Ayurveda Europa

Der Ayurveda Europa

Der Ayurveda funktioniert überall - auch in europäischen Luxushotels - und integriert ihn in das ganzheitliche System des europäischen Ayurveda, das ausschließlich Ayurveda- und Panchakarma-Kuren anbietet, in handverlesenen Hotels und Resorts in Indien, Sri Lanka und in Europa. Ayurvedakuren in Europa zum besten Preis Damit Sie die Vorteile einer ayurvedischen Behandlung nutzen können, müssen Sie nicht um die ganze Erde fahren, es gibt auch in Europa echte Gesundheitsangebote mit einem hohen Gesundheitswert. Verantwortliche Mediziner und Psychotherapeuten kommen meist aus dem Heimatland von Ayurveda, Indien oder Sri Lanka und geben ihr Wissen an die jeweiligen Hotelbetriebe weiter.

Typische Anwendungsgebiete des Ayurveda sind vor allem das Reinigungs- und Reinigungsprogramm, auf dem dann die Ölmassage basiert. Zur Abklärung Ihres Dosha-Typs gibt es ein erstes Beratungsgespräch mit dem behandelnden Ayurveda-Arzt. In Europa sollte eine ayurvedische Behandlung mind. 2-3 wöchentlich erfolgen, dann können alle Applikationen und Therapien ausreichen.

Man muss nicht weit fahren und spart lange Flugzeiten und einen Klimawechsel. Sowohl in Deutschland als auch in Slowenien, Portugal, Bulgarien, Österreich, Italien und auch in Spanien können Sie eine traditionelle Ayurveda-Kur in Europa machen und müssen keine großen Reisebelastungen ertragen. Mit Ayurveda können Sie sich also entspannt und gereinigt zurücklehnen und es ohne lange Wege richtig gut gehen lassen. Natürlich können Sie es auch ohne lange Wege tun.

Wenn Sie einen Ferienaufenthalt mit einem echten Erholungsfaktor für den ganzen Organismus verbringen möchten, sollten Sie einen Ayurveda-Gesundheitsurlaub machen.

Wenn Sie einen Ferienaufenthalt mit einem echten Erholungsfaktor für den ganzen Organismus verbringen möchten, sollten Sie einen Ayurveda-Gesundheitsurlaub machen. In der indischen Gesundheitspädagogik gibt es natürlich die passenden Heilverfahren, um Spannungen und Spannungen abzubauen. Dieses Wissen wird seit etwa 5000 Jahren angewandt, das Ursprungsland des Ayurveda ist Indien.

Diese qualitativ hochstehenden und sehr effektiven Verfahren können heute in vielen Anlagen auf der ganzen Erde eingesetzt werden, so dass Sie auch im Sommer bestens erholt sind. Ayurveda ist auch in Europa möglich und es gibt sehr hübsche Ayurveda-Zentren, die größtenteils von indischen Medizinern und Heilpraktikern geführt werden.

So können Sie viele Angebote kombinieren, entspannen und die Ferienregion erobern. Der Ayurveda in Europa - vielleicht in Slowenien? Das Adriatische Meer in seiner ganzen Pracht ist immer das Reiseziel der Feriengäste, die vielen Gegenden sind nach jedem Genuss genügend Abwechslung. Portañoz ist auch ein beliebtes Urlaubsziel an der Adria und hier können Sie einen ganz speziellen ayurvedischen Feiertag verbringen.

Innerhalb weniger Minuten können Sie über das leuchtend blau gefärbte Adriatische Meer schauen und die Geschäftigkeit zu Haus für ein oder zwei Tage hinter sich lassen. Da es in Portañoz ein Spa gibt, sind auch gesunde Ferien mit zusätzlichem Ayurveda möglich. Zu den klassischen ayurvedischen Anwendungen gehören Anwendungen mit wohlklingenden und mysteriösen Nomenklaturen.

Sie sind jedoch sehr bedeutsam für eine gelungene Therapie nach Ayurveda-Gesichtspunkten. Weil jeder Mensch einen anderen Dosha-Typ hat, wird dieser von den Medizinern vor Behandlungsbeginn errechnet. So wird Ayurveda in Europa zu einem allseits erfolgreichen Urlaub für Sie und Sie werden die Unannehmlichkeiten unserer Hektik wohl nicht mehr haben.

Mehr zum Thema