Ayurveda Pitta Typ Ernährung

Pitta Typ Ayurveda Ernährung

Bereits die Verschiebung um eine Stunde auf die übliche Zeit macht den Pitta-Typ zum irritierten Löwen. Auf diese Weise ernährt sich der Pitta Ayurveda Typ richtig! In der Ernährung eines Pitta-Typs sollten Nahrungsmittel, die sich auf die Pitta-Funktionen auswirken, mit besonderer Vorsicht verzehrt werden. Wenn Sie zu viele davon konsumieren, werden Sie Symptome erleben, die den Merkmalen dieser Dosha entsprechn..

... Die Pitta wird als heiss, saurer, heisser und flüssiger Wein bezeichnet. Es gibt im menschlichen Organismus unterschiedliche Gebiete, die insbesondere diesen Merkmalen zuordenbar sind.

Mucosae reagiert sensibel auf die Wirkung von Pitta und muss daher oft mit einer entsprechenden Zusammensetzung aufbereitet werden. Wenn Sie zu viel saures oder würziges Essen zu sich genommen haben, wenn Sie bereits prädisponiert sind, kann es zu Problemen im Magen-Darm-Trakt kommen. Wenn ein Mensch Symptome erfährt, die auf eine konstitutionelle Erkrankung hinweisen, sollte er unterschiedliche Nahrungsmittel vermeiden, aber lieber andere essen.

Statt dessen sind verbitterte oder kalte Speisen zu empfehlen. Andere Nahrungsmittelgruppen haben auch andere Erzeugnisse, die vermieden oder bevorzugt werden sollten. Sie erhalten unser 70-seitiges E-Book im Austausch gegen Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das Buch auch hier kaufen. Wenn ein Pitta-Typ Frucht mag, sollte die Frucht süss sein.

Gewürzte Lebensmittel in Gemüsen sind vergleichsweise leicht zu unterscheiden. Zwiebel, Zwiebel, Knoblauch, Chilischoten und Meerrettich sollten von den Pitta nicht zu oft gegessen werden. Hierzu gehören beispielsweise Kohl arten, besonders Sprossen, Sojabohnen und andere Leguminosen, diverse Frischsalate, Erdäpfel und Paprika. Die Linse ist ein Impuls, der für den Pitta-Typ in der Regel nicht sehr gut ist und auf den er im Übermaß mit Unbehagen reagiert.

Wenn am Mittag oder am Abend Kartoffelgemüse vorhanden ist, kann der Typ Pitta damit Hühnerbrust oder Truthahnschnitzel ernähren. Zur Verfeinerung des Geschmacks einer Boxenmahlzeit eignet sich auch frisches Kraut wie z. B. Petersilien. Der Pitta-Typ hat es zum Beispiel nicht allzu leicht, eine geeignete Speise zu zubereiten. Vollkorn-Produkte sind in der Regel gut toleriert, beinhalten aber oft Saatgut, das für diese Art nicht gut ist.

Sie erhalten unser 70-seitiges E-Book im Austausch gegen Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das Buch auch hier kaufen.

Mehr zum Thema