Ayurveda in Deutschland

Der Ayurveda in Deutschland

Mithilfe gereinigter und medizinisch verarbeiteter Butter (Ghee oder Panchakarma - die fünf Aktionen). Ayurvedakuren in Deutschland Die Ayurveda- oder Panchakarma-Kur ist eine reinigende Kur für Leib, Leben und Gesundheit. Diese Ayurvedakur führt je nach Zustand unterschiedliche Abreinigungen durch. Je nach Ihren persönlichen Symptomen kann die ayurvedische Behandlung auch für Sie zusammengestellt oder einzeln beigefügt werden. Ayurvedabehandlungen und eine spezielle Diät werden speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Sie werden vor, während und nach der ayurvedischen Behandlung vom Arzt intensiv beraten. Zum Beispiel erfahren Sie, wie Sie sich nach Ihrer Ayurveda-Behandlung weiterhin wirkungsvoll therapieren können. Der Ayurveda ist eine jahrtausendealte indische Lehre. In der Ayurvedischen Heilkunde nimmt die Panchakarma-Kur eine wichtige Sonderstellung ein.

Ayurvedakuren haben sich bei den nachfolgenden Symptomen bewährt: Ayurvedische Naturheilverfahren können den Therapieerfolg als begleitende Behandlung zur Schulmedizin steigern. Bei der Ayurvedischen Behandlung steht die Nahrung im Mittelpunkt. Je nach Ihrem individuellen Zustand und Ihrer Dosis bereiten wir eine Ayurveda-Kur-Diät in Bio-Qualität zu. Außerdem erhalten Sie Ernährungs-Tipps für die Zeit nach Ihrer Ayurveda-Behandlung zuhause.

Der gute Ayurveda-Arzt ist dadurch gekennzeichnet, dass seine Kundschaft weniger erkrankt ist. Deshalb ist eine Ayurvedische Behandlung auch sehr gut zur Vorbeugung von Krankheiten geeignet. Präventivkuren werden bei gesunder Bevölkerung zur Detoxikation, Reinigung und Belebung durchführt. Ayurvedische Heilmethoden in Deutschland werden teilweise von einigen Privatkrankenkassen subventioniert.

Als Ayurvedakur in Deutschland empfiehlt sich unsere zwölftägige Panchakarma-Kur. Teilen Sie uns Ihren Terminwunsch für Ihre Ayurveda-Kur in Deutschland mit. Ayurveda-Kur in Deutschland - Dienstleistungen: Die frühe Registrierung für die Behandlung mit dem Ayurveda-Medikament ( "Panchakarma Ayurveda") (7 Tage vor Behandlungsbeginn) ist für die Vorbereitung der Behandlung von Vorteil. Einzelne Veränderungen und Ergänzungen aus gesundheitlichen Gründen sind während der ayurvedischen Behandlung vorzubehalten.

Zum umfangreichen Begleitprogramm der Panchakarma-Kur gehören eine Einweisung in Yoga und Vorlesungen über Ayurveda. Es wird empfohlen, einen Reiserücktrittsvertrag für Ihre Ayurveda-Panchakarma-Behandlung abzuschließen. Auch eine 21-tägige Ayurveda-Kur können Sie bei uns reservieren. Beides wird auch mit der gekürzten Panchakarma-Ligktkur erzielt. des komfortablen Bettes, vor allem aber dank der großartigen Pflege durch den Heiler H.-G. Müller ging ich nach 5 Tagen Aufenthalt mit freudigem Mut, mit neuer Energie und neuen Anregungen nach Haus :-)

Das Ayurveda war sehr gut und wohlschmeckend, die Diättische waren sehr diätetisch, das reichhaltige Buffet sah superschmackhaft und duftend aus.

Mehr zum Thema