Atlantotec

Alantotec

Atlas-Korrekturen Lediglich bei uns bekommen Sie eine Atlas-Korrektur nach Atlantotec im ganzen Großraum München. In der Schweiz haben wir eine umfassende Qualifizierung und die in der Schweiz entstandenen Sondergeräte mit schwingenden Schwingungen. Außerdem finden Sie hier Hinweise auf den Atatlas, die Beschwerde- und Behandlungsverfahren. Seit über 7 Jahren sind wir mit Atlantotec zusammen.

Unsere Kunden kommen nicht nur aus dem ganzen Raum München, sondern auch aus den USA, China, Russland, Italien, Frankreich und den angrenzenden Ländern. Auch die Atlas-Korrektur hat die AOK bestätigt - wir sind hier ein Vorteilspartner der AOK.

Referenzliste ATLANTOtec I

Kiefergegend: Seit dem Unglück habe ich wirklich viele Behandlungen wegen hartnäckiger Leiden durchgeführt: Krankengymnastik, Steopathik, Chiropraktik-Syndrom ( "nicht amerikanisch "), Schienentherapie für den Unterkiefer und vieles mehr. Biebl und sein Mitarbeiterteam leistet dort echte Pionierarbeit mit unglaublichem Fachwissen in diversen, hochmodernen Verfahren wie der US-amerikanischer Neurochipaktik, Atlantotec, besonderen Hals- und Zwischenwirbeltechniken und anderen Verfahren auf der Grundlage neuester Röntgen- und Wirbelsäulenscan-Diagnostik.

Zu meiner Therapie und Diagnose wurde mein ganzer Organismus untersucht - und auch unterschiedliche Durchleuchtungen. Durch die Messung mit dem 3D-DVT und mit dem Wissen um meine exakte Fehlstellungsart sowie meine besondere anatomische Situation wurde die Anpassung an den Atlas vorgenommen - mit einer Verbindung von Neurochirurgie und Atlantotec.

Bereits nach der ersten Therapie stellte sich mein Schädel zum ersten Mal (!) wieder gerade auf die Kopfgelenke, ich wurde schlagartig erwärmt, der übliche Speichelfluss begann wieder, meine ganze Körperstellung war wieder viel besser.... Es war ein großer Einschnitt. Wichtig ist dabei auch die simultane Bearbeitung der widernatürlichen Steillage der HWS mit besonderen Technik.

In Bottrop gehe ich immer noch zur Nachbehandlung. Der große Erfolg von Atlantotec bei der Therapie von Fehlstellungen im Kopfgelenk ist ebenfalls nicht bekannt. Sie erlaubt nicht nur eine viel zielgerichtetere und sanftere Therapie, sondern auch die Beachtung der anatomischen, individuellen Eigenschaften, wie in meinem Falle, und kann so den Patientinnen und Patienten viel, viel besser nützen. Die Therapie würde ich jedem mit Symptomen aufzeigen.

Der Allgemeinzustand hat sich gebessert und die allgemeinen Reklamationen haben sich verringert. Ich hatte etwa 10 Jahre lang massiven Kopfschmerz. Nach der Korrektur meines Halswirbels hatte ich nie wieder so stark gelähmte Kopfwehchen / Migränen. Kurz nach der Therapie veränderten sich verschiedene Leiden wie Kopfweh, Schlafstörungen, Migration und Blockaden der BWSs. Ich konnte vor der Therapie nach dem Aufwachen abends nicht einnicken.

Schon bald nach der Therapie war das kein Thema mehr. Mir geht es nach der Therapie viel besser. Die Spannungen im Bereich der Halswirbelsäule haben sich verringert. Das hat den Benommenheitsgrad beinahe behoben. Die Beweglichkeit des Kopfes hat sich gebessert. Der Benommenheitsgrad hat sich erholt. Drei Tage nach der Therapie extremes Unbehagen, Kopfschmerzen und Nackenbeschwerden. Das Einkaufen kann nahezu ohne Reklamationen durchgeführt werden.

