Ayurveda Tagesablauf

Alltagsroutine Ayurveda

So sieht ein gesunder Alltag aus. Grundlegende Empfehlungen von Ayurveda-Spezialisten. Unter Ayurveda versteht man das Wissen um ein langes Leben. Essgewohnheiten, Schlafrhythmus, Tagesablauf und vieles mehr.

Ein idealer Tagesablauf im Ayurveda

Im Ayurveda gilt der optimale Tagesablauf nicht als streng geregelt, sondern als Anreiz. Jede der drei Dosha (Vata, Pitta, Kapha) überwiegt zwei Mal im 24-Stunden-Zyklus. Der einfachste Weg im Ayurveda-Takt ist das Stehen in der Vata-Zeit vor dem Morgengrauen bis sechs Uhr nachts. Am Morgen von sechs bis zehn Uhr dominiert die Kappa.

Sie ist eine Zeit der Beständigkeit, der Strukturen und der geistigen Arbeit und ist für Arbeiten geeignet, die viel Ausdauer erfordern. Unsere verdauungsfördernde Feuer Agnis und die Stoffwechselvorgänge des Organismus sind am besten mittags bis 14 Uhr. Pitta-Zeit ist daher ideal zum Mittagsessen. Der Vata-Zeitpunkt am Abend ist der Höhepunkt für Konzentration und mentale Leistungsfähigkeit.

Es finden bedeutende Stoffwechselvorgänge statt und das Gewebe wird regeneriert. In meiner Monatskolumne für asanayoga.de erfahren Sie mehr über den optimalen Tagesablauf nach Ayurveda.

Die 10 Ayurveda-Tipps für einen volleren Tagesablauf

Ich stehe ohne Uhr auf: "Was? Das kann ich nicht machen!" Denken Sie daran, wenn Sie am Abend ins Bett gehen, wann Sie am folgenden Tag aufgeweckt werden wollen. Besonders am Morgen nach dem Stehen ist es sehr wertvoll. Sie können auch ein geistliches Werk mitnehmen, das Ihnen sehr am Herzen liegt und eine eigene Webseite öffnen.

Lasst die negativen Dinge wie Wolken am Firmament vorbeiziehen. Trinken Sie nach dem Stehen ein Gläschen Wasser. Nehmen Sie am Morgen lebendes Essen zu sich. Vor dem Schlafengehen sollten Sie einen abendlichen Spaziergang machen. Selbst im Schlaf sollte das Sichtfenster offen sein, auch im Sommer. Nun, bei -15°C würde ich auch bei geöffneten Fenstern nicht einschlafen, aber -5°C sind meist noch zu ertragen.

Geh bis 10 Uhr ins Bett. Was? Die Pitta-Zeit fängt um 22:00 Uhr an. Am wertvollsten ist der Traum zwischen 22 Uhr und Mitternacht, da dies die Startzeit der Pitta-Phase ist und Pitta für unsere Regenerierung und Entschlackung auf seelischer und physischer Stufe verantwortlich ist.

Mehr zum Thema