Ayurveda Kur Sri Lanka Empfehlung

Die Ayurveda Behandlung Sri Lanka Empfehlung

Minombo (Sri Lanka): Ayurveda-Behandlung für Anfänger Im Ostseebad Negombo, an der Nordwestküste Sri Lankas, betauche ich 8 Tage lang die Insel. Im strahlenden Sonnenlicht und mit dem Geräusch des Meeres im Rücken nehme ich meine erste Ayurveda-Kur, um mich zu erholen. Ein Ayurvedisches Grundreinigungsmittel - auch "Panchakarma" genannt - soll zur vorbeugenden Gesundheitspflege eingesetzt werden und eine ausgleichende Wirkung auf den Organismus und den Verstand haben.

Doch da ich mich nach dem Lesen von "abenteuerlichen" Berichten allmählich dem Problem nähern möchte, entschließe ich mich für eine 8-tägige Einsteigerversion der Ayurveda-Kur. Morgens nach meiner Anreise in den Pavillons von Jetswing Ayurveda (5 Sternen, Porutota Rd, Negombo) habe ich einen Besuch beim eigenen Ayurveda-Arzt des Resorts.

In englischer Sprache rede ich mit dem Doktor, rede über meinen Alltag zu Hause, meine Schlafqualitäten und beschreibe meine Schmerzen. Nach meinem ersten Applikationsblock - in öl eingeweicht wie eine laufende Sarde - klopfe ich wieder in mein Hotelzimmer, dort wartet ein Tray mit diversen Pillen, Pudern und Saft, den ich in den kommenden Tagen einnehmen sollte.

Wenn ich nach dem Fruehstueck wieder zum Doktor gehe, lachen sie nur: "Wolltest du heute Morgen nicht zum Joga gehen? und er ist froh, wenn ich antworte: "Ja, aber ich war zu muede und hatte keine Lust mehr! "Denn das ist ein ausschlaggebender Aspekt einer ayurvedischen Behandlung: sich auf die eigenen Belange zu konzentrieren, ohne sich von einem Zeitplan leiten zu lassen.

Auch die Konstitution des Doktors wird an die Küchen weitergereicht und so bekomme ich nur Speisen, die nach Ayurveda gut für mich sind. In einem kleinen Koch-Workshop erlerne ich auch, wie man die berühmtesten Speisen des Ayurveda selbst zubereitet. Aber die Meditations-Einheiten mit dem Yoga-Meister des Hauses inspirieren mich am meisten während meiner Ayurveda-Behandlung.

Bei der Ayurvedischen Behandlung ist mein Alltag wie folgt: Deshalb geht meine Anfängervariante der Ayurveda-Kur lieber in den Wellnessbereich, was mir für den Einstieg sehr gelegen kommt. Meine Ayurveda-Kur wird definitiv etwas dauern! Getreu dem Leitspruch "I like everything most" möchte ich so viel wie möglich von der ganzen Erde kennen lernen und auf meinen Exkursionen rund um den Erdball eine Mixtur aus Aktion, fremden Kulturkreisen und natürlich leckerem Speisen genießen.

Mehr zum Thema