Schon kurz nach der Anwendung kurzzeitige anfängliche Verschlechterung und starke Ermüdung. Fast keine Kopfweh mehr. Der Migräneanfall ist völlig verschwunden. Die Atlantotec Techniker nahmen mir die Ängste vor der Tour. Sie hat meine Lebenssituation erheblich gesteigert. Sämtliche Stellen haben den Benommenheitsgrad erhöht und sind vollständig verschwunden. Kopfschmerz + Benommenheit haben stark abgenommen.

Schwindel und Durchblutungsstörungen haben sich spürbar verbessert - meine Anspannung im Nacken- und Schultermilieu betrifft mich immer noch. Das war das Schönste, was mir hätte zustoßen können. Jahrelang aufgetretene Kopfweh und Durchblutungsstörungen sind nach der Therapie völlig weg. Knie-, Nacken- und Kreuzschmerzen Schulterschmerzen sind völlig weg. Die 1. Therapie hat deutliche Fortschritte gemacht.

Kein starker Kopfschmerz mehr auf der rechten Stirn! Von Zeit zu Zeit ein geringes Gefühl der Instabilität im Hals und auf der rechten Seit. Dabei sind die sensorischen Störungen im Kopfbereich und Schluckstörungen vollständig beseitigt. Es hat sich bewährt, insbesondere Spannungen und Beschwerden im Schulter- und Halsbereich wurden mit der ersten Therapie beseitigt und sind seitdem nicht mehr aufgetreten. Bei der ersten Therapie wurde die Therapie nicht mehr durchgeführt.

Während der Therapie und der Pflege fühlte ich mich sehr wohl. Signifikante Besserung aller Reklamationen. Grosse Entlastung, wieder meine alte Grösse, Spannung linke WEG!!!!!!! Weil ich viele kleine Beanstandungen hatte, die von Kopfweh über Kiefergelenkschmerzen bis hin zu Kniegelenkschmerzen reichten, wählte ich die Atlantotec-Methode und bin erstaunt, dass die oben genannten Beanstandungen weitgehend weggefallen sind.

Mein allgemeiner Rückenschmerz hat sich erheblich erholt. Das Kopfschmerz ist so gut wie weg! Der allgemeine Zustand ist viel besser, Schultern und Querbeschwerden haben sich erholt. Generell eine deutliche Steigerung der Beschwerde. Mit Begeisterung empfehle ich jedem, der die oben erwähnten Beanstandungen hat, einen Atlas-Check mit Hanke durchzuführen.

Die Therapie war sehr kritisch. Als ich zum ersten Mal Schwierigkeiten mit dem Schließen des Kiefers feststellte, konnte ich dagegen ab dem ersten Tag viel besser einschlafen, jetzt, nach etwa 6 Schwangerschaftswochen, haben sich alle Beanstandungen deutlich verringert. Es gibt kaum Reklamationen! Vor allem wegen meiner Kopfschmerzen, die ich jetzt nach der Therapie anstelle von 1x pro Tag ca. alle 4-5 Schwangerschaftswochen 1x habe, bin ich hier.

Mein Rückenschmerz ist nahezu vollständig weg, diese eine Therapie hat sich wirklich stark gewandelt. Es gibt keine speziellen Begleiterscheinungen nach der Einnahme. Verspannung und Rückenbeschwerden sind viel besser geworden. Reduzierung von Nackenschmerzen, so dass eine Physiotherapie nicht mehr notwendig ist. Die Halswirbelsäule ist wieder beweglicher, keine Kopfweh, kein Pfeifen der Ohren. Im oberen Bereich des Rückens hat sich die Situation erheblich erholt.

Mit der Therapie TOP! bin ich ZUFRIEDEN! Sie sagt, ich habe seit der Therapie nicht mehr geschnarcht. Nichts hat sich seit der letzen Therapie geändert! Kopfweh / Migräne-Probleme haben sich signifikant erholt. In den ersten 2 Schwangerschaftswochen waren dort Muskel und Bänder spürbar. Der Hals wird weniger geknirscht. Ich habe viel, kaum Schmerz in den Lendenwirbeln bekommen.

