Ayurveda Deutschland Erfahrungen

Erfahrungen mit Ayurveda Deutschland

Prof. Dr. Seiwert, wie würden Sie die Auswirkung einer Panchakarma-Kur beschreiben?

Prof. Seiwert, wie würden Sie die Auswirkung einer Panchakarma-Behandlung ausdrücken? Für meine überwiegend maskulinen Freunde und Bekannten schildere ich die Behandlung im Ayurveda wie folgt: Je häufiger ich die Panchakarma-Behandlung nehme, desto besser fühle ich mich. Prof. Seiwert, was lehrt Sie der Ansatz des ayurvedischen Wissens selbst?

Im Ayurveda und im antiken China zum Beispiel wurde ein Doktor nur so lange gezahlt, wie er intakt war. Im Ayurveda finden sich viele spannende Begriffe, die mir sehr gut gefallen und ich bin davon Ã?berzeugt, dass es etwas Ã?ber das "Ã?lteste Gesundheitswesen der Welt", Prof. Dr. Seiwert, gibt, was wÃ?rden Sie unseren Leseempfehlungen geben?

"Prof. Dr. Lothar Seiwert aus Heidelberg (www.seiwert. de) gilt als "Deutschlands führende Zeitmanagement-Expertin" (FOCUS) und hat bereits zahlreiche Publikationen und Aufsätze zu diesem Themenbereich vorzuweisen. Prof. Seiwert betreibt regelmässig die Ayurveda-Kur für die Reinigung des Panchakarmas im Parklösschen Bad Wildstein in Traben-Trarbach (www.parkschlösschen. de). Ich habe seit 1986 mehrere Maharishi Ayurveda Behandlungen in unterschiedlichen Haushalten in Deutschland genossen (2 x Schledehausen, 1 x Saasbachwalden, 2 x Bad Ems und 1 x Geske-Mönnighausen).

Ich kann besser erkennen, dass die Nasennebenhöhlen befreit sind, und selbst in meinem Gehirn bin ich völlig animiert und hell. Bei der Behandlung komme ich mir vor wie ein königliches Kind. Liebende Pflege und Behandlung sind Balsame für Leib und Leben. Ich fühl mich nach einer Behandlung energetisch, frischer und viel kraftvoller als vorhin.

Die Ayurveda-Anwendungen möchte ich nicht mehr auslassen. Das Ayurveda hat mir viel Gutes bewirkt, brachte mich durch Auf und Ab und schließlich zu mir selbst. Wie ein ganz anderer Mensch möchte ich an die Villa Greystones zurückdenken und sie als eine Art Harmonieinsel empfinden.

Sein inneres Mitgefühl und die Aufmerksamkeit, die er all seinen Besuchern schenkt, vermitteln ein Gespür für Intimität und Sicherheit. Ich möchte für mich, für die ganze Familie und für meine Nächsten diese wunderschönen Erlebnisse in den Alltag bringen.

Mehr zum Thema