Ayurvedische Schwitzbox

Schwitzkasten Ayurveda

In diesem Ganzkörper-Kräuterdampfbad sitzen Sie in einer abschließbaren Schweißbox, aus der Sie Ihren Kopf kühl halten können. Die Svedana ist eine ayurvedische Schweißbox, die nach einer ayurvedischen Massage empfohlen wird. Ayurvedische Schwitzkasten Svedana Verursacht ein tieferes Eindringen des Öls nach der Massage, was seine Wirkung verstärkt.

Kräuter-Dampfbad

In diesem Kräuterdampfbad sitzt man in einer abschließbaren Schweißbox, aus der man den Schädel kühlen kann. Dosha-ausgleichende Kräuteressenzen fließen durch den perforierten Sitz in das Interieur dieser Dunstsauna. Durch die Hitze werden die durch die Ölanwendung aufgelösten Schlacken noch weiter flüssig gemacht und durch Verbreiterung der Förderwege an die Austragsorgane abgegeben.

Vor allem Vata-Störungen werden durch die Feuchtwärme positiv beeinflußt.

Ajurveda - Schwitzkasten - Ayurveda Übung

Zeitdauer ca. 20 - 30 Min. Die im klassischen ayurvedischen Verfahren vorgenommene Schweißbehandlung (Svedana) nach einer Vollmassage unterstützt tiefe Reinigungs- und Desinfektionsprozesse. Metabolismus und Verdauungsbrand werden angeregt. In der Schwitzhütte finden Sie die ideale Ganzkörperbehandlung. Durch den Verbleib des Kopfes außerhalb der Fahrerkabine ist die Applikation besser tolerierbar als die normale Saunakabine und schützt den Durchfluss.

Das Erwärmen auf ca. 60° C fördert das Vordringen der qualitativ hochstehenden ätherischen Öle in die tieferen Schichten der Haut und regt tiefe Reinigungs- und Aufbereitungsprozesse an. Im Anschluss an die Therapie fühlt man sich wie neugeboren, unter anderem werden folgende Leiden gelindert:

Weshalb der Name: Ayurveda-Sensitive?

Ayurvedaöle (Thailam) sind Heilöle, weil sie viele unterschiedliche pflanzliche Eigenschaften enthalten. So ist das Olivenöl ein wesentlicher Baustein der Heilmassage. Weil ich in meiner Tätigkeit gern die Verbindung zwischen Gott und der Welt herstelle, bekommen auch meine Oele subtile Auskünfte. Durch das Zusammenwirken von Mensch und Natur ist die ayurvedische Massagen viel intensiv.

Eine sehr individuelle ayurvedische Massagen, angenehme Öle, entspannende Musik und anschließende Schweißbox in einem sehr schönem Milieu waren so entspannt und beruhigend, dass 2 Std. wie ein kleiner Moment vergingen. Weshalb der Name: Ayurveda-Sensitive? Ayurvedische Behandlungen wie ayurvedische Fussmassage (Padabhyanga), ayurvedische Kopfschmerzenmassage (Mukabhyanga) etc. werden von mir nicht durchgeführt....

Ich habe mich während der Ganzkörpermassage von Ihrem Energiekörper leiten lassen. Ich weiß, welche Gebiete besondere Beachtung brauchen, welche Gebiete keine Beachtung, welche Gebiete eine Verlangsamung oder mehr Elan. Da ich bei meinen Behandlungen immer den ganzen Organismus mit einbeziehe, beträgt die Dauer einer solchen Behandlung ca. 1,5 bis 2 Std.

Der Preis richtet sich nach der Wahl der Massageöle und der Dauer der Massage. Aber auch hier bekomme ich im Voraus eine Vorabantwort aus dem energetischen Feld der zu massierenden Person, welcher Teil des Körpers die Zuwendung möchte.

Mehr zum Thema