Atlasfehlstellung Beschwerden

Reklamationen bei Atlas-Fehlstellung

Die Patienten hören oft die Diagnose, psychosomatische Beschwerden. Diskushernie und Bandscheibenprotrusion Jeder, der einen Diskusvorfall oder einen Überstand hat, muss nicht unbedingt unter den damit verbundenen Symptomen leiden. Allerdings können bei den Betreffenden auch schwere Rückenbeschwerden auftreten, manchmal kombiniert mit strahlenden Beschwerden im Bereich des von der Prolapsie oder Protrusion betroffen Nervens. So kann beispielsweise ein Unfall an der HWS zu schweren Beschwerden, Brennen, Kribbeln, Taubheitsgefühl oder gar Lähmung der Arme und Hände führen.

Im Fachjargon werden Beschwerden im Umfeld der Kiefergelenke zu den Kaumuskeln generell als Kraniomandibuläre Disfunktion (CMD) bez. erachtet. Der Sammelbegriff umschreibt einen komplexen Zusammenhang verschiedener Beschwerden wie: Die CMD kann auch andere Beschwerden in weiter entfernten Bereichen wie Nacken- und Rachenschmerzen, Schulter- und Armschmerzen oder Kreuzschmerzen sowie Hüftschmerzen im Hüfte-, Hüft- oder Beinbereich verursachen. Der Grund dafür ist, dass die meisten Menschen an mehreren Arten von Kopfschmerzen erkrankt sind, dass sich die Kopfschmerzen im Lauf der Zeit verändert haben und sich viele Anzeichen von Kopfschmerztypen ausbreiten.

Das kann an einem eventuellen Gemeinsamkeitsfaktor wie der Atlasfehlstellung und den beteiligten Bauwerken, die immer gleich sind, begründet sein. Oftmals führt eine Atlasfehlstellung auch zu einer Verschiebung der Kopfausrichtung. Skoliosen, Gesichts- und/oder Kieferfehlstellungen, Schulterheben, Beckenstillstände und andere physische Beschwerden können die Folge einer Atlasfehlstellung sein. Etwa 10% der Menschen in Deutschland sind von einer Kopfschmerzen betroffen, bei einer Frau drei Mal so häufig wie bei einem Mann.

Unter vielen anderen Faktoren kann eine Fehlposition des Atlas gegenüber dem Schädel ein wesentlicher Bestandteil der Migräneentwicklung sein. Dabei können die Trigger sehr unterschiedlich sein, z.B. kann eine Atlasfehlstellung die Bildung von Symptomen des Schwindels fördern. An dieser Stelle möchten wir Sie über den Zusammenhang zwischen Atlas-Fehlstellungen und Krankheitsbildern unterrichten. Die Symptome, die durch einen verlagerten Atemwirbel auftreten können, sind vielfältig: Kopfschmerzen, Ohrgeräusche, Schulter-Nacken-Verspannungen und vieles mehr.

Im vorliegenden Lexikon findest du diverse Beschwerden, die durch eine Fehlposition des Atemwirbels hervorgerufen werden können - mit einer Erklärung, warum dies so ist. Finde jetzt einen Atasprof® in deiner Naehe!

Atlas Wirbelsymptome und -beschwerden anerkennen & therapieren

Für welche der Atlaswirbelsymptome und Beschwerden könnte eine Atlaswirbelkorrektur im Gelenken des Atlas behilflich sein? Das Korrigieren der Atlaswirbelfehlstellung kann sich direkt auf die Beschwerden und die Atlaswirbelsymptome auswirken und gibt in vielen FÃ?llen die nötige UnterstÃ??tzung zu anderen TherapiemaÃ?nahmen. Auch bei den hier aufgelisteten Atlaswirbelsymptomen und Beschwerden kann die Atlas-Therapie helfen:

Mehr zum Thema