Ayurvedische Behandlungen

àyurvedische Behandlungen

die ayurvedische Ganzkörpermassage für Geist und Seele mit warmem Sesamöl. Eine Ayurvedische Ganzkörpermassage mit wärmendem Öl bietet eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Synchron-Abhyanga ist eine ayurvedische Massage der besonderen Art. Wohlfühlurlaub in NRW mit Ayurveda-Behandlungen im SPA & Wellness Resort an der Westfalen-Therme.

Ayurveda-Grundsätze - natürliches Ayurveda

Die Behandlung wird im Rahmen des Yoga auf den persönlichen Zustand des Menschen angepasst. Die Ayurvedatherapie basiert auf natürlichen Rohstoffen wie der Verwendung von rund 3.000 unterschiedlichen Pflanzensorten, die nach althergebrachten Rezepturen zu Zubereitungen aufbereitet werden. Sie wird nach den Grundsätzen des Yoga für den einzelnen Menschen angepasst.

Wichtig ist die Diagnostik, für die sich der behandelnde Arzt viel Zeit nehmen muss, um in einem ersten Beratungsgespräch so viel wie möglich über den Betroffenen, seine Lebensbedingungen und Leiden zu erlernen. Erst wenn der ayurvedische Mediziner die Krankheiten des Menschen kennt, kann er entsprechende therapeutische Maßnahmen zur Erleichterung bzw. zum Heilungsprozess anstoßen.

Die Ayurvedische Behandlung hat zum Zweck, die drei Dosen in ein individuelles Verhältnis zu setzen. Psychosomatische Konzeption von Medizin und Erkrankung. Diese Behandlungen werden immer mit speziellen Ernährungs- und Bewegungsanforderungen verbunden. 90 % der Behandlungen im Ayurveda werden mit Kräuterpräparaten für die interne Anwendung ausgeführt. Wie wird Ayurveda behandelt? Zu einer kompletten Ayurveda-Kur gehören eine umfassende Konsultation, die interne Gabe von Kräuterpräparaten und diverse Panchakarma- und Rasayana-Behandlungen.

Informieren Sie sich über unsere Behandlungsmethoden und typischen Behandlungsverfahren.

Ayurvedabehandlungen | Ayurveda Parkschlösschen

Ein integraler Baustein der Entgiftungstherapie: Alle Behandlungen im Parkchlösschen wirken nach Erfahrung und sind traditionsgemäß im Rahmen der Entgiftungsprogramme für ayurvedische Menschen. Diese können daher nur nach Rücksprache mit einem unserer Ayurvedaärzte durchführt werden. Bei den Ölen und Kräuterergänzungen handelt es sich um biologisch angebaute Produkte, die je nach Art verwendet werden. Ganzkörpermassage, die seit jeher zur Entschlackung und Angleichung eingesetzt wird, hat sich als entspannend und wohltuend erwiesen.

Stimulierende und belebende Auswirkung auf Verstand, Organismus und Metabolismus. Um die Durchblutung und den Metabolismus anzuregen, aus eigener Praxis bei Zellulitis empfohlen. Die Samvahana ist eine liebende, behutsame und balancierende Synchron-Massage, die nach ayurvedischem Verständnis eine außergewöhnlich gute Auswirkung auf das physische und psychische Wohlergehen der Frauen hat. Die Behandlung des Körpers erfolgt in mehreren Schritten mit Seife, Pinsel, Mandel- und Rosettenöl.

Intensiv stimuliert den Zell- und Organstoffwechsel sowie die Durchblutung - je nach Erlebnis anregend, klärend und aufbauend. WÃ?hrend 7 l lauwarmes Ã-l Ã?ber den ganzen Körper flieÃ?en, wird von 2 Psychiaterinnen intensiv von Kopf bis FuÃ? massiert. Stimuliert den Haut- und Organstoffwechsel noch stärker als andere Behandlungen. Erfahrungsgemäss kräftig klärend, kräftig klärend und wird als sehr beruhigend bezeichnet.

Die Erfahrung zeigt, dass es sehr anregend ist. Bei allen neuro-muskulären Krankheiten und Leiden im Bereich der Hals- und Lendenwirbelsäule. Spezielles Ölbad bei Ohrgeräuschen, Ohrschmerzen, Kieferschmerzen und Austrocknung im Gehör. Die Bein- und Fussmassage sorgt für tiefe Erholung. Meistens verwendet nach einem Abbyanga oder Vishesh. Es beruhigt das gesamte vegetative Nervensystem.

Der Effekt wird als harmonisierende und ausgleichende Maßnahme bezeichnet, insbesondere bei neurologischen Erkrankungen und Stress. Heilkräutereinläufe mit entwässernder oder pflegender Funktion und organspezifischen Ölbädern, die den Allgemeinzustand durch Tiefenwärme und besondere Kräuter nachweislich beruhigen und aufwerten. Sind Sie an einer der Ayurveda-Behandlungen interessiert?

Mehr zum Thema