Aufstellungsarbeit mit Kindern

Aufsatzarbeit mit Kindern

Der Geist zeigt den Weg: Aufstellungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Konstellationsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. In einem Vorwort von Jirina Prekop. Den Möglichkeiten der Aufstellungsarbeit scheinen hier keine Grenzen gesetzt zu sein.

Konstellationsarbeit mit Kindern und Jugendlichen System-Konstellationen, Schulungen, Coaching, Bindungen pflegen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, sehr geehrte Damen und Herren Ich möchte Ihnen heute ein wenig über meine Erfahrung in der Aufstellungsarbeit mit Kindern erzähls. Im Gegensatz zu den Meinungen der Kolleginnen und Kollegen sind meine bisherigen Erfahrungswerte in der Kinderarbeit sehr intakt. Die beiden haben ein ausgeprägtes Gespür für diese Aufgabe und reagieren sehr schnell auf die gefühlsmäßige und Energie.

In einem gut gesicherten Zimmer sollten die Erziehungsberechtigten oder ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. "Die Zahlen des Familienvorstandes sind sehr nützlich, damit das Baby begreift, was in der FA (Familienaufstellung) geschehen kann. Das Kleinkind muss sich während der Arbeitszeit gut im Schutzbereich befinden (z.B. am Seil).

Die Wahl der Abgeordneten ließ ich den Kindern überlassen und stelle sie nach Möglichkeit selbst zusammen. Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, wenn es bei Kindern zu Behinderungen kommt, hat das nur in den seltensten Fällen etwas mit dem Kleinkind zu tun, aber es ist der Hilfeschrei des Kleinkindes an seine Eltern: "Bitte tun Sie etwas, ich fühle mich schlecht! "Anstatt also die Kleinen zu den aufwändigen Behandlungen zu entsenden, ist es oft sehr nützlich, wenn die EItern aufbrechen, um zu sehen, was das Kleinkind aus liebevoller Zuneigung zu seinen EItern an Belastungen durchführt, wo es sich bemüht, die EItern von etwas loszuwerden.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Kleinen dies in der Regel unbemerkt tun und dass dieses Problem nicht über den Köpfen geklärt werden kann (z.B. Gespräche). Im FA können wir das Unbewusste sichtbar machen, das von den verliebten Kindern an die Erziehungsberechtigten weitergegebene Erbe wiedergeben und wenn sie für ihn das Geschick eines vergessenen oder ausgeblendeten Familienmitglieds aufgreifen und es gegebenenfalls neu inszenieren, diese Lebensgemeinschaft lösen.

Bereits während der Besetzung kann jeder Beteiligte erleben, wie die Kleinen resonieren und wie sie tief atmen. Wenn ES endlich sichtbar wird und sie erleichtert sind. Es war für den 8-jährigen Knaben eine große Erleichterung zu erkennen, dass es für ein verlorenes Geschwisterkind schlicht weg keine weinenden Risse gab, so dass auch die Mütter in ihre Kummer kamen und den Kummer des Knaben sahen konnten.

Selbstverständlich weinte der Knabe in der Besetzung viel und genoss zugleich die Sorgfalt und Liebenswürdigkeit seiner Mami. Am nächsten Tag erzählte mir die Frau bei einem weiteren Treffen, der Knabe sei ausgetrocknet gewesen und seine Beziehung zu seinem jüngeren Geschwister sei viel lockerer gewesen. Es ist daher notwendig, dass sich die Erziehungsberechtigten bewusst sind, dass diese Tätigkeit nicht an sich verheilt, sondern dass offenbar energiereiche Körperblockaden aufgelöst werden und so die selbstheilenden Kräfte des Kleinkindes wieder in Gang kommen, vergleichbar mit der Homöopathie.

Wenn Sie sich für dieses Topic mehr interessieren, empfehlen wir Ihnen das Werk von Thomas Schäfer "Wenn Love allein den Kindern nicht hilft", interessant genug, dass es vom Handel gestohlen wurde, aber immer noch bei uns oder als gebraute Kopie erhältlich ist. Hoffentlich habe ich vorgeschlagen, die Sichtweise auf Krankheiten zu stören, so dass sie sich dessen bewußt geworden sind, dass die Beschwerden eine Botschaft beinhalten, die Gehör finden will, und dann können sie gehen, weil sie ihre Mission erfüllen.

Mehr zum Thema