Ayurveda Kur Sri Lanka Kosten

Die Ayurveda Behandlung in Sri Lanka kostet

alle, die eine sehr gute Ayurveda-Behandlung hatten, werden hier enttäuscht sein. Ich habe heute ein Angebot erhalten, das mich und vor allem Sie fragt, wie teuer Ayurveda ist und sein kann? Die Preise und Leistungen des Ayurveda-Resorts SriAliya für Ayurveda-Kuren und Unterkunft in der Ferienvilla. Holistisch-medizinisches Ayurveda in Sri Lanka. Das Panchakarma-Verfahren mit Dr.

Ravindra und seinem Team.

Pfauenvilla

In den Preisen inbegriffen: Die Mindestbehandlungsdauer für die Behandlung von Pachakarma beträgt 14 Tage. Flughafentransfer vom/zum Flughafen Colombo (190 km) - EUR 75 pro Reise, vom/zum Flughafen Mattala (90 km) - EUR 40 pro Reise (wenn mehr als eine Begleitperson reist, wird der Reisepreis entsprechend der Personenzahl geteilt).

Ayurveda Kurdaten | Ayurveda Kur Sri Lanka

Bei einer 18-tägigen ayurvedischen Behandlung (Panchakarma oder Rasayana) inkl. Unterkunft, vegetarischer Vollverpflegung, (ohne Reiseleitung). 6-wöchige Ayurveda-Kur (Panchakarma- oder Rasayana-Kur) auf Wunsch. Erweiterungen in Sri Lanka, sei es für einen Aufenthalt am Strand oder für eine Rundfahrt zu den Kulturstätten ("cultural triangle"). Ayurveda-Kur: mehrere Vorlesungen über Ayurveda, das "Wissen vom Langleben " allein hilft nicht zum Wissen; es ist wichtig, klug zu sein.

Beim Eintreffen in Sri Lanka am Samstag früh werden die Teilnehmer vom Flugplatz in ein 5-Sterne Hotel in Colombo umgeladen. Im Verlauf des Anreisetages findet hier das Erstgespräch mit den Ayurveda Ärzten statt, die anschließend den Therapie- und Medikationsplan für die Kursteilnehmer ausarbeiten. Der klimatisierte Bus bringt Sie am folgenden Morgen (Sonntag) durch das malerische Bergland zum Kurzentrum Ayurveda.

In der dritten Woche der Wellness-Woche erfolgt am Dienstag der Flughafentransfer vom Ayurveda Kurzentrum zu einem 4-Sterne Hotel in der Nähe des Flughafens. Im Anschluss an das Essen steht genügend Zeit zur Verfügung, um sich im Hotel bis zum Flughafentransfer für die Rückfahrt zu erholen. Die Gebirgsatmosphäre ist im Allgemeinen mit dem zentraleuropäischen sommerlichen Wetter zu vergleichen und daher für eine Panchakarma-Kur prädestiniert.

In den Monaten Januar bis Dezember ist es im Mittelgebirge am wärmste und sonnenreichsten - ähnlich wie im Frühsommer. Auch die Bekleidung sollte dem Wetter angepaßt sein: helle Baumwollbekleidung für sonnige Tage, wärmende Bekleidung für sonnige Tage, helle Regenjacken und niedrige Schuhe für Ausflüge. Zudem erfordert die hohe UV-Strahlung im Mittelgebirge einen wirksamen Schutz des Gepäcks.

Für einen Besuch in Sri Lanka gibt es keine Pflichtimpfungen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Sri Lanka 2016 für Malaria-frei befunden. Übrigens, Mücken " fliehen " auf dunklen, weißen Kleidern, die sie nicht mögen.

Mehr zum Thema