Ayurveda Entschlacken

Entgiftung Ayurveda

Der natürliche Support für Ihre persönliche Entgiftungsbehandlung. Mit Ayurveda reinigen| Maharishi Ayurveda Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.000 durch den Käufer geschützt (inkl.

Garantie), für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. bei einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 356 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Jahre.

Haben wir umgesiedelt!

Indische Heilkunde bei Müdigkeit, Stress und Burnout. Sammeln Sie neue Energien, indem Sie den Körper reinigen und reinigen. Die eigenen Ziele im Leben entdecken, anerkennen und umsetzen. Ausgeschlafen, betrübt und nicht mehr an "ein Wunder" gedacht. Die Sikh Familie hat sich seit vielen Jahren mit dem Thema Haar auseinandersetzt. Die Ayurveda Massage bringt warmes Öl, das mit Kräuterextrakt gemischt wird, in die....

Sie haben noch weitere Informationen und wollen einen Gesprächstermin ausmachen?

Mit Ayurveda reinigen: Anleitungen für Ihr Zuhause

Der Anfang einer Ayurveda-Kur ist die Reinigung des Organismus in Gestalt einer AMA-Kur. Geben Sie einen Esslöffel Zitrone und einen oder zwei Esslöffel Honig in ein warmes, abgekochtes Bier. Zugelassen sind auch frische Säfte. Wenn Sie zwischen den Hauptgerichten starken Hunger verspüren, trinken Sie frische, ausgepresste Säfte. Vermeiden Sie Schweinefleisch, Rind, Quark, Joghurt, Rohkost, Fett und Süßigkeiten.

Empfohlen werden folgende Nahrungsmittel: Risotto (vorzugsweise Basmati), Möhren, Zuckerrüben, Blattgemüse, Gemüsesuppen und Salat in kleinen Dosen. Beim Verhungern sind Gemüsesuppen und Kornsuppen, Obstsäfte oder gedämpfter Gemüsereis inbegriffen. Für die Entgiftung ist eine ausreichend große Flüssigkeitsmenge (mind. 1,5 bis 2 l pro Tag) erforderlich.

Bei der Ama-Therapie wird warmes Trinkwasser verwendet (es sollte gerade so warm sein, dass Sie es zu sich nehmen können). Bei einer Kochzeit von zehn Min. ist es besser (am besten einmal täglich eine große Portion kochen und dann in einer Thermosflasche aufbewahren). Kehren Sie nach der 10-tägigen Ama-Therapie allmählich zu einer normalen Ernährung zurück, d.h. nehmen Sie nicht gleich etwas besonders Fettiges oder Süsses zu sich.

Nach wie vor ist es ratsam, die Ayurveda- und artgerechte Diät einzuhalten. Der Effekt der Ama-Therapie wird durch regelmässige Massagen im Ayurveda gefördert.

Mehr zum Thema