Der Kopfschmerz hat sich seit 12 Jahren vor allem bei dieser Reklamation durch die Atlaskorrektur spürbar erholt. Meines Erachtens hat die Behandlungsmethode Atlantotec keine nachteiligen Auswirkungen, sondern nur Vorzüge. Ich kann sie anderen dringend empfehlen. Die Nackenverspannung ist beinahe weg. Die Ergebnisse der Therapie übertrafen alle meine Erwartungen: Seit mehr als einem Jahrhundert bin ich ohne Kopfweh und kann das Stichwort "Migräne" aus meinem Wortschatz aufheben!

Unmittelbar danach fühlte ich mich freierer und entspannter - die Ermüdung war 2 Tage später unmittelbar danach untergegangen. Spannungs- und Nackenprobleme waren nach 1 angefangenen Tag nachgelassen. Atlantotec kann ich nur weiterempfehlen. Die Beweglichkeit des Kopfes wird signifikant gesteigert, Kopfweh und Benommenheit sind nicht mehr vorzufinden. Allerdings hat sich die Lage der anderen verlagerten Halswirbel nicht gebessert und erfordert eine weitere Nachbehandlung.

Es wurden auch Fußleiden erheblich besser, bzw. ausgemerzt. Der ursprüngliche Reklamationsgrund ist verschwunden. Das Migränegefühl ist verschwunden. Der Lendenwirbel war am folgenden Tag signifikant geringer. Abzüglich auch der Spannungen, sowie der Schultern. Die Rotationswinkel des Kopfs haben sich gebessert. Ich bin zur Therapie vor allem wegen "Spinnschwindel" hier. Ich hatte nach der Therapie keinen Akutanfall, kann aber nicht einschätzen, ob die Therapie einen Einfluss auf die Schwindelanfälle über mehrere Monate hat, da zwischen ihnen oft lange Zeiten vergehen.

Zu dumm, dass ich mich nicht früher behandeln ließ. Das Verfahren war ein voller Behandlungserfolg. Kopfschmerzen, Verspannungen und Schmerzen im Nackenbereich haben sich signifikant verringert. Zwei Tage nach der Therapie Supergefühl, dann Probleme im Unterkieferbereich und das Gefuehl, dass Atlas wieder ausgerutscht ist. Unmittelbar nach der ersten Therapie hatte ich das Bedürfnis nach einer neuen Person & nur heller & freierer.

Ich hatte in den ersten zwei Schwangerschaftswochen überhaupt keine Symptome, dann gelegentlich das Gefuehl, dass sich Kopfweh bilden wollte. Alle meine bisherigen Reklamationen sind sehr rar oder gar nicht da. Signifikante Verbesserung der Hals- und Querbeschwerden, das Tinnitusbild ist unglücklicherweise gleichgeblieben! Ja, es gab eine erhebliche Verbesserung, weniger Halsschmerzen, viel weniger Kopfweh + Migration, die Behandlung war es für mich definitiv wert.

Schlafstörungen haben sich nach der Behebung verbessert, ebenso wie Kopfweh und Migration. Die Nackenprobleme haben sich erheblich verbessert. Der Schmerz hat sich vom Hals nach unten in den Rücken- oder Nierenbereich verschoben. Die Therapie hat mich endlich frei von Beschwerden gemacht. Etwa 10 Jahre lang hatte ich mehrfach im ganzen Haus Rückenschmerzen und Nackenschmerzen.

Mondland Ich hatte heftige Klagen und keiner konnte mir beikommen. Mit Hals und Kinn habe ich kaum noch Schwierigkeiten. Ich muss meinen Hals nur einmal pro Kalenderwoche ausrichten. Es besserten sich die Symptomatik oder der Benommenheitsgrad, aber die Brechreiz blieb bestehen. Ich kann nicht einschätzen, ob die Veränderung mit Atlantotec stattgefunden hat, denn nach der Therapie habe ich mit der Einnahme von Medikamenten und der Krankengymnastik in Betrieb genommen.

