Ayurvedische Rückenmassage

Die Ayurvedische Rückenmassage

Mit der Ayurvedischen Rückenmassage Pristabhyanga werden Sie nach dem Schwimmen mit wertvollem Aromaöl verwöhnt. Ayurveda -Rückenmassage nach indischer Überlieferung Ältere als die klassische westliche Heilmassage ist die traditionell indianische Heilmethode des Ayurveda. Der Ayurveda der traditionellen indischen Heilkunde beherrscht mehrere Massierungen. Im Mittelpunkt stehen nicht nur der Wohlfühl-Faktor, sondern auch Behandlungen, die vor allem eine ärztliche Behandlung und eine starke gesundheitliche Wirkung haben. Welche Form der Behandlung gewählt wird, hängt von den einzelnen Erkrankungen und der Pulsdiagnostik des Betroffenen ab.

Auch wenn es sich hierbei um Massenmassagen handele, können die Betroffenen sicher sein, da sie mit dem Einsatz von ayurvedischen Mitteln ernsthafte Gesundheitsprobleme ausräumen. Sie stimuliert den Lymphfluß und wird mit besonderen Schutzhandschuhen ausgeführt. Die bedeutendste und wirksamste Methode ist jedoch die große (ayurvedische) Ölung oder Abbyanga. Zwei Masseurinnen in Indien und Sri Lanka bearbeiten diese Massnahme synchrone, obwohl es in Deutschland aus Preisgründen meist nur eine Person ist.

Für diese Massagen muss die passende Ölauswahl gewählt werden. Rizinusöl kann auch in einer Rückenmassage eingesetzt werden. Sie ist vor allem für ihre abführende Funktion bekannt, ist aber auch für die Behandlung von Geschwülsten, sowie für Schwellung und Schmerz in der Bauchhöhle, den Geschlechtsorganen, dem Unterleib und dem Kreuz vorbildlich. Dies bezeugt natürlich den progressiven Charakter dieser Arznei, die einer einfachen Logik folgt.

Die Massage hat zum Zweck, die drei Lebenskräfte, die so genannten Doshas, d.h. die Vaata Dosha, die Pitta Dosha und die Kapha Dosha auszugleichen. Wenn die Vaata Dosha und die Kapha Dosha unausgeglichen sind, können verschiedene Symptome auftreten.

Die Dysbalance von Vaata manifestiert sich auch in Spannungs-, Bauch- und Rückenbeschwerden, wodurch das Missverhältnis des Kaphas neben dem Rückenschmerz auch Gelenksschmerzen und andere Konsequenzen haben kann. Zur Linderung gibt es verschiedene Formen der Rückenmassage, aber eine davon ist u. a. für den Ayurveda. Sie wird von den Hüfte entlang der Lendenwirbelsäule durchgeführt.

Durch die Anwendung wird die Muskulatur des Rückens und der Schulter gestärkt. Es gibt mehrere Stufen, die zu einem heilenden Ergebnis führen. Durch die tiefe Wärme wird auch die Muskulatur des Rückens gelockert und Schadstoffe werden durch Schwitzen aus dem Organismus abtransportiert. Aber es muss nicht immer die Rückenmassage Upanahasveda sein, um seinen Ruecken mit indischer Heilkunst zu entspannen, da eine umfangreiche ayurvedische Rueckenmassage, wie die des Abhyangas, zum allgemeinen Wohlergehen des ganzen Koerpers beitraegt.

Mehr zum Thema