuten und der Asthma-Selbsthilfe-Gruppe Bremen zusammen. Nachtarbeit â Atemschutz (Irmgard Lauscher-Koch), Atemschutz â Tonerde â Tonus â Zange ( "Maria Höller Feind"), Meditationslehrer (Sogyal Rinpoche), Bewegungslehrer (Amerta-Bewegung nach Suprapto Suryodarmo), Eigene junggische Analysis.

Atmungstherapie

Atemtherapie ist eine natürliche und holistische Heilmethode, die auf der Erfahrung und dem Wissen über die vielfältigen Wechselwirkungen im Körper basiert. Durch den gelösten, freien Luftstrom werden die Funktionsfähigkeiten aller Körperzellen und Organe gefördert. Atemschutz ist ein Mittel zur Selbstwahrnehmung und kann die Verbindung zu einem erfüllten Alltag sein. Mit Wahrnehmungs- und Bewegungs-übungen kann der Atemgasfluss belebt werden und damit eine neue Verbindung zur Aussenwelt hergestellt werden.

In der Atemtherapie tragen die Übungsaufgaben und Therapien dazu bei, den eigenen Atemrhythmus bewußt zu erfassen. Das Wissen über die individuellen psychomatischen Verbindungen wird im Rahmen der Atemtherapie oft deutlicher. Atmungsarbeit fördert die Befreiung und Wundheilung bei verschiedenen Leiden. Wenn Sie offen für neue Ideen sind und eigene Kräfte als Kraftquelle entdecken möchten, können Sie in einem Workshop die Atmungsarbeit auf spielerische Weise erlernen.

Mehr zum Thema