Unmittelbar nach der ersten Therapie zeigte sich ein spürbarer Einfluss. Zwei bis drei Monate später kam es zu der erhofften Linderung der Erkrankung. Sowohl die Frequenz der Kopfweh als auch die Unannehmlichkeiten der alltäglichen Halsbeschwerden nehmen deutlich ab. In den ersten 2 Schwangerschaftswochen nach der Therapie war ich schon viel besser und hatte nicht mehr so schwere Rückenschmerzen und Krankheitsbilder.

Von den 3 Tagen an begann es, dass der Schmerz wieder stärker wurde und Spannungen hatte, aber danach ging es wieder gut und es knackte alles, so dass ich wußte, dass sich alles wieder gelöst hatte. Ich habe in den letzten Schwangerschaftswochen nur einmal an Kopfschmerzen gelitten und der Krampfanfall war nicht mehr so heftig wie vorher.

Dank der chiropraktischen Therapie und Atlantotec haben sich die Reklamationen eher verbessert. Unmittelbar nach der Therapie waren die schweren Kopfwehchen weg und sind bis heute nicht eingetreten. Die verschiedenen Halsbeschwerden sind ebenfalls allmählich in gleichem Maße geschwächt und sind bisher nicht wieder auftaucht. Obwohl oder wegen einer gesunder Vorbehalte gegenüber anderen Therapiemethoden habe ich die Atlantotec-Behandlung im mÃ??rz 2013 gemacht.

Schon nach 2 Monate bemerkte ich eine Verbesserung im ganzen Gebiet der Schultern/Hals, Kopf/Arm-Muskulatur. Reklamationen wie Kopfweh, Ermüdung und Anspannung haben sich deutlich erholt. Durch eine völlige Neuorientierung der Skelettstruktur ist es zu einer allgemeinen Verbesserung der Erkrankungen im Kniestück und im Hinterkopf gekommen. Kniebeschwerden sind sofort nach der Therapie verschwunden.

Heu-Fieber ging nach der Therapie schnell weg und kehrte nicht zurück. Auch Halsbeschwerden sind geringer. Die Kopfweh wurde signifikant verringert, ich schließe viel besser (ohne Schmerzen), Kniebeschwerden sind praktisch verschwunden. Merkwürdigerweise ist der Ohrgeräusche seit der Therapie nicht eingetreten, die Nackenspannung hat sich signifikant gebessert. Von der Therapie hatte ich mehr erhofft, aber vielleicht wird sie sich mit der Zeit noch weiter verbessern.

Die Zahl der Reklamationen ist in Summe gesunken. Die Therapie hat die Leiden im Bereich von Wirbelsäule, Hüfte und Arm erheblich verbessert. Unmittelbar nach der Therapie hatte ich keine weiteren Nachteile. Die Symptome sind nach 8 Schwangerschaftswochen wieder aufgetreten. Durch die Atlas-Korrektur war ich so weit gekommen, dass meine Rück- und Knieschmerzen vollständig verschwunden sind und auch meine Halsschmerzen nahezu vollständig sind.

Die Witterung hat mich immer sehr empfindlich gemacht, sie ist in Atlantotec weg. 80% der auftretenden Probleme mit Schwangerschaft und Benommenheit sind weg. 80% der Durchblutungsstörungen sind ebenfalls weg. Sämtliche Reklamationen sind weg. Mental viel lockerer, Gefühle besser wahrnehmbar. Kaum noch Kopfweh und Migration. Schlafprobleme sind weg, die Spannungen haben sich gelegt, die Kopfweh ist etwas heller geworden.

