Ayurveda Therapeut Ausbildung

Ausbildung zum Ayurveda-Therapeuten

Fachkundige Ayurveda-Massageausbildung und Therapeutenausbildung, sowie Inhouse-Training für Ihre persönliche Weiterbildung. Intensive Ausbildung zum Therapeuten Ausbildung zur Ayurveda-Therapeutin Fortbildung Der Ayurveda ist wohl das weltweit am längsten praktizierte Heilungssystem. Es ist ein sehr vielschichtiges und empfindliches Ereignis, das ständig von internen und externen Einflussfaktoren beeinflußt wird, seien sie nun spürbar oder nicht, nützlich oder beunruhigend, für das ganze oder für das ganze Menschenleben. Im Ayurveda werden die für die Gesundheitserhaltung sowie die Prävention und Therapie von Erkrankungen erforderlichen Vorschriften sehr präzise und ausführlich erörtert.

Das Prinzip der Einzigartigkeit wird von Ayurveda sowohl in der therapeutischen als auch in Fragen der Ernährung und des Verhaltens vertreten. Das Training wird beglaubigt, mit einer Abschlussprüfung oder mit einem Teilnahmezertifikat durchgeführt. Durch die Integration von Leib, Leben und Verstand in ein gesamtheitliches Therapiekonzept, die Verknüpfung von innerer und äußerer Reinigungstechnik mit Pflanzenmedikamenten, die Verknüpfung von manueller Psychotherapie und Yoga, wird eine einmalige Grundlage für die Heilung von chronischen Krankheiten geschaffen.

Dr. Uwe Kehnscherper und HP Petra Kehnscherper haben am Mahindra Institut in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Indien studiert. Seit vielen Jahren führt das Paar eine eigene Ayurveda-Praxis in Rostock. Dr. Kehnscherper lehrt als Orthopäde und Chirotherapeut nicht nur ayurvedisches Wissen, sondern ist auch offen für alle Fragestellungen der heutigen Zeit.

Unsere Instruktoren können Ihnen als Mannschaft eine unvergleichbare Trainingswoche im angenehmen Ambiente der schönen Mallorcainsel garantier.

ayurvedische Ausbildung à Ayurveda-Massage-Therapie

Die" Science of Life", die aus der alten indischen Kultur stammt, ist die weltweit wohl berühmteste und am längsten bestehende Gesundheitsversorgung. Ayurveda heißt wörtlich übersetzt "Das Wissen des Lebens" (Sanskrit: ???????? oder ?yurveda - Ajur = Wissen, Veða = Wissen, Weisheit). Ayurvedamassage ist Teil der ayurvedischen Lehre. Zum ganzheitlichen Konzept der ayurvedischen Lehre gehören Nahrungsformen, Massagetherapien, Ölgüsse und an gewisse Basisenergien (Doshas) angepasste Badekur.

Pitta, Vata, Kapha. Die Ayurveda Massage hat zum Zweck, die aus dem Lot geratenen Kräfte zu vereinheitlichen, damit sich Leib, Verstand und Seele wohl fühlen und die Qualität des Lebens zunimmt. Du erlernst alle wesentlichen Methoden der holistischen Ayurveda-Massage unter Beachtung der körperlichen Verfassung und der funktionalen Bewegungen, um Dich mit Deinem weiteren Berufsleben praktisch bekannt zu machen.

Während der Ausbildung werden alle für die Gründung eines eigenen Unternehmens notwendigen Inhalte vermittelt. Sie lernen als Teilnehmer die besonderen Grundtechniken der Ayurveda-Ganzkörpermassage. Unter professioneller Leitung wird schrittweise die Ausführung und Organisation von Teilflächenmassagen bis hin zur Ganzkörper- massierung erprobt. In den unterschiedlichen Kursen der Ayurveda-Massageausbildung lernen Sie die Künste der Ayurvedamassage, die es Ihnen ermöglicht, eine 60-120-minütige Ayurvedamassage aufzustellen.

Erfahrene Ayurveda-Lehrer lehren die Basistechniken und klassische Formen der Ayurvedamassage sowie die ayurvedische Gesundheitsempfehlung in komprimierter und unmittelbar anwendbarer Form. Es werden entspannende ayurvedische Ganzkörper- und Teilmassage, sowie Spezialbehandlungen wie Garshan (auch Garshana, stimulierende Seidenhandschuhmassage) erlernt. Zum Beispiel entfernt die Garshan-Massage Schlacke aus dem Körpers.

Es ist Teil jeder herkömmlichen Schönheitspflege aus dem Ayurveda. Ein Einführungskurs in die Lehren der verschiedenen Arten der Konstitution (Vatta, Pitta, Kapha) sowie Ayurveda Ernährungs-/Gesundheitsberatung und Anti-Aging-Tipps mit Ayurveda Rasayana (speziell Teil der Ayurveda Ernährung) ergänzen den Kurs. Die Aufzählung ist nicht vollständig. Während der Ausbildung werden alle für die Gründung eines eigenen Unternehmens notwendigen Inhalte vermittelt.

Das Training ist für alle gedacht, die gerne mit Menschen arbeiten. Das Massagetraining Ayurveda eignet sich besonders für gesundheitsinteressierte Berufseinsteiger und Wiedereinsteiger. Im Gesundheitswesen bereits geschulte Fachgruppen (z.B. Heiler, Ganzheitstherapeuten, Masseurinnen, Wellness-Therapeutinnen, Physiotherapeuten, Ergotherapeutinnen und Wellnesstrainerinnen) können mit dieser Ausbildung ihr Tätigkeitsfeld noch weiter ausbauen.

Dieses praxisorientierte und abwechslungsreiche Training richtet sich an alle Menschen, die mit anderen Menschen zusammenarbeiten und sie mit ganzheitlichen Kenntnissen für ein gesünderes, fröhlicheres und vitaleres Zusammenleben fördern wollen. Buchtipps - wenn Sie wollen, können Sie die folgenden Bücher über Ayurveda-Training mitnehmen oder im Voraus kaufen: Ayurveda Therapie: Sehr ausführliche Anleitungen zu den individuellen Grundtherapien des Ayurveda - ein unverzichtbares Nachschlagewerk für die Ausbildung von Therapeuten, die bereits Ayurveda praktizieren / ISBN-10: 3937238077 Einleitung in die Vermittlung von Konstitutionsformen im Ayurveda (Vata, Pitta, Kapha).

Nahrungsberatung im Ayurveda, kleine Einleitung. Der erlangte Ausbildungsabschluss kann mit Namen verwaltet und z.B. in einer eigenen Kanzlei, einer selbständigen Tätigkeit oder als Angestellter durchgeführt werden. Für einen Zuschlag von 25,- können Sie auch die englische Fachübersetzung (Diplom Ayurveda Massage Therapeut & Zertifikat) anfordern.

Massagenöl für die klassische Ayurvedamassage: 500 ml des Sesams. Ayurveda-Handschuhe aus Seide für die Garshan Ayurveda-Massage. Vermeiden Sie Verletzungsgefahr und bessere Massage: Verwenden Sie dazu kleine Nägel! Das Ausbildungsangebot wurde vom Bundesministerium für soziale Angelegenheiten, Gesundheitswesen, Familien, Jugend u. Ä. überprüft und als Berufsbildungsmaßnahme erkannt und somit sind alle Ausbildungskosten unserer Hochschule deutschlandweit von der Umsatzsteuer befrei.

Mit der Ausbildungsprämie werden unsere Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen vom BMBF mitfinanziert.

Mehr zum Thema