Augen Lasern

Laser Augen

Die Augenheilkunde boomt, aber die Ärzte streiten über die Vorteile. Die Korrektur von Sehbehinderungen mit einem Laser ist beliebt. In der modernen Laserchirurgie ist die Laserchirurgie des Auges eines der häufigsten Verfahren. Relix SMILE - schonende Laser-Augenbehandlung ohne Lappen. Die Laser-Sehkorrektur ist eine gute Alternative zur Brille.

Eyelaser: Augenlaser: Fachleute kritisieren den Lasik-Betrieb

Brillen sind lästig, Kontaktlinsen auch - also los zum Laser? Die Augenheilkunde blüht, aber die Mediziner argumentieren über die Vorteile. Bei vielen Patientinnen und Patientinnen sind trockene Augen und Blendeffekte zu beobachten. Manche Fachleute demonstrieren die Laser als pure Lifestyle-Chirurgie. Die hat Andrea Sawatzki hinter sich, ebenso wie Brad Pitt, Anthony Hopkins und Tigerwald: eine Lasikoperation der Augen.

Der Eingriff boomt: Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als hunderttausend Laser-Augenoperationen durchlaufen. Die Anzahl der Lasik-Operationen wird bis 2015 im Durchschnitt gar um sieben Prozentpunkte pro Jahr zunehmen, rechnet die Vereinigung der Fachkliniken für Augenlaser und Brechchtschirurgie in Deutschland mit einem breiten Angebot an Anbietern und einem hart umkämpften Wettbewerb.

Nehmen Sie also Ihre Brillen ab und unter dem Lichtstrahl des Lasers! "Das ist keine Wundertat. Allerdings ist sie in der Situation, eine vorhandene Sehstörung bis zu acht Disoptrien zu korrigieren", sagt Michael Knorz. In der Universitätsklinik Mannheim leitete er das Free-Vis Laserzentrum und brachte 1993 die Lasertherapie in Deutschland auf den Markt.

Für die Kontrolle von Läusen und Läuseeiern kann das Produkt aus dem Hause STADA eingesetzt werden. Die Produktpalette von Hoedrin® umfasst sowohl Hoedrin® Protect & Go, ein präventives Produkt zur Verhinderung von Kopfläusenbefall, als auch Hoedrin® Once, das eine physikalische Wirkung hat und in der Lage ist, Lausen und Insekten in der Regel in 15 Minuten Anwendung* zu besänftigen. Sollte Ihr Kleinkind einen Kopfläusebefall haben, sind Sie als Erziehungsberechtigte dazu angehalten, dies unverzüglich dem Leiter der Waldorfschule oder des Kleinkindergartens zu berichten.

Mit dem Produkt kann der Läusefall bei Kleinkindern und der ganzen Gastfamilie verhindert werden. Mit Hilfe von Läusen verhindert man, dass sich diese ablagern. Die Anwendung von Hemdrin® Protect & Go kann über einen langen Zeitraum erfolgen und ist wie ein Conditioner: Darüber hinaus kann ein bestimmter Restdefekt verbleiben, der unmittelbar nach der OP eine Schutzbrille benötigt.

"â??Einzelne Heilreaktionen können dazu fÃ?hren, dass die gewÃ?nschte SehschÃ?rfe nach der Laserbehandlung nicht ganz erlangt wirdâ??, gibt das Augustzentrum Köln zu. "Mit moderner Ausstattung ist es jedoch wahrscheinlicher, dass die Visuswahrscheinlichkeit nach der OP höchstens 0,5 dioptrisch über oder unter dem Sollwert liegt". "â??Eine groÃ?e, in Amerika durchgefÃ?hrte Untersuchung kommt zu dem Schluss, dass 90 % der Patientinnen mit dem Operationsergebnis einverstanden sind.

Aber wenn man den Blick umkehrt, würde das bedeuten, dass jedes Zehntel mit dem erreichten Resultat - einer nicht gerade kleinen Anzahl - nicht besonders glücklich ist. In der Tat beklagen sich viele Patientinnen und Studenten über Trockenheit der Augen und Fremdkörperempfindungen beim Blinzeln. "Diese Erkrankungen sind bei 95 Prozentpunkten aller Patientinnen und Patientinnen innerhalb der ersten drei Monaten verschwunden", sagt Knorz.

Mit einer Korrektur über fünf Durchmesser blieb jedoch eine bestimmte Blendung aus. Manche Patientinnen und Patientinnen sind so stark geschwächt, dass sie ihr Fahrzeug im Dunkeln zurücklassen müssen. Das Verhältnis für die Korrektur von ein bis fünf Disteln beträgt laut Knorz 1:200.000, für die Korrektur von bis zu acht Disteln sind es bereits drei bis vier Prot.

"Ab acht Disruptoren ist eine Therapie nicht mehr empfehlenswert. "Während viele Ophthalmologen die Laserbehandlung für eine allgemein unbedenkliche Behandlungsmethode erachten, sind andere Fachleute zweifelhaft. "â??Die Laserbehandlung ist eine OP, die örtlich nicht nötig istâ??, sagt Andreas Berke, Lehrbeauftragter fÃ?r physikalische Optiken an der Hochschule fÃ?r Ophthalmo-Optik in Köln.

Auch Bern ist der Meinung, dass die Cornea dafür nicht geeignet ist. Wie bei einer Luftballonhülle muss sie einer großen Belastung standhalten, dem intraokularen Druck. Laser schwächt die Hornhaut: Die Mediziner sägen einen dünnen Hornhautlappen ab und falten ihn wie einen Buchumschlag weg. "Allerdings wird der Lappen nie wieder so stark wie bisher wachsen - die Hornhautschicht hat ihren mechanischen Widerstand verloren", sagt Bertke.

Ein Patient von ihm brauchte acht Jahre nach der Operation gar eine Hornhautverpflanzung. Alle Fachleute sind sich jedoch einig, dass eines mit der Laserdiagnostik um jeden Preis vermieden werden muss: die Keratectasie. Das Hornhautgewebe ist so weit abgeschwächt, dass es sich trennt. Dies kann nicht mit einer Brillenfassung korrigiert werden, nur die Verpflanzung einer neuen Hornhautschicht ist für den Betroffenen hilfreich.

Für Andreas Berke besteht daher ein großer Bedarf an Verbesserungen in der Patientenaufklärung. "â??Die Laserbehandlung erfolgt im Vorbeifahren, die Behandler wissen oft nicht, welche Wirkung ein solcher Einsatz haben kann. Weitere wesentliche Hinweise zum Themenbereich Augenlaser finden Sie hier. BEEi uns auf der Strasse wird auch für Kreditangebote geöffnet, null Prozentpunkte Finanzierungen!

Hier auf der Straße haben drei Nachbarinnen seither ständige Augeninfektionen. Seit langem bin ich mit Kurzsichtigkeit unterwegs und wäre ein Anwärter auf den Einsatz des Lasers. Die Problematik besteht darin, dass die Cornea für die eigentliche Laserbehandlung aufgeschlitzt und weggefaltet werden muss.

Mehr zum Thema