Ich habe eine bessere Sitzhaltung. Steigerung aller Reklamationen um 60 Prozent. Kopfweh/Amigräne, gastrointestinale Störungen verschwanden nahezu vollständig. Beanstandungen haben sich erheblich ausgebessert, ich spüre viel mehr Geradlinigkeit und eine gute Sitzhaltung ist einfach; vor der Therapie hat sich eine ausgehängte Schultern durch die Atlas-Korrektur kompensiert; Rückenprobleme und Anspannungen sind nahezu vollständig abgeklungen; auch Ermüdungserscheinungen, Benommenheit und Durchblutungsstörungen sind viel geringer geworden; ich werde die atlantechnische Therapie unbedingt anderen weiter empfehlen.

Der Schwindel mit Erbrecht ist nach der Atlas-Korrektur nun vollständig weg. Nach 8 Jahren ist mein Ohrgeräusch endlich vollständig weg. Zuvor war er beinahe untragbar. Die Symptome beginnen vor 35 Jahren, als ich im Spital auf den Rücken meines Kopfes fiel. Die Kopfweh habe ich kaum noch und mein Hals ist viel flexibler.

Der Rotationsschwindel war weg, und die Geräusche in den Ohren verschwanden. Die Schwindelanfälle haben sich gelegt und die Kopfwehwellen sind deutlich geringer und seltener. Grundlegende Optimierung der Reklamationen - nur vereinzelte Reklamationen. Einige meiner Leiden haben sich nach der Therapie verbessert, z.B. meine Allergie wie z. B. Heu. Außerdem haben sich die meisten meiner Spannungen gelockert.

Auch wenn die Therapie sehr schwer ist, kann sie helfen. Die Kopfweh hat sich erheblich verbessert, aber es gibt immer noch eine Menge Spannungen im Hals. Manchmal Kopfweh, das mit Schmerzmitteln nicht weggeht. Bei Atlantotec gibt es nur noch wenige Kopfweh, keinen Ohrensausen, keinen Augendruck mehr, Hüftprobleme gleich korrigiert, im Großen und Ganzen fühlen Sie sich viel aufgerichteter, anderes Lebensgefühl, weniger Depression, die Sie jedem weiterempfehlen können, der das gleiche Unbehagen hat.

Es gab nach der Atlas-Behandlung deutliche Fortschritte im Hals-/Schulterbereich, das Gefühl des Schwindels ist vollständig abgeklungen und die Durchblutungsstörungen haben sich signifikant erholt. So haben sich die Hüftleiden vollständig verringert, ebenso wie die Kieferspannungen. Ich fühlte mich nach der Therapie etwa zwei Woche lang spürbar besser. Ohrensausen, Nacken- und Schulterbeschwerden waren beinahe aus.

Diese wurde mit den Jahren jedoch wieder schlechter, trotzdem geringfügig besser als vor der Therapie. Das Verfahren hat sehr gute Auswirkungen gehabt. Ich fühle mich viel besser als zuvor und kann die Therapie sehr gut nachempfehlen. Meine Kopfweh, Nacken-, Schulter- und Querbeschwerden haben sich erholt. Ich habe Kopfweh, Spannungen und Leiden im Bereich der Brustwirbel, der Lendenwirbel und meiner Achseln.

Der anhaltende Schwindel hat sich nach 2 Schwangerschaftswochen spürbar erholt. Bei den Symptomen hat sich die Situation stark erholt. Generelle Verbesserung, insbesondere des Knies + Ellenbogens keine Beanstandungen mehr! Die Kopfweh hat sich ebenso wie der Ohrgeräusch. Die seit 6 Jahren bestehenden Hüftprobleme verschwanden unmittelbar nach der Therapie. Auch andere Erkrankungen wie Hals und Schultern haben sich erheblich erholt.

Ich habe jetzt kaum noch Kopfweh. Mir sind die Pillen ausgegangen. Die Halswirbelsäule ist wieder beweglicher, keine Kopfweh, kein Pfeifen der Ohren. Im oberen Bereich des Rückens hat sich die Situation erheblich erholt! Mit der Therapie TOP! bin ich hochzufrieden. Seit 10 Jahren habe ich Nackenschmerzen, Kreuzschmerzen, Knieprobleme. Nach der Atlas-Korrektur haben sich diese Reklamationen verringert.

