Atemtherapie Kinder

Atemschutztherapie für Kinder

Gibt es von euch irgendwelche nützlichen Tipps oder Anweisungen zur Atemtherapie mit Kindern? Atemschutztherapie für Säuglinge, Kinder & Erwachsene. Atemschutztherapie für Kinder: Übungen und Tipps für zu Hause. Die Atemtherapie bei Kindern umfasst Atemwegserkrankungen mit restriktiven und obstruktiven Symptomen.

Es folgen einige therapeutische Körperhaltungen, die auch für Kinder besonders geeignet sind.

Sch?ler Diskussionsforum - Re: Atemtherapie mit Kinder

Schwingen Sie das Gewebe, während sich Iglo-Pinguine verbergen, wenn der Polarbär unter das Wasser kommt. Gehen Sie zuvor mit beiden Händen im Kreise das Gewebe. Pustspiele mit Stroh.... Wasserblasen im Becherglas... aus einer kleinen Luftblase eine große Luftblase (dosierte Ausatmung). Jeweils 2 Menschen ein Trinkhalm in der Nähe eines Wattebaums oder eines Wattebaums drücken sich gegeneinander. Zusammenklappbar mit Stroh und Watte, vor dir geblasen, gute Bewegung wie ein Wettbewerb!

Physiotherapeutische Praxen in München-Pasing

Es wirkt durch unfreiwillige Einflussnahme auf die Atmungsform, die durch äußere Einflüsse verursacht wird. Es ist mit einer bewussten Wahrnehmungsfähigkeit der Atmungsbewegung durch den Betroffenen verbunden. Sie beruht auf dem Grundsatz der speziellen Stimulation von Empfängern in den Bereichen Oberhaut, Muskel und Periost und hat unter anderem die Aufgabe, bei Erkrankungen der Atemwege die muskuläre Spannung der beanspruchten Atmungsmuskulatur zu reduzieren, Bronchialschleim freizusetzen, Gelenke mit eingeschränkter Beweglichkeit in der Wirbelsäule und den Gliedmaßen zu mobilisieren oder auch eine allgemeine psychische Anspannung.

Bronchitis, zystische Fibrose, verminderte Streckbarkeit der Brust, Schornstein oder Verdickung, Scheuermann-Krankheit, Ischias.

Atemschutztherapie für Kinder

Eine Atemtherapie für Kinder ist uns sehr wichtig. Es wird z.B. bei Krankheiten wie Asthma bronchialis, chronische Bronchitis und Zystische Fibrose angewendet. Mit der Atemtherapie ist es möglich, Sekrete zu lockern und den Transport von Sekreten zu erleichter. Angespannte Atemmuskeln werden gelöst und eine an die Belastung angepasste Beatmung kann geübt werden. Am Anfang der Anwendung steht ein individuelles respiratorisches Therapieergebnis, das die Grundlage für die kinderorientierte Bewegungstherapie ist.

Durch die Weiterbildung "Physiotherapie bei schweren Lungenkrankheiten und Mukoviszidose" sind wir darauf besonders geschult und verfügen über langjährige Erfahrungen auf diesem Fachgebiet. Darüber hinaus sind wir auf den Listen der Therapeuten der Atemliga und Zystischer Fibrose registriert.

Behandlung am Roten Kreuzplatz - Atemtherapie

In unserer Klinik werden mit verschiedenen Methoden aus dem Gebiet der Atemtherapie sowohl hemmende als auch einschränkende Lungenkrankheiten therapiert. Es ist Teil der Therapie einer Reihe von Krankheiten, wie z.B. Zystische Fibrose, Atmung nach Lungenoperationen, chronische Obstruktionsbronchitis mit Emphysem (COPD) und Bronchiektase. Ziele der Therapie sind die Steigerung der Vitalität, die Auflösung von Sekreten (auch mit der Hilfe von Inhalationsgeräten), die Mobilisierung der Brust und die Stärkung der Atmungsmuskulatur.

Eine Atemtherapie wird z.B. in den nachfolgenden Diagnostik angewendet:

Mehr zum Thema