Ayurveda Rezepte

Rezepte des Ayurveda

haben wir feine Rezepte, die den ayurvedischen Empfehlungen entsprechen. Ayurveda-Rezepte sind auch für Feinschmecker interessant! Bei der traditionellen indischen Heilkunst des Ayurveda spielt die Ernährung eine sehr wichtige Rolle. In der Ayurveda ist die Ernährung von großer Bedeutung.

Ayurveda-Rezepte zum Grillieren im Hochsommer

Wenn Sie Ayurveda essen, müssen Sie nicht auf die Genüsse eines Sommergrills verzichten. Natürlich können Sie sich auch an einem Grillfest erfreuen. Ayurveda-Rezepte sind auch für Feinschmecker interessant! Wenn Sie diese Rezepte aus dem Ayurveda kennen lernen, wird Ihnen das Mundwasser im Mund zusammenlaufen. Vorbereitung: Die Halbierung der Avocados und das Grillen der Bohnen. Die Gewürze mit dem Öl vermischen und um die ganzen Avocados verteilen.

Alles in Aluminiumfolie einlegen, das ganze Obst mit frischen Rosenmarin bedecken und auf dem Gitter ca. 1/2h anbraten. Vorbereitung: Zucchini hälftig rösten und leicht auf dem Gitter grillen. Die Zucchini mit dem Öl und den Kräutern verrühren. Die Zucchini mit Thymian beträufeln und auf dem Gitter ca. 20 Min. anbraten.

Vorbereitung: Die Salzkartoffeln putzen und die Hälfte davon einkochen. Machen Sie aus dem öl und den Kräutern eine Kartoffelmarinade und drehen Sie die in ihr. Wickeln Sie die Erdäpfel dicht in Folien und geben Sie sie in die glühende Eismasse. Vorbereitung: Aus dem Olivenoel und den Gewuerzen eine Mischung machen und auf der Innenseite und der Aussenseite des halbierten, ausgehöhlten Pfeffers verteilen.

Zwiebel und Zwiebel hacken, Chili hacken und alles mit dem Schafskäse vermischen. Paprikaschoten in Aluminiumfolie einwickeln und ca. 15 Min. auf den Rost stellen. Vorbereitung: Gewürze und Grieß anbraten. Die Hähnchenschenkel zu den Kräutern hinzufügen und in dieser Brühe ca. 1 Std. garen.

Die Hähnchenschenkel aus der Brühe entfernen, auf einem Blech abkühlen und für das Braten vorbereiten. Wenn die Grillholzkohle weiss ist, die Hähnchenschenkel auf dem Gitter in die obere Ablage des Gitters drücken und in ca. 20 Min. grillieren. Vorbereitung: 200 g Cashewnüsse in goldgelbem Fett anbraten, auf ein Seiher legen, das den überschüssigen Grieß ablassen kann und die Früchte abkühlen lässt.

Die Gewürzkräuter in einen Stabmixer legen und in kleine Stücke zerkleinern, dann die Cashewnüsse dazugeben und weiter zerkleinern. Vermischen Sie 200 g Naturjoghurt mit dem Fruchtsaft von 1 Lemon und 1 Esslöffel Ahornsirup und fügen Sie den Yoghurt hinzu. Vorbereitung: Möhren und Paprika in Scheiben geschnitten, die Lauchzwiebeln in Scheiben geschnitten und die getrockneten Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten.

Die Gemüsesorten abkühlen lassen. Ayurveda-Rezepte garantieren gute Laune und Wohlgefühl am Folgetag, denn eine Party ist nur so gut, wie man sich am Folgetag wohlgefühlt hat!

Mehr zum Thema