Der Rückenschmerz hat sich signifikant erholt. Außerdem sind die Halsbeschwerden zurückgegangen und man fühlt sich weniger eingeschrÃ?nkt. Nach meiner Einschätzung sind daher auch vor ca. 6-8 Jahren meine vielen Leiden, d. h. Ermüdung, Magen-Darmbeschwerden, Kopfschmerzen, also auch Spannungen, Halsbeschwerden, Kreuzbeschwerden bei Kiefernbeschwerden entstanden. Zum Glück habe ich von meinem Mann die Information erhalten, meinen Atlas von Atlantotec berichtigen zu laßen, weil er sich bereits berichtigen ließ, mit großem Eifer!

Aufgrund der Berichtigung meines Atlasses haben sich meine oben genannten Reklamationen generell gebessert und können daher nur empfohlen werden. Die Spannungen haben sich in der Regel entspannt und sind nicht von Dauer. Der Körperbau hat sich zwar gebessert, wird aber wieder zunehmen. Eine verbesserte Sitzhaltung und weniger Schmerzen im Hals-, Nacken- und Wirbelbereich Panikanfälle sind weg. Ich fühle mich nicht schlecht, aber ich glaube, das Gleiche wie vor der Therapie.

Ich hatte vor der Therapie sehr schwere Migräne-Kopfschmerzen, Kreuzschmerzen, schweren Schwindel und Magen-Darm-Beschwerden, ich habe jetzt überhaupt keine Magen-Darm-Beschwerden mehr. Sowohl die bisherige Ermüdung als auch die Schlafstörungen sind nahezu vollständig weg. Sie waren vor der Therapie an einigen Tagen kaum erträglich. Es kann nur empfohlen werden, einen Blick auf Atlantotec zu werfen und zu sehen, ob es Ihnen etwas Persönliches einbringt.

Schmerz im Kiefer-Nacken-Hüftbereich signifikant verringert. Kopfschmerz/Grammatik / Migration/ Anspannung sind ebenfalls signifikant verringert. In den ersten drei Tagen war es toll, dann eine erste Verschlimmerung, und jetzt ist der Benommenheitsgrad etwas besser, die Ermüdung ist weg, die Kopfweh ist besser, die Schulterschmerzen sind weg, die Nackenspannungen sind auch viel besser geworden. Schnelle Verbesserung von 70-80% nach der ersten Therapie im Halsbereich und der Rückenspannung.

Die Ermüdung und Schlafprobleme wurden durch die Altas-Korrektur ebenfalls behoben. Mit der Therapie mit Alantotec sind sowohl Menstruationsbeschwerden als auch Kopfweh fast vollständig abgeklungen - ich wünsche mir, dass es so ist! Keine Migräneprobleme mehr seit der Therapie. Ich habe seit der Therapie weniger Migräneanfälle, aber ich habe meistens ganz normalen Kopfschmerz und Verspannungen am Hals.

Knieschmerzen, Halsschmerzen, Kreuz- und Schulterschmerzen sind vollständig weg. Meine Nackenprobleme verschwanden nach der Therapie vollständig; und auch heute noch kommen sie gelegentlich einmal pro Tag vor; und auch die Schwere der Schmerzzustände hat sich erheblich verringert; auch der Ohrgeräuschpegel hat sich erheblich verbessert. Seitdem haben sich die Symptome an der Halswirbelsäule verbessert.

Dazu kommen Entzündungen der Nasennebenhöhlen, so dass man in der Regel nicht sagen kann, ob die Therapie erfolgreich war. Die Atlantotec hat mir sehr viel gebracht, meine Kopfweh ist beinahe vollständig verschwunden und meine Haltung hat sich stark geändert. Bei der ersten Anwendung eine gute und gute Besserung ("60-65%"). In der Hüftgegend vollständige Besserung, in der Halspartie (Rotationskopf) enorme Besserung!

Die Atlantotec hat mir sehr viel gebracht, meine Kopfweh ist beinahe vollständig verschwunden und meine Haltung hat sich stark geändert. Zuerst einmal beanstandungsfrei nach der Therapie. In der Zeit seit der Therapie hatte ich einen Hörverlust auf der linken Seite und von Zeit zu Zeit ein Summen im rechten Gehör. In den ersten 2 Schwangerschaftswochen hatte ich kaum Rücken- oder Kopfweh, danach wurden die Beanstandungen für die 3+4. Schwangerschaftswoche wieder verschärft.

Nach etwa 8 Schwangerschaftswochen habe ich jetzt kaum noch eine Kopfschmerzen und die Schmerzen im Rücken sind weitgehend verschwunden. Ich habe keine Halsprobleme mehr und kann meinen Hals wieder ohne Furcht in alle Himmelsrichtungen umdrehen. Manchmal haben sich die Beanstandungen signifikant verbessert, aber einige Dinge sind schlimmer geworden, z.B. habe ich Tage mit klaren Hüftbeanstandungen, die zuvor weniger da waren.

In den ersten 5 Schwangerschaftswochen spürte man eine leichte Verbesserung bzw. Erleichterung, dann durch einfaches Stretchen der Bewegung "Schlaganfall" Halswirbelsäule nach rechts, seither wieder gewaltige Störungen, Schmerz und völlige Anspannung bei dauerhaften Kopfweh. Meine Reklamationen haben sich seit der Therapie bei Atlantotec stark verringert. Im Allgemeinen sind alle Reklamationen viel geringer geworden. Im Anschluss an die Therapie sind die Leiden (Kopfschmerzen, Ohrensausen, Hals- und Schulterbeschwerden) wesentlich besser (weniger) als bisher.

Auch die Knie- und Hüftleiden sind etwas niedriger, aber die Rückenleiden waren nach der Therapie öfter und schwerer. Gastrointestinale Erkrankungen sind nahezu ausgelöscht. Nach der Atlas-Korrektur haben sich alle Symptome mit Ausnahme von Ohrensausen, Benommenheit und Sehschwäche erholt. Ich habe keine Kopfschmerzen mehr. Die Nackenprobleme haben sich erheblich gebessert und auch meine Schulterprobleme sind verschwunden.

Außerdem bin ich auch meine Schwitzausbrüche völlig frei. Ausgehend von sehr ausgeprägten Kopfweh habe ich nur geringe Kopfweh. Tag eins, Muskelschmerzen im Hals, kleine Arm- und Beinschmerzen auf der rechten Seit. Die Insomnie hat sich erholt. Lediglich geringe Spannungen im Hals- und Nackenbereich. Der Schmerz in der Hals- und Rückenwirbelsäule war sofort nach der Therapie zu 100% verschwunden.

Kopf und Hals sind weg. Die Therapie ist erfolgreich. Darmprobleme wurden nahezu gänzlich beseitigt. Die Mobilität hat sich deutlich erhöht. Bei der Drehung des Kopfs - ob nun scharf oder scharf - ist er vor der Therapie gerissen, nicht mehr! Die Schlaf- und Schuldbeschwerden haben sich deutlich erholt. Der Tinnitus verbesserte sich leicht. Zuerst sehr gut, dann wieder fallend und nahezu gleich wie vor der Therapie.

Seit der Therapie sind die Schulterprobleme nicht mehr eingetreten. Die Spannung nahm auch nach der Therapie ab. Die Kopfweh hat sich nach der Atlantotec-Behandlung signifikant erholt. Ich hatte seit der Therapie keine Schmerzen mehr, gastrointestinale Beschwerden haben sich signifikant erholt. Auch Spannungs- und Nackenprobleme haben sich nach der Therapie stark gebessert und sind nahezu verschwunden.

Geringere Halsverspannungen und weniger Kopfweh. Ich bin weg. Das Kopfweh ist weg! Nackenleiden und auch Rückenschmerzen! Die Beschwerden an den Schultern haben sich gebessert.

Mehr